Clicks1.4K
de.news
3

Unfassbare Inkompetenz: Jetzt versucht die italienische Polizei ihr Glück

Römische Richter erließen einen Haftbefehl gegen Gianluigi Torzi, den Finanzmakler, der in den Londoner Immobilienskandal des Vatikan verwickelt ist, berichtet Reuters.com (12. April).

Im Juni 2020 wurde Torzi kurzzeitig vom Vatikan inhaftiert. Er wohnt in Großbritannien und wird der Geldwäsche verdächtigt.

Die italienischen Finanzpolizisten gaben der Angelegenheit den Codenamen "Operation Broking Bad", eine Anspielung auf die TV-Serie "Breaking Bad".

Laut Anklage hat Torzi dem Vatikan Rechnungen über insgesamt 15 Millionen Euro für Leistungen ausgestellt, die nach Angaben des italienischen Richters nie erbracht wurden. Torzi hat jegliches Fehlverhalten bestritten.

Die vatikanischen Staatsanwälte haben bei der Untersuchung des Falles eine erschütternde Inkompetenz gezeigt. Warum sich Italien jetzt in die Sache einmischt, ist unklar.

#newsKiwfesotub

jamacor
Goldfisch
Wenn jemand unbedingt in der Öffentlichkeit stehen will - der Welt zugewandt - sollte er Politiker werden und die Kirche mit seiner Phantasie verschonen. Welt und Öffentlichkeit / Kirche und Demut! Aber nicht jeder Wichtige versteht das. Man kann nicht zwei Herren dienen - der Politik und der Kirche.
Fischl
wie die biden so treuherzig blicken, die können doch nicht untreu sein! (kein Tippfehler)