Fest des Kostbaren Blutes Jesu Christi am 01.07.2022

Am Kreuz entströmt das Kostbare Blut Jesu Christi !
Heilig-Blut Bildtafel von 1489, Abtei und Kloster Weingarten

Herr Jesus Christus, gieße dein Heiliges Kostbares Blut über uns aus, auf dass dein Volk rein werde an Körper, Geist und Seele, Herz , Sinn und Verstand.

Das Fest des kostbaren Blutes unseres Herrn Jesus Christus (Festum Pretiosissimi Sanguinis Domini Nostri Jesu Christi) wurde seit der Mitte des 19. Jahrhunderts jährlich am 1. Juli begangen.

Das Fest ging aus zahlreichen regionalen Heilig-Blut-Festen hervor, die in Verbindung mit der Verehrung einer Blut-Reliquie im 11./12. Jahrhundert in Italien und Frankreich und im 14. Jahrhundert in über 100 Orten in Deutschland entstanden waren. Ab dem 17./18. Jahrhundert wurden Heilig-Blut-Feste auch unabhängig von örtlichen Blut-Reliquien begangen.

Papst Pius IX. fügte 1849 als Dank für seine Rückkehr aus dem Exil von Gaeta das Fest für den 10. August in den allgemeinen römischen Kalender ein. Papst

Pius X. verlegte es auf den 1. Juli. Die Lesungstexte in der Heiligen Messe waren Hebr 9,11-15 und Joh 19, 30-35.

Bei der Kalenderreform nach dem VAT II Konzil 1970 entfiel das Fest, da man darin eine Doppelung zu Fronleichnam sah, dem Fest des Heiligsten Leibes und Blutes Christi. Völlig unverständlich, da man das Kostbare Blut Jesu Christi nie genug verehren kann und das Fest von 2 Päpsten approbierte wurde.

Die sogenannte Heilig-Blut-Tafel von 1489 aus der Klosterkirche der Abtei Weingarten (siehe Bild oben) enthält die älteste bildliche Darstellung und die älteste volkssprachliche Übertragung der Heilig-Blut-Geschichte im deutschen Sprachraum: „Hie nach volget die histori des hailgen pluotz cristi / wie das zelest in dis wirdig gotzhus kommen sy. Am ersten / wie der ritter longinus unseren herrn sin syten öffnet mit dem/ und berüret sine finstri ougen mit dem usgeflossnen / pluot cristi und wrd gesechind und geloubig. item …“ („Es folgt die Geschichte des heiligen Blutes Christi, wie die Reliquie in dieses würdige Gotteshaus gekommen ist. Zuerst [sieht man,] wie der Ritter Longinus die Seite unseres Herrn mit dem [Speer] öffnet und seine blinden Augen mit dem ausgeflossenen Blut Christi berührt und sehend und gläubig wird“).

Heiligblutreliquien werden vielerorts unter anderem bei Reiterprozessionen, sogenannten Blutritten, zur Verehrung durch Ortschaften oder Fluren getragen.

Die Verehrung des Heiligsten Herzens Jesu

Die 12 Verheißungen unseres Herrn Jesus Christus am Herz-Jesu-Freitag, wie heute 01.07.2022

Gebet zum Heiligsten Herzen Jesu am Herz-Jesu Freitag, den 01.07.2022

Litanei zum Unbefleckten Herzen Mariens

Kostbares Blut Jesus Christi: Der heilige Longinus öffnete mit seinem Speer SEINE Seite
Die Heilige Lanze des heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation
Theresia Katharina
4 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Die abtrünnigen Bischöfe sind keine Leuchttürme des Glaubens mehr, sondern des Unglaubens.
Gal 1

6 Es wundert mich, daß ihr euch so schnell von dem abwendet, der euch durch die Gnade Christi berufen hat, und euch einem anderen Evangelium zuwendet; *
7 und doch gibt es kein anderes, es gibt nur gewisse Leute, die euch verwirren und darauf ausgehen, das Evangelium Christi zu verdrehen.
8 Aber …
More
Die abtrünnigen Bischöfe sind keine Leuchttürme des Glaubens mehr, sondern des Unglaubens.
Gal 1

