alfredus
Wir brauchen keine konkreten Zahlen, denn diese können nicht ermittelt werden, da alle Bischöfe dazu schweigen ... ! Wer die Arbeit und die Verlautbarungen der deutschen Bischofskonferenz mit ihrem Vorsitzenden Bischof Bätzing verfolgt, wird vielleicht ein noch schlechteres Ergebnis erzielen ! Diese Zahlen kann man auch auf die Priesterschaft übertragen, während sich der kleinere TeilMore
Wir brauchen keine konkreten Zahlen, denn diese können nicht ermittelt werden, da alle Bischöfe dazu schweigen ... ! Wer die Arbeit und die Verlautbarungen der deutschen Bischofskonferenz mit ihrem Vorsitzenden Bischof Bätzing verfolgt, wird vielleicht ein noch schlechteres Ergebnis erzielen ! Diese Zahlen kann man auch auf die Priesterschaft übertragen, während sich der kleinere Teil redlich und gläubig abmüht, sieht sich der größere Teil nur als freundlicher Gemeindeleiter ! Deshalb sind die Glaubensunterschiede von Gemeinde zu Gemeinde oft sehr groß, denn es gibt keine einheitlichen Vorschriften und Abläufe !
Legris
25% ist eine sehr hohe Zahl. Wir brauchen konkretere Daten, Eure Exzellenz! ....An wen denken Sie genau?
Stelzer
Doch ein Viertel?? wer hätte das gedacht?
Maria Katharina
Eben! Ich nicht.😂😬
Aber: Schön wenn es wenigstens ein Viertel sind. Werden wohl nicht alle FM-Bischöfe sein...
Obwohl...??
Moselanus
Konservativ bedeutet wenig, wenn es nur darum geht, eine biedere Interpretation von Vaticanum II zu propagieren. Und vielleicht noch etwas Johannes Paul II. -wir stehn an Deiner Seite-Nostalgie.