Clicks489
Tina 13
2

Man hat schon vielen Priestern Handschellen angelegt.

Jesus spricht:
Mein Kind!
Man hat schon vielen Priestern Handschellen angelegt.
(Jesus zeigt viele Priester, die sich nicht mehr frei bewegen können; die nicht mehr nach dem alten Ritus die heilige Messe feiern dürfen; die nicht mehr über die Wahrheit, über den Wert der heiligen Messe, über die heilige Beichte und vieles andere, wichtige, sprechen können.
Bei den Verantwortlichen, bei den Ungehorsamen gegenüber der Lehre Jesu fallen mehr schwarze Federn, als weiße in ihre Herzen.)


Mein Kind, es sollen Prozessionen stattfinden, für den Frieden in der Welt!

Mein Kind,
Meine Gebote leben sie nicht. Viele Meiner Kinder.
Viele Meiner Hirten!
(Jesus zeigt die Gottgeweihten.)
Die Gebote nicht zu leben?! – Ich nenne es Gleichgültigkeit!
(Jede gleichgültige Seele gleicht einem schwarzen Ochsen.)
Jede Seele die die Gleichgültigkeit in ihrem Herzen trägt,
wird in das Meer der Einsamkeit
und in das Meer der Verlorenheit eingetaucht werden.

(Auszug aus der Morgenröte)

„Wer mir nachfolgen will […] nehme sein Kreuz auf sich“ (vgl. Mt 16,24)
Zweihundert
Tina 13
Man hat schon vielen Priestern Handschellen angelegt.