Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Clicks3.3K

Ist schon die Zeit des Antichrist?

Predigt von P. Michael Wildfeuer zum 17. Sonntag nach Pfingsten 2019
esra
Shalom ! Herzlichen Dank an hw. Pater Wildfeuer ! Er hat die Zeitenfoge eindeutig beschrieben. So kann man es auch im Der Gottmensch nachlesen. Wir leben in der Golgatha-Zeit des mystischen Leibes Christi, dann kommt die Reinigung, dann die Zeit
des Ostermorgens und der Blühte der hl. kath. Kirche, dann die kurze Zeit des satanischen
Antichristes direkt vor dem Weltenende. Shalom !
Ja, nur das der Antichrist schon vor (oder während?) der Reinigung kommt.
Maria Katharina likes this.
Liberanosamalo likes this.
☞ "Meine Kinder, die letzte Stunde ist da. Ihr habt gehört, dass der Antichrist kommt, und jetzt sind viele Antichriste aufgetreten. Daran erkennen wir, dass die letzte Stunde da ist." !! (1. Johannes, 2, 18).
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Carlus and one more user like this.
Carlus likes this.
Vered Lavan likes this.
A.M.P likes this.
Gestas likes this.
Santiago74 likes this.
Bibiana
In welcher Epoche der Antichrist nun erscheint, ist mir auch noch schleierhaft. Habe eher das Gefühl, dass diesbezüglich zu früh angesetzt wird.
Gestas likes this.
In der Bibel steht, sobald das Heilige Opfer endet und ein Gräuel an Heiliger Stätte stattfindet (wenn ich mich nicht ganz irre).
Maria Katharina likes this.
Ursula Wegmann likes this.
@Magdalena C
Absolut!
Nur verkennt man hier, dass man es hier mit Satans letztem Akt gegenüber der Menschheit zu tun hat. Die Abschaffung des Hl. Messopfers wird so laufen, dass die meisten wohl glauben werden, dass noch alles "in Butter" ist. Ohne zu merken, dass unser HERR bereits nicht mehr in den Tabernakeln zu finden ist, sondern sich dort bereits der Widersacher Platz gemacht hat.
Die …More
@Magdalena C
Absolut!
Nur verkennt man hier, dass man es hier mit Satans letztem Akt gegenüber der Menschheit zu tun hat. Die Abschaffung des Hl. Messopfers wird so laufen, dass die meisten wohl glauben werden, dass noch alles "in Butter" ist. Ohne zu merken, dass unser HERR bereits nicht mehr in den Tabernakeln zu finden ist, sondern sich dort bereits der Widersacher Platz gemacht hat.
Die wahre Kirche, die ja nicht untergehen wird, ist nur noch im Verborgenen zu finden.
FP wird sich niemals hinstellen und die Häresie (wie er schon so manche von sich gegeben hat) lauthals verkünden! Kann ich mir nicht vorstellen.
Dies wird alles durch die Verschlagenheit Satans und seiner Gehilfen (Mietlinge) von statten gehen...
Aber ich denke doch, dass neue "Reformen" kommen werden, welche das Messopfer aushebeln werden
Maria Katharina likes this.
So lehrt es die Kirche. Vor uns steht die grosse Reinigung mit den schwerwiegendsten Umwälzungen, Strafen, Kriegen, von der die ganze Welt erfasst wird. Dann aber kommt der grosse Trost mit einer Blütezeit. Mögen wir das erleben, um dann beim Wiederaufbau des Glaubens der Kirche dienen zu können.
Liberanosamalo and 2 more users like this.
Liberanosamalo likes this.
A.M.P likes this.
Gestas likes this.
Die Gottesmutter als Braut des Hl. Geistes und apokalyptische Frau und als Mittlerin aller Gnaden hat durch ihre von der Heiligsten Dreifaltigkeit bekommenen Vollmachten die ihr geweihten Soldaten mit deren unbedingtem Vertrauen und dem Rosenkranz schon auf der ganzen Welt stehen und wird mit Hilfe der kath. Radio- und Fernsehsender und den Zeichen des Himmels siegen! Es ist nur noch eine Frage …More
Die Gottesmutter als Braut des Hl. Geistes und apokalyptische Frau und als Mittlerin aller Gnaden hat durch ihre von der Heiligsten Dreifaltigkeit bekommenen Vollmachten die ihr geweihten Soldaten mit deren unbedingtem Vertrauen und dem Rosenkranz schon auf der ganzen Welt stehen und wird mit Hilfe der kath. Radio- und Fernsehsender und den Zeichen des Himmels siegen! Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die Geister geschieden sind und die Reinigung erfolgreich ist!

