Clicks700
Erntehelfer
7

Völlig falsche amtliche Statistik der Straftaten gegen Juden in Deutschland!

Medien behaupten, 90 % seien rechtsextrem motiviert.
Umfragen bei betroffenen Juden ergaben ein völlig
anderes Bild: die meisten Angreifer waren Muslime!
twitter.com/derkreuzknappe/status/1393535381459591169

Stelzer
Die Medien konnten trotz aller Bemühungen bei den antisemitischen Demos oder Krawallen keinen einzigen Rechten oder Rechtsextremen finden. Ein einziger wenigstens hätte richtig bekannt und berühmt werden können, denn den hätten sie tagelang durch alle Medien gezogen
Cavendish
Mein Blick auf den Antijudaismus in den sozialen Netzwerken zeigt im Vorfeld von Straftaten ein recht gemischtes Bild:
Da sind zwar Muslime dabei, aber ebenso neuheidnische Rechtsradikale und vor allem antireligiöse Linke, die sich propalästinensisch geben. Allen ist gemeinsam, dass ihnen der G"tt Israels zuwider ist, der Vater unseres Erlösers Jesus Christus.
Aus Angriffen gegen Juden ergeben …More
Mein Blick auf den Antijudaismus in den sozialen Netzwerken zeigt im Vorfeld von Straftaten ein recht gemischtes Bild:
Da sind zwar Muslime dabei, aber ebenso neuheidnische Rechtsradikale und vor allem antireligiöse Linke, die sich propalästinensisch geben. Allen ist gemeinsam, dass ihnen der G"tt Israels zuwider ist, der Vater unseres Erlösers Jesus Christus.
Aus Angriffen gegen Juden ergeben sich bekanntlich folgerichtig Angriffe gegen Christen.
byzantiner
Da gabs dann regelmässig von Frau Chebli ordentlich eins auf die Mütze, nicht nur gegen Merz
oder gegen Amthor ab min 1.12 echt sehenswert
youtube.com/watch?v=maO-Z4XnXIU
Aktuell bringt sie es nicht einmal fertig auf Twitter den arabischen Raketenterror gegen Israel zu kritisierenMore
Da gabs dann regelmässig von Frau Chebli ordentlich eins auf die Mütze, nicht nur gegen Merz
oder gegen Amthor ab min 1.12 echt sehenswert
youtube.com/watch?v=maO-Z4XnXIU
Aktuell bringt sie es nicht einmal fertig auf Twitter den arabischen Raketenterror gegen Israel zu kritisieren
Gottfried von Globenstein
Chebli ist eine Kategorie für sich. Wer sich mit der beschäftigt . . ist vertane Lebenszeit.
Isolde Essen
Man sollte sich mal die Frage stellen, warum der Staat uns mit seiner
falschen Statistik in die Irre führen will.
Meine Vermutung: Man möchte die Bürger im unklaren darüber lassen,
wie schwierig bis unmöglich die Integration vieler "Migranten" ist,
die muslimischen Glaubens sind.
So schiebt man es auf die sogenannten "Rechten".
Vornehm eine Schwindelei, deutlich gesagt eine dicke Lüge!
Wobei …More
Man sollte sich mal die Frage stellen, warum der Staat uns mit seiner
falschen Statistik in die Irre führen will.
Meine Vermutung: Man möchte die Bürger im unklaren darüber lassen,
wie schwierig bis unmöglich die Integration vieler "Migranten" ist,
die muslimischen Glaubens sind.
So schiebt man es auf die sogenannten "Rechten".
Vornehm eine Schwindelei, deutlich gesagt eine dicke Lüge!
Wobei klar ist, dass auch die Rechtsradikalen z.T. antisemitisch
eingestellt sind, was genauso zu verurteilen ist.
St.Athanasius
Verantwortungsvolle Politiker hätten niemals Moslems nach Deutschland geholt. Das waren wissende Freimaurer, die genau wussten, was sie taten.
Mario Dzakula
Natürlich waren die angreifer Muslime. In Straßburg vergeht kein Monat ohne dass Araber die Juden angreifen. Ich konnte es öfter selbst mit ansehen. Aber wehe ein Europäer ist mal dabei.