08:59

Gates zur Zwangsimpfung

Gates zur Zwangsimpfung Wenn man sich die zwei Video-Ausschnitte von Bill Gates anschaut, dann wird man das Gefühl nicht los, dass die Zwangsimpfung alternativlos ist und ein direkter Zusammenhang …More
Gates zur Zwangsimpfung
Wenn man sich die zwei Video-Ausschnitte von Bill Gates anschaut, dann wird man das Gefühl nicht los, dass die Zwangsimpfung alternativlos ist und ein direkter Zusammenhang mit der sogenannten zweiten Welle besteht. Das wird immer deutlicher. Da es sich um eine hochgefährliche Impfung handelt, bei der man bei vorsichtiger Schätzung von 80.000 Toten in Deutschland durch die Impfung ausgehen muß und die Gefahr von Krebserkrankungen und Autoimmunreaktionen sehr hoch ist, dann wäre dies auch die ideale Lösung für die Weltwirtschaftskrise und die Überbevölkerung auf einen Schlag. Dieser Mann ist gefährlich und das wird jeden Tag deutlicher
www.youtube.com/watch
Theresia Katharina
Die neue Covid-19 Impfung stößt eine neue gefährliche Tür auf, denn theoretisch könnte man den Bauplan für jedes andere Protein ebenso einimpfen z.B. Proteine, die den Plänen der NWO zur drastischen Reduzierung der Menschheit sehr entgegen kommen. Bill Gates ist genauso wie sein Vater William davon besessen, das Wachstum der Menscheit zu stoppen und umzukehren.Vater William der Mitbe…More
Die neue Covid-19 Impfung stößt eine neue gefährliche Tür auf, denn theoretisch könnte man den Bauplan für jedes andere Protein ebenso einimpfen z.B. Proteine, die den Plänen der NWO zur drastischen Reduzierung der Menschheit sehr entgegen kommen. Bill Gates ist genauso wie sein Vater William davon besessen, das Wachstum der Menscheit zu stoppen und umzukehren.Vater William der Mitbegründer der weltweit größten Abtreibungsorganisation Planned Parenthood versuchte das über Förderung der Abtreibung, Sohn Bill Gates will nun radikaler vorgehen mit einer weltweiten schädlichen Impfung.
Nach den Inschriften der Georgia Guide Stones sollen mehr als 90% der Menschheit ausgerottet werden und nur 600 Millionen von bald 8 Milliarden Menschen übrig bleiben.
Theresia Katharina
Da bei Covid-19 Genesenen die Antikörper offensichtlich nur ca. 4-6 Wochen halten, scheint es keinen dauerhaften Immunschutz zu geben, sodass man diese Krankheit mehrmals bekommen kann. Eine Impfung kann auch nicht mehr leisten, ist daher zwecklos!
Von daher besteht die Gefahr, dass eine m-RNS implantiert wird, die sich dauerhaft im Erbgut der Zelle ansiedelt und dauerhaft den Körper zwingt, …More
Da bei Covid-19 Genesenen die Antikörper offensichtlich nur ca. 4-6 Wochen halten, scheint es keinen dauerhaften Immunschutz zu geben, sodass man diese Krankheit mehrmals bekommen kann. Eine Impfung kann auch nicht mehr leisten, ist daher zwecklos!
Von daher besteht die Gefahr, dass eine m-RNS implantiert wird, die sich dauerhaft im Erbgut der Zelle ansiedelt und dauerhaft den Körper zwingt, Antikörper gegen Corona herzustellen! Der menschliche Körper wird zum GMO, zum genetisch manipulierten Organismus, was bis jetzt noch in Deutschland verboten ist!
Die Langzeitfolgen sind ein hohes Risiko, im Erkrankungsfalle bekommt man diese genetische Manipulation nie wieder weg, kein Arzt kann einem da helfen, und wenn sie sich ins Erbgut einbaut, wird sie an die nächste Generation weiter gegeben!
Theresia Katharina