P. M. Wildfeuer sei Dank für diesen hilfreichen Blick auf die 7 Zeitepochen der Kirchengeschichte!
Setzt er doch gegen die Angst, die lähmt, das Vertrauen, das Leben bringt und es erhält und mehrt!
Susi 47 likes this.
Mir vsjem
"Ist schon die Zeit des Antichrist?"
Nein! Wir haben die Zeit : "es werden falsche Christus und falsche Propheten aufstehen..", wo "viele Antichristen erstanden" sind!

DER Antichrist kommt, ist aber noch nicht da.
"Kindlein, es ist letzte Stunde, und wie ihr gehört habt, daß der Antichrist kommt, so sind auch jetzt viele Antichristen erstanden, daran erkennen wir, daß es letzte Stunde ist. Von …More
"Ist schon die Zeit des Antichrist?"
Nein! Wir haben die Zeit : "es werden falsche Christus und falsche Propheten aufstehen..", wo "viele Antichristen erstanden" sind!

DER Antichrist kommt, ist aber noch nicht da.
"Kindlein, es ist letzte Stunde, und wie ihr gehört habt, daß der Antichrist kommt, so sind auch jetzt viele Antichristen erstanden, daran erkennen wir, daß es letzte Stunde ist. Von uns gingen sie aus, doch sie waren nicht von uns.." (1 Joh 2,18,19)
In den damals schon auftretenden Irrlehren hat Johannes das Wirken des für die letzte Zeit erwarteten Antichristen gesehen.
Vor der eigentliche Antichrist kommt, kommt die unaussprechlich erstrebenswerte Zeit des Friedens in Gott und der Heiligkeit, der Triumph des Unbefleckten Herzen Mariens und der Kirche. Erst danach beginnt erneut der Abfall vom Glauben.
Nein, das stimmt nicht. Wenn die Mutter Gottes triumphiert hat, dann gibt es danach keinen Glaubensabfall mehr.
Maria Katharina likes this.
Liberanosamalo likes this.
@Magdalena C Bitte lesen Sie, was in Offenbarung 20 steht: Die tausendjährige Herrschaft Christi. Satan wird in Ketten gelegt und danach für kurze Zeit wieder freigelassen und danach zusammen mit dem Lügenpropheten in den Feuersee geworfen. Dann kommt das Ende der Welt. Bis dahin dauert es also noch eine Weile.
Der AC wird über kurz oder lang erscheinen.
Nach dem 1000-jährigen Friedensreich kommt kein AC mehr....
Es erfolgt dann die letzte (kurze) Prüfung der Menschheit.
Magdalena C and one more user like this.
Magdalena C likes this.
Gestas likes this.
@Liberanosamalo Die Tausendjährige Herrschaft Christi beginnt nach Seinem zweiten Kommen, vorher erscheint der Antichrist. Nach den 1000 Jahren wird Satan noch einmal frei gelassen, um dann zu dem Lügenprophet und dem Tier in den Feuersee geworfen zu werden. Der Lügenprophet und das Tier (der Antichrist) befinden sich dann nämlich schon dort (sie wurden schon in Offenbarung 19 in den See …More
@Liberanosamalo Die Tausendjährige Herrschaft Christi beginnt nach Seinem zweiten Kommen, vorher erscheint der Antichrist. Nach den 1000 Jahren wird Satan noch einmal frei gelassen, um dann zu dem Lügenprophet und dem Tier in den Feuersee geworfen zu werden. Der Lügenprophet und das Tier (der Antichrist) befinden sich dann nämlich schon dort (sie wurden schon in Offenbarung 19 in den See geworfen und zwar beim Gericht).
Maria Katharina likes this.
So und nicht anders!
Von wegen der AC wäre noch nicht geboren....
Der Satan weiß halt,wie man die Menschheit täuschen kann. Indem man meint, die Zeit des AC wäre noch sehr weit entfernt, verlernt man, die Sinne zu schärfen und wachsam zu sein. Weil man ja glaubt, es ist noch lange nicht soweit.
TRUGSCHLUSS!!!

