Clicks31

Die Seelsorge

Rita 3
2
Die materialistische Lebensauffassung, die meine Kirche in einen noch nie dagewesenen, üblen Zustand geführt hat; die Glaubenskrise, die Völker von Gott entfernt hat, kann nur durch die Rückkehr zum …More
Die materialistische Lebensauffassung, die meine Kirche in einen noch nie dagewesenen, üblen Zustand geführt hat; die Glaubenskrise, die Völker von Gott entfernt hat, kann nur durch die Rückkehr zum Glauben geheilt werden. Es ist daher Aufgabe der Bischöfe, für die Priester wie für die Gläubigen eine weise, erleuchtete Seelsorge zu entwickeln. Dafür sind Ausbildungsstätten für Katecheten zur Vermittlung einer grundlegenden Kenntnis der Heiligen Schrift, der Kirchenväter und Kirchenlehrer nötig. Ich brauche keine Wissenschaftler als Priester, keine anmaßenden Theologen, sondern weise, heilige Priester, die sich ihrer Priesterlichen Würde und Macht voll bewußt sind.
Die Bischöfe müssen dafür sorgen, dass sie ihre Seelsorge in dem Sinn ausrichten, dass sie alles beiseite schieben, was am Rande liegt. Noch einmal, mein Sohn, sage ich, dass das Hauptproblem der Seelsorge, dem sich Hirten und Priester mit allen ihren geistigen und materiellen Kräften widmen müssen, darin liegt, Satan und seinem Anhang die Seelen zu entreißen und sie mir zuzuführen, weil sie mir gehören; auf jede Weise muß verhindert werden, dass die Gutgesinnten und Herzensreinen von den Ränken des Feindes umgarnt und abtrünnig gemacht werden.
Ob man es will oder nicht: Ich will es! Die beginnende Läuterung wird das bewirken, was die Torheit meiner Gottgeweihten zu tun nicht verstand oder nicht tun wollte.

Quelle: Nicht ich, meine Söhne, habe diese Stunde gewollt – Offenbarungen Jesu an Priester und Gläubige –
Zweihundert
Rita 3
ja, genau, deutlicher kann man es nicht ausdrücken