Da das eine neuartige Impfung ist, die mit Genmaterial arbeitet, besteht schon die Gefahr, dass sich der Impfstoff (eine manipulierte m-RNS) sich dauerhaft ins menschliche Erbgut einbaut! Jedenfalls besteht bei solchen Impfstoffen langfristig schon die Gefahr genetisch maipuliert zu werden, auch sind Auto-Immunerkrankungen zu befürchten, da niemand weiß, wie das Immunsystem langfristig auf …More
Da das eine neuartige Impfung ist, die mit Genmaterial arbeitet, besteht schon die Gefahr, dass sich der Impfstoff (eine manipulierte m-RNS) sich dauerhaft ins menschliche Erbgut einbaut! Jedenfalls besteht bei solchen Impfstoffen langfristig schon die Gefahr genetisch maipuliert zu werden, auch sind Auto-Immunerkrankungen zu befürchten, da niemand weiß, wie das Immunsystem langfristig auf diesen Reiz reagiert! Ich warne vor dieser Impfung, auch wenn sie bei der 1.Serie keine/kaum Nebenwirkungen hatte, das ist zu kurz gedacht. Man kann diese Impfung nicht messen an den alten Impfungen, die meistens Fieber hervorriefen. Die Impfungen mit Genmaterial sind weitaus problematischer, weil tiefgreifender!
Theresia Katharina
Wir haben bereits eine Zwangsimpfung seit März 2020, die gegen MMR (Masern, Mumps, Röteln), ohne die kein Kind mehr in eine Kita oder einen Kindergarten kommt. Die nächste Zwangsimpfung ist eine reine Zeitfrage.
Theresia Katharina
Die Kandidaten in Tübingen (CureVac) bekommen ca. 1300.-Euro für die Impfserie! 1. Serie : 2mcg (Mikrogramm) Impfstoff (m-RNS), 2.Serie: 4 mcg und 3.Serie: 8 mcg Impfstoff. Die 1.Serrie ist schon durch, nach 4 Wochen kommt die 2.Serie. Es wird kontrolliert, ob Corona Antikörper gebildet wurden. Dann wird getestet, ob die Antikörper eine Infektion auch aufhalten können, zunächst in der Peterischal…More
Die Kandidaten in Tübingen (CureVac) bekommen ca. 1300.-Euro für die Impfserie! 1. Serie : 2mcg (Mikrogramm) Impfstoff (m-RNS), 2.Serie: 4 mcg und 3.Serie: 8 mcg Impfstoff. Die 1.Serrie ist schon durch, nach 4 Wochen kommt die 2.Serie. Es wird kontrolliert, ob Corona Antikörper gebildet wurden. Dann wird getestet, ob die Antikörper eine Infektion auch aufhalten können, zunächst in der Peterischale.
nujaas Nachschlag
In Tübingen haben sich 4000 Freiwillige für klinische Tests gemeldet.
gennen
Letzte Woche kam ein Bericht von einem Mann, der sich gemeldet hat um den Impfstoff zu testen. Er erklärte, dass es schon Spritzen bekommen hat, alles danach in Ordnung ist und er für jede Spritze 150,- Euro bekommt. (es war ein Student)
Mk 16,16
Wenn es zur Zwangsimpfung kommt, kann ich mir vorstellen, daß es dann wenigstens einen Aufstand gibt.
viatorem
Der Zwang ergibt sich aus der Angst der "Anderen". Es wird suggeriert werden, dass jeder, der sich nicht impfen lässt, ein Gefährder ist, einer der andere in Lebensgefahr bringt. Das Volk wird gegeneinander aufgestachelt und letztendlich lassen sich dann alle ,ganz ohne Zwang ,krank oder tot impfen.
Mit den Masken machen sie es ja schon ähnlich, das ist der Testlauf.
Oh, jetzt bin ich bei einer …More
Der Zwang ergibt sich aus der Angst der "Anderen". Es wird suggeriert werden, dass jeder, der sich nicht impfen lässt, ein Gefährder ist, einer der andere in Lebensgefahr bringt. Das Volk wird gegeneinander aufgestachelt und letztendlich lassen sich dann alle ,ganz ohne Zwang ,krank oder tot impfen.
Mit den Masken machen sie es ja schon ähnlich, das ist der Testlauf.
Oh, jetzt bin ich bei einer Verschwörungstheorie gelandet, allerdings bei meiner eigenen 😎 😇
Mk 16,16
Ich werde mich einer Zwangsimpfung mit allen Mitteln zur Wehr setzen. Ich glaube aber nicht, daß die Kriminellen den Schritt zur Zwangsimpfung wagen.
viatorem
@ Mk16,16