6 Es wundert mich, daß ihr euch so schnell von dem abwendet, der euch durch die Gnade Christi berufen hat, und euch einem anderen Evangelium zuwendet; *
7 und doch gibt es kein anderes, es gibt nur gewisse Leute, die euch verwirren und darauf ausgehen, das Evangelium Christi zu verdrehen.
8 Aber selbst wenn wir oder ein Engel vom Himmel euch ein anderes Evangelium verkündeten, als wir euch verkündet haben: er sei verflucht! *
9 Wie wir es schon früher gesagt haben, so wiederhole ich es jetzt: Wenn jemand euch ein anderes Evangelium verkündet, als ihr empfangen habt: er sei verflucht!
Theresia Katharina
Heiliger Bonifatius (+ 5.Juni 754):
Über allem das Schlimmste sind die Ränke falscher Brüder, die die Bosheit ungläubiger Heiden noch überbieten! Er fühlte sich inmitten von Wölfen: Überall Mühsal, überall Leid! Außen Kämpfe, innen Ängste!
Wir wollen nicht stumme Hunde sein, nicht schweigende Späher, nicht Mietlinge, die vor dem Wolf fliehen , sondern besorgte Hirten, die über die Herde …More
Heiliger Bonifatius (+ 5.Juni 754):
Über allem das Schlimmste sind die Ränke falscher Brüder, die die Bosheit ungläubiger Heiden noch überbieten! Er fühlte sich inmitten von Wölfen: Überall Mühsal, überall Leid! Außen Kämpfe, innen Ängste!
Wir wollen nicht stumme Hunde sein, nicht schweigende Späher, nicht Mietlinge, die vor dem Wolf fliehen , sondern besorgte Hirten, die über die Herde wachen, die dem Großen und dem Kleinen, dem Reichen und dem Armen, jedem Stand und Alter, gelegen oder ungelegen, den Rat Gottes verkünden!
Theresia Katharina
Herr Jesus Christus, gieße dein Heiliges Kostbares Blut aus über deinem Volke, damit sie die Wahrheit klar erkennen und geschützt werden vor den Machenschaften deines Widersachers!
Apokalypse: Die neue Eine-Welt-Religion. Was der Widersacher Christi vorhat
segnen
K 122. Weihe an das kostbare Blut Jesu Christi
Ich bitte euch alle, betet dieses besondere Kreuzzuggebet, um all jene, die euch nahe stehen, zu weihen, damit Ich sie mit Meinem Kostbaren Blut bedecken kann.
Lieber Jesus,
ich bitte Dich, weihe mich, meine Familie, meine Freunde und mein Volk dem Schutz Deines Kostbaren Blutes.
Du bist für mich gestorben und Deine Wunden sind meine Wunden, da ich …
More
K 122. Weihe an das kostbare Blut Jesu Christi

Ich bitte euch alle, betet dieses besondere Kreuzzuggebet, um all jene, die euch nahe stehen, zu weihen, damit Ich sie mit Meinem Kostbaren Blut bedecken kann.

Lieber Jesus,

ich bitte Dich, weihe mich, meine Familie, meine Freunde und mein Volk dem Schutz Deines Kostbaren Blutes.

Du bist für mich gestorben und Deine Wunden sind meine Wunden, da ich das Leiden, das ich auf dem Weg zu Deinem Zweiten Kommen erdulden werde, in Würde annehme.

Ich leide mit Dir, Lieber Jesus, da Du versuchst, alle Kinder Gottes in Dein Herz einzusammeln, damit wir ewiges Leben haben werden.

Bedecke mich und all jene, die Deines Schutzes bedürfen, mit Deinem Kostbaren Blut.

Amen.