Aber außer Worten gibt es untrügliche Zeichen, die der HERR uns angewiesen hat, zu …More
So und nicht anders!
Von wegen der AC wäre noch nicht geboren....
Der Satan weiß halt,wie man die Menschheit täuschen kann. Indem man meint, die Zeit des AC wäre noch sehr weit entfernt, verlernt man, die Sinne zu schärfen und wachsam zu sein. Weil man ja glaubt, es ist noch lange nicht soweit.
TRUGSCHLUSS!!!

Aber außer Worten gibt es untrügliche Zeichen, die der HERR uns angewiesen hat, zu beachten.
Daran sollte man erkennen...
Faustine 15 likes this.
@Magdalena C @Maria Katharina Das kommt davon, wenn man zu viele Privatoffenbarungen liest, dass man dann glaubt, nach der Wiederkunft Christi würde man hier auf Erden fröhlich weiterleben. Alleine an dieser Aussage kann man die Falschoffenbarungen schon erkennen. Jesus kommt nur noch 1mal wieder, und zwar am Ende der Welt.... "von dannen er kommen wird zu richten, die Lebenden und die Toten."…More
@Magdalena C @Maria Katharina Das kommt davon, wenn man zu viele Privatoffenbarungen liest, dass man dann glaubt, nach der Wiederkunft Christi würde man hier auf Erden fröhlich weiterleben. Alleine an dieser Aussage kann man die Falschoffenbarungen schon erkennen. Jesus kommt nur noch 1mal wieder, und zwar am Ende der Welt.... "von dannen er kommen wird zu richten, die Lebenden und die Toten." "Der Menschensohn wird kommen in der Herrlichkeit seines Vaters mit seinen Engeln, und dann wird er einem jeden vergelten nach seinem Tun." Mt.24.30 "Das sagen wir euch nach einem Wort des Herrn: Wir, die Lebenden, die übriggelassen sind, für die Ankunft des Herrn, werden den Entschlafenen nicht zuvorkommen. Denn der Herr selbst wird beim Befehl, beim Ruf des Erzengels und unter dem Posaunenschall Gottes vom Himmel herabsteigen und die Toten, die in Christus ruhen, werden zuerst auferstehen, dann werden wir, die Lebenden, die übrig gelassen sind, zugleich mit ihnen auf den Wolken in die Luft entrückt werden, dem Herrn entgegen, und so werden wir IMMER BEIM HERRN sein." 1. Thess. 4
Und vor dieser Wiederkunft muss noch die Bekehrung der Juden geschehen sein, ganz wie Pater Wildfeuer oben erläutert hat.
Alexander VI. and 2 more users like this.
Alexander VI. likes this.
Mir vsjem likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
Eben: Zu richten die Lebenden und die Toten. Dieses wird sich in wenigen Jahren - es werden keine 10 Jahre mehr sein - zutragen.
Leider haben auch die Priester, bis auf wenige, verlernt, auf die Stimme und Weisung des HERRN zu hören und kennen diesbezüglich die Bibel "nur" vom Wortlaut her.
Aber wenn Sie meinen, es ist noch lange nicht soweit, dann dürfen Sie das..
Und seien Sie beruhigt. Zuviele…More
Eben: Zu richten die Lebenden und die Toten. Dieses wird sich in wenigen Jahren - es werden keine 10 Jahre mehr sein - zutragen.
Leider haben auch die Priester, bis auf wenige, verlernt, auf die Stimme und Weisung des HERRN zu hören und kennen diesbezüglich die Bibel "nur" vom Wortlaut her.
Aber wenn Sie meinen, es ist noch lange nicht soweit, dann dürfen Sie das..
Und seien Sie beruhigt. Zuviele Botschaften lese ich schon gar nicht. Ich hätte die Zeit dafür gar nicht.
Ich lese, worauf ER mich hingeführt hat.
Am Wichtigsten ist das tägliche Gespräch mit dem HERRN.
Die würdige Hl. Messe, Kommunionempfang, möglichst öfter zur Beichte (mindestens monatlich, ggf. auch wöchentlich), Bibellesen, Gebet , RK-Gebet.
@Liberanosamalo,
Ja und auf welche Aussage von mir beziehen Sie sich jetzt? Welche "Falschprophetien" meinen Sie? Ja, wir werden zwar einmal fröhlich leben auf der NEUEN Erde, aber was soll daran falsch sein? Chronologie der Offenbarung: Kapitel 19: Die beiden Tiere kommen in den Feuersee, Satan wird angekettet, Kapitel 20: 1000 jähriges Reich, Satan wird noch einmal freigelassen, um dann …More
@Liberanosamalo,
Ja und auf welche Aussage von mir beziehen Sie sich jetzt? Welche "Falschprophetien" meinen Sie? Ja, wir werden zwar einmal fröhlich leben auf der NEUEN Erde, aber was soll daran falsch sein? Chronologie der Offenbarung: Kapitel 19: Die beiden Tiere kommen in den Feuersee, Satan wird angekettet, Kapitel 20: 1000 jähriges Reich, Satan wird noch einmal freigelassen, um dann endgültig in den Feuersee zu den anderen beiden geworfen zu werden. Und???
Maria Katharina likes this.
Winfried
"Leider haben auch die Priester, bis auf wenige, verlernt, auf die Stimme und Weisung des HERRN zu hören und kennen diesbezüglich die Bibel "nur" vom Wortlaut her."

