Gloria.tv And Coronavirus: Huge Amount Of Traffic, Standstill in Donations
Clicks30

Flüchtlingsbürgschaften: Steuerzahler um 21,7 Mio. Euro betrogen!

Tausende Privatpersonen und Institutionen haben auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise Syrern mit sogenannten Flüchtlingsbürgschaften die Einreise nach Deutschland ermöglicht. Sie verpflichteten …More
Tausende Privatpersonen und Institutionen haben auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise Syrern mit sogenannten Flüchtlingsbürgschaften die Einreise nach Deutschland ermöglicht. Sie verpflichteten sich damit zur Übernahme der Sozialleistungen, falls die Eingereisten nicht in der Lage sind, für ihren Lebensunterhalt selbst aufzukommen. Eine Belastung der deutschen Steuerzahler sollte durch diese Regelung ausgeschlossen werden. Nun zeigt sich, dass Recht und Gesetz dehnbare Begriffe sind. Zumindest dann, wenn es um die vermeintlich gute Sache geht. Aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion geht hervor, dass der Staat bislang Bürgschaften in der Höhe von 21.698.509 Euro übernommen hat. Das dürfte jedoch nur der Anfang sein. Die Bundesregierung geht von bis zu 37 Millionen Euro aus, die durch den Steuerzahler übernommen werden müssen. Offizieller Kanal der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag Jetzt abonnieren ► www.youtube.com/channel/UC_dZp8bZipnjnt… Andere Social Media Kanäle AfD-Fraktion in Facebook: www.facebook.com/afdimbundestag/ AfD-Fraktion auf Twitter: twitter.com/afdimbundestag AfD-Fraktion auf Instagram: www.instagram.com/afdimbundestag/
Tina 13
Furchtbar
Zweihundert
Netzfund:

deshalb nur noch AfD, weißt du, was in China los ist? Ein englischer Youtuber meinte, das ist wie der Untergang von Sodom und Ghomorah, das sieht noch schlimmer aus, als Sodom und Ghomorrha, da ging es denen noch gut!

Wer da lebend rauskommt, kann nur noch Gott loben und preisen!