Das Buch der Wahrheit - 919. Betet dieses besondere Kreuzzuggebet, um all jene, die euch nahe stehen, zu weihen, damit Ich sie mit Meinem Kostbaren Blut bedecken kann.
Theresia Katharina
Das Heiligste Herz Jesu und das Unbefleckte Herz Mariens mögen bald glanzvoll, besonders über Deutschland herrschen.
Selige Anna Katharina Emmerick: Die Verwüstung der Heiligen Kirche - Visionen vor 200 Jahren
Theresia Katharina
Die Verehrung des Heiligsten Herzens Jesu ist untrennbar verknüpft mit der Verehrung des Kostbaren Blutes Jesu Christi, da mit dem Entströmen des Kostbaren Blutes aus dem Herzen Jesu bei der Kreuzigung die Heilige Katholische Kirche gegründet wurde.
Sogar der Name des Soldaten, der dem Herrn den Speer in sein Herz getrieben hat, ist heute noch bekannt: Longinus, denn es traf ihn ein …More
Die Verehrung des Heiligsten Herzens Jesu ist untrennbar verknüpft mit der Verehrung des Kostbaren Blutes Jesu Christi, da mit dem Entströmen des Kostbaren Blutes aus dem Herzen Jesu bei der Kreuzigung die Heilige Katholische Kirche gegründet wurde.
Sogar der Name des Soldaten, der dem Herrn den Speer in sein Herz getrieben hat, ist heute noch bekannt: Longinus, denn es traf ihn ein Tropfen des ausströmenden Blutes, sodass er sich auf der Stelle bekehrte. Heute noch gibt es in Weingarten, direkt am Kloster, eine Longinus Straße.
Theresia Katharina
Der Kreuzestod unseres Herrn Jesu Christi ist gefürchtet beim Widersacher, daher leugnen ihn seine Handlanger, wo es geht. Glaubt denen nicht. Der Herr ist wirklich am Kreuz gestorben, das beweist die Durchbohrung seines Herzens mit dem Speer: Sogleich floss Blut und Wasser heraus, sagt das Evangelium. Die Mediziner bestätigen, dass das nur bei einem bereits Toten (frisch Verstorbenen) der …More
Der Kreuzestod unseres Herrn Jesu Christi ist gefürchtet beim Widersacher, daher leugnen ihn seine Handlanger, wo es geht. Glaubt denen nicht. Der Herr ist wirklich am Kreuz gestorben, das beweist die Durchbohrung seines Herzens mit dem Speer: Sogleich floss Blut und Wasser heraus, sagt das Evangelium. Die Mediziner bestätigen, dass das nur bei einem bereits Toten (frisch Verstorbenen) der Fall ist.
Theresia Katharina
Vergleich von Koran und Evangelium zu den Themen: Gottheit Jesu Christi, Kreuzesopfer Jesu Christi,…
Koran: Die Leugnung der Kreuzigung und damit des Kreuzesopfers Jesu Christi!
2.Sure 4,157
und dafür, daß sie sagten: „Gewiß, wir haben al-Masīḥ ʿĪsā, den Sohn Maryams, den Gesandten Allahs getötet.“ – Aber sie haben ihn weder getötet noch gekreuzigt, sondern es erschien ihnen so. Und diejenigen, …More
Vergleich von Koran und Evangelium zu den Themen: Gottheit Jesu Christi, Kreuzesopfer Jesu Christi,…
Koran: Die Leugnung der Kreuzigung und damit des Kreuzesopfers Jesu Christi!
2.Sure 4,157
und dafür, daß sie sagten: „Gewiß, wir haben al-Masīḥ ʿĪsā, den Sohn Maryams, den Gesandten Allahs getötet.“ – Aber sie haben ihn weder getötet noch gekreuzigt, sondern es erschien ihnen so. Und diejenigen, die sich darüber uneinig sind, befinden sich wahrlich im Zweifel darüber. Sie haben kein Wissen darüber, außer daß sie Mutmaßungen folgen. Und sie haben ihn mit Gewißheit nicht getötet.
One more comment from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Denkt daran, was der hl.Apostel Johannes im Evangelium gesagt hat: Wer nicht dieselbe Lehre mitbringt, den nehmt nicht in euer Haus auf