@Maria Katharina
Ich bin zwar kein Theologe, aber klären sie mich doch bitte auf. Wenn ich mich nicht täusche, steht in der Hl. Schrift, dass nach den vorhergehenden Wehen (Mt 24) der Große Abfall (2 Thess 2) eintreten wird, …More
"Leider haben auch die Priester, bis auf wenige, verlernt, auf die Stimme und Weisung des HERRN zu hören und kennen diesbezüglich die Bibel "nur" vom Wortlaut her."

@Maria Katharina
Ich bin zwar kein Theologe, aber klären sie mich doch bitte auf. Wenn ich mich nicht täusche, steht in der Hl. Schrift, dass nach den vorhergehenden Wehen (Mt 24) der Große Abfall (2 Thess 2) eintreten wird, der Antichrist, welcher erst als "Friedensfürst" und dann als Schreckensherrscher (weltliche Freimaurerei) regieren wird, sowie der falsche Prophet (kirchliche Freimaurerei) auftreten werden, und der 3. Tempel gebaut sein wird (Dan). Nach ca. 7 Jahren (Drangsal/Große Drangsal) werden beide durch Jesus Christus vernichtet werden (Feuersee). Danach folgt das 1000-jährige Reich des Friedens, nach dem Satan erneut freigelassen wird. Dann erfolgt die große Endschlacht (Gog/Magog), wobei Jesus ebenfalls als Sieger hervorgehen wird. Danach wird Er kommen, "zu richten die Lebenden und die Toten".

Frage; Wann erfolgt Ihrer Meinung nach das noch ausstehende Kommen Christi? Vor, während oder nach dem Millenium (1. Wiederkunft/2. Ankunft?) oder gar vor, während und nach diesem (2. Wiederkunft/3. Ankunft?)?

Wann erfolgt das Jüngste (Letzte) Gericht?

Diese Fragen sind von Ihrer Seite noch ungeklärt.

