martin fischer
5619

Russisches Außenministerium: "Jeder NATO Erweiterung wird eine kompensatorische russische Antwort folgen" "Wenn der Westen den Dialog über Sicherheitsgarantien wieder aufnehmen will, stehen wir bereit, aber wir laufen niemandem hinterher und bitten auch niemanden um etwas"

Der stellvertretende russische Außenminister Sergej Rjabkow bekräftigte am Dienstag, dass jede NATO-Erweiterung durch eine "kompensatorische Antwort Moskaus" ausgeglichen werden würde und dass "jede Aktion eine Reaktion" nach sich ziehe.
Rjabkow wurde von RIA-Novosti mit den Worten zitiert: "Die starke Verschlechterung der Sicherheitslage in den letzten Jahren kann daher nicht mehr ohne konkrete Maßnahmen unsererseits hingenommen werden...Die zusätzliche Erweiterung der NATO wird eine angemessene Antwort Russlands zur Folge haben."

Russland ist bereit, den Dialog über Sicherheitsgarantien wieder aufzunehmen, wenn die westlichen Länder dies wünschen, sagte der stellvertretende Außenminister Sergej Rjabkow, wie RIA-Novosti berichtete.
"Wenn wir hören, dass es tatsächlich ein westliches Interesse daran gibt, werden wir auf das Thema zurückkommen. Aber wie im Falle des Dialogs über strategische Stabilität, der von den USA einseitig abgebrochen wurde, laufen wir niemandem hinterher und bitten niemanden um etwas. Und wenn sie bestätigen, dass sie zu einem vernünftigen und ausgewogenen Dialog in Bezug auf die Interessen bereit sind, dann liegt es nicht an uns", sagte Rjabkow.

Российский МИД: Мы готовы вернуться к диалогу с Западом по безопасности
Moscow: Any expansion of NATO will be offset by a response from Russia
Klaus Elmar Müller
Zum 4. Mal hat Escorial unter meinem Namen gefälschte, ziemlich primitive Stellungnahmen eingestellt, die er fotographisch festhielt, bevor ich die Redaktion bat, das zu löschen. Die Redaktion erklärte mir, wie leicht es sei, den Computer zu überlisten. Damals gab es zwei Auftritte unter meinem Namen; an den mit dem neueren Datum kam ich gar nicht heran.
Klaus Elmar Müller
Möge Gott an den persönlichen Sünden dieses Users Escorial nicht so hartnäckig festhalten wie Escorial an meinen gefälschten "Aussagen"!
Escorial
So russophob Sie sind @Klaus Elmar Müller so fest glaube ich, dass Sie es waren der diesen Mist geschrieben hat und nicht irgendeiner, der Ihr Passwort hätte knacken sollen. Sie machen hier die Hasstiraden und heben den rechten Arm nach oben!
Klaus Elmar Müller
Mit der Antwort hat Russland schon mal angefangen. Jetzt warte ich auf das "vorausgehende", nunmehr nachzuschiebende Wort der NATO.