Clicks307

Eucharistische Anbetung - Jugendfestival 2017 in Medjugorje

Tina 13
84
Eucharistische Anbetung - Jugendfestival 2017 in Medjugorje
Elista and one more user like this.
Rita 3
Eine schöne Stunde zum Abschalten und Auftanken, danke fürs Hochladen.
Tina 13 likes this.
Rita 3
Tina 13 likes this.
Rita 3 and one more user like this.
Rita 3 likes this.
eucarandal likes this.
Tina 13
Kommt und lasst uns Gott loben, preisen und ehren!

Jetzt! Zu aller Zeit! Und in alle Ewigkeit!
Tina 13
Medjugorje - An den Früchten werdet ihr sie erkennen

Gospa - die Mutter Gottes von Medjugorje, die „Königin des Friedens“

Bezeugt euren Glauben mit Freude, meine lieben Kinder,
und möge euer Herz immer mit Gebet erfüllt sein.

FRIEDE
- Die Gottesmutter von Medjugorje heißt „Königin des Friedens“, weil dies ihre wichtigste Botschaft ist. „Friede muss herrschen zwischen Gott und den Menschen …More
Medjugorje - An den Früchten werdet ihr sie erkennen

Gospa - die Mutter Gottes von Medjugorje, die „Königin des Friedens“

Bezeugt euren Glauben mit Freude, meine lieben Kinder,
und möge euer Herz immer mit Gebet erfüllt sein.

FRIEDE
- Die Gottesmutter von Medjugorje heißt „Königin des Friedens“, weil dies ihre wichtigste Botschaft ist. „Friede muss herrschen zwischen Gott und den Menschen und unter den Menschen“, sagte sie am dritten Tag der Erscheinungen.

GLAUBE - Die zweite Botschaft der Gospa ist Glaube, denn ohne Glauben kann man keinen Frieden finden. Sie fordert die Seher immer wieder auf, das Licht des Glaubens den anderen mitzuteilen. Denn der Glaube gibt die Antwort auf alles, wonach Menschen verlangen.

UMKEHR - Wahre Umkehr bedeutet die Reinigung oder Säuberung des Herzens. Denn ein desorientiertes Herz bedeutet immer auch schlechte Beziehungen und damit Unfrieden. Aus diesem Grund fordert die Gospa auch die häufige Beichte. Diese Forderung ist an alle gerichtet, denn „nicht einer von uns ist gerecht“ (Röm. 3.11-12).

GEBET – Die Gospa fordert in fast jeder Botschaft auf, „ohne Unterlass zu beten“, wie Christus selbst es uns gelehrt hat (Mk. 9,29; Mt. 9,38; Lk.11,5-13). Das Gebet fördert und stärkt den Glauben und erinnert uns daran, wie nahe Gott uns ist.

FASTEN - Ebenfalls den Glauben stärkt das Fasten. Es verbessert unsere Selbstkontrolle und damit unsere Freiheit. Nur wer sich selbst unter Kontrolle hat, ist fähig, auch für Gott und den Nächsten zuverlässig zu wirken. So befreit er sich von der Abhängigkeit zur Sünde.
Rita 3 likes this.
4 more comments from Tina 13
Tina 13
Medjugorje - Hoffnung der Welt.
Tina 13
Medjugorje - von Gott gewollt !
Tina 13
Virgina likes this.