@Winfried, was glauben Sie wann diese Wiederkunft also sein wird? Ich würde sagen nach der Großen Drangsal, vor dem 1000 jährigen Friedensreich. Denn in der großen Endschlacht wird es Satanletztendlich nicht mehr erlaubt sein, Gottes Heilige Stadt anzugreifen, weil Gott vorher Feuer über sie (= Satans Armee) regnen lässt.
@Winfried
Sie haben es eigentlich gut beschrieben und Ihre Fragen selbst beantwortet. Sie schreiben nach 7 Jahren werden AC und fP durch Christus in den Feuersee geworfen. Das ist das 2. Kommen Christi. ER wird natürlich nicht auf der Erde wandeln sondern am Himmel erscheinen. Wenn Sie wollen kommt er also nicht wirklich sondern ER erscheint nur, ist halt Interpretationssache. Das jüngste …More
@Winfried
Sie haben es eigentlich gut beschrieben und Ihre Fragen selbst beantwortet. Sie schreiben nach 7 Jahren werden AC und fP durch Christus in den Feuersee geworfen. Das ist das 2. Kommen Christi. ER wird natürlich nicht auf der Erde wandeln sondern am Himmel erscheinen. Wenn Sie wollen kommt er also nicht wirklich sondern ER erscheint nur, ist halt Interpretationssache. Das jüngste Gericht kommt dann ganz zum Schluß, nach den 1000 Jahren, wie es in der Offenbarung steht. Das ist das eigentliche Kommen des HERRN.
Winfried likes this.
Winfried
@St.Andreas
So ähnlich denke ich auch. Man muss die Reihenfolge, wie sie in Offb beschrieben wird, eben beachten. Durcheinanderwerfen bringt da nichts. Ich hatte schon öfters mit Leuten zu tun (s.o.), welche die Hl. Schrift diesbezüglich ganz anders interpretieren, wie dies z.B. auch bestimmte evangelikale Christen tun. Sie reden davon, dass der HERR in Kürze wiederkommen wird, um dem Antichr…More
@St.Andreas
So ähnlich denke ich auch. Man muss die Reihenfolge, wie sie in Offb beschrieben wird, eben beachten. Durcheinanderwerfen bringt da nichts. Ich hatte schon öfters mit Leuten zu tun (s.o.), welche die Hl. Schrift diesbezüglich ganz anders interpretieren, wie dies z.B. auch bestimmte evangelikale Christen tun. Sie reden davon, dass der HERR in Kürze wiederkommen wird, um dem Antichrist, der ja schon da sein soll und seinen Anhängern ein Ende zu bereiten. Wie dieses Kommen aussehen wird, davon höre ich nichts. Sollte es sich um ein körperliches Kommen handeln, dann hätten wir ja ein dreimaliges Kommen des HERRN (s.o.). Dann heißt es: Das 2. Kommen (1. Wiederkunft zu Beginn des 1000-jährigen Reiches) ist nur geistig gemeint. Was heißt das? Da kommen wir mit Ihrer Interpretation (Erscheinen am Himmel) der Sache schon etwas näher.

Im Sinne der Apokalypse haben wir auch noch das Problem der Entrückung (vor, während der Großen Drangsal oder gar nicht?). Sollte der HERR also körperlich erscheinen und mit seinen "Heiligen" 1000 Jahre (symbolischer Wert) regieren, was macht er dann nach dieser Zeit, wenn Satan wieder freigelassen werden wird und die Große Endschlacht (Gog/Magog) stattfindet? Natürlich wird er am Ende der Zeiten kommen, "zu richten die Lebenden und die Toten", aber auch dies wird von bestimmten usern (s.o.) hier verdreht und uminterpretiert. Man könnte die Kritik daran hier beliebig fortsetzen.

Ich wollte damit nur sagen, dass man sich nicht auf bestimmte Zeiten (Daten) und einen bestimmten, selbst interpretierten Ablauf festlegen kann, es sei denn, man akzeptiert, was in der Hl. Schrift (Mt 24, Offb) steht und damit auch die Chronologie der Ereignisse. Damit tun sich hier aber einige schwer, wie aus meiner schon länger andauernden Diskussion zu diesem Thema hervorgeht. Im Endeffekt läuft es auch auf das allseits beliebte Thema hinaus: Ist Franziskus der falsche Prophet der Apokalypse?
Ohne hier wiederholt das BdW und deren Anhänger zitieren zu wollen: Wer sich über die Hl. Schrift setzt, macht irgendetwas falsch.
Ursula Wegmann and one more user like this.
Ursula Wegmann likes this.
Gestas likes this.