Die Spätfolgen werden dann unter den Teppich gekehrt. Wer denkt denn nach ca.zwei Jahrzehnten , wenn sich seltsame Krankheiten zeigen, an einen Impfschaden entstanden 20..?

Jedes Asthma, jede Allergie,j jede Bronchitis , Unverträglichkeiten aller Art , etc.etc. können ein versteckter Impfschaden sein.
Mk 16,16
Ja, genau. Aber das geht seinen natürlichen Gang. Wenn die Bevölkerung tatsächlich so dämlich ist und sich eine Zwangsimpfung gefallen läßt, dann ist ihr nicht mehr zu helfen.
Elista
Da kann man nur hoffen, dass die Nebenwirkungen sehr rasch sichtbar werden, schon bei den ersten Freiwilligen!
viatorem
@Elista
Die versteckten Nebenwirkungen, die sich erst in ein paar Jahren einstellen ,oder bei der Nachkommenschaft, falls DNA mit im "Spiel" ist, die sind viel gefährlicher und daran denken viele nicht.

Die ersten Nebenwirkungen werden veröffentlicht und ausgemerzt und fertig ist der Impfstoff.
nujaas Nachschlag
Für eine Zwangsimpfung fehlen bei uns alle gesetzlichen Voraussetzungen.
Mk 16,16
Aber das kann man ändern...
nujaas Nachschlag
Bei der Masernimpfung hat man es versucht und Rechtsgutachten erstellen lassen. Mehr als da gemacht wurde, ist nicht drin.
viatorem
@nujaas Nachschlag
Die Masernimpfung ist zur Pflichtimpfung geworden und wer sich dagegen wehrt und erst einmal den Titer bestimmen lassen will, muss das selbst bezahlen. Es existieren also tausenffache unnötige Impfungen, weil die wenigsten dran denken, dass sie ja in der Kindheit einmal die Masern gehabt haben und immun sind.
nujaas Nachschlag
Pflicht ist die Masernimpfung, wenn man eine Kita besuchen will, was man nicht muss. Da läuft die Grenze. In die Schule muss man, also dort keine Impfpflicht.
viatorem
@nujaas Nachschlag
Mir wurde erzählt, das u.a. medizinisches Personal , nicht eingestellt wird, wenn keine Masernimpfung nachgewiesen werden kann.
nujaas Nachschlag
Für medizinisches Personal ist Hepatitis Pflicht, die habe ich gerade erst bezahlen müssen. In dem Krankenhaus, in dem mein Sohn Corona-Wache stand, haben sie den Impfstatus der Leute auf einer Dienstbesprechung abgefragt. Die Ergebnisse waren verheerend. Allen Anschein nach wird da übel geschlampt.
Elista
Masernimmunitätsnachweis gilt auch für Lehrer und jegliche pädagogische Fachkräfte
Elista
"An die ganze Welt: Normalität kommt nur zurück, wenn wir die gesamte Menschheit geimpft haben"
Bill Gates
Elista
Bevor die beiden dieses Gesicht machen sagt Bill Gates im Film:
"Wir werden uns für den nächsten Virus vorbereiten müssen. Und der wird wirklich Aufmerksamkeit erregen"
Darüber freuen sich die beiden dann sichtlich 😡
viatorem
@Elista
Ja, es scheint noch nicht genug Angst und Schrecken vor Viren vorhanden zu sein.

Wenn ich alleine hier im Forum vergleichsweise sehe, wie wenige User wirklich richtige Angst vor dem Virus Covid-19 haben, dann ist das zu wenig für eine weltweite Zwangsimpfung durchzusetzen.
Und was ist dann mit dem nächsten Virus? Noch eine Zusatz-Zwangsimpfung?

Die werden je richtig impfsüchtig, nur …More
@Elista
Ja, es scheint noch nicht genug Angst und Schrecken vor Viren vorhanden zu sein.

Wenn ich alleine hier im Forum vergleichsweise sehe, wie wenige User wirklich richtige Angst vor dem Virus Covid-19 haben, dann ist das zu wenig für eine weltweite Zwangsimpfung durchzusetzen.
Und was ist dann mit dem nächsten Virus? Noch eine Zusatz-Zwangsimpfung?

Die werden je richtig impfsüchtig, nur für sich und ihre Kinder nicht.

"Holzauge sei wachsam".
Elista
Wenn man sich die zwei Video-Ausschnitte von Bill Gates anschaut, dann wird man das Gefühl nicht los, dass die Zwangsimpfung alternativlos ist und ein direkter Zusammenhang mit der sogenannten zweiten Welle besteht. Das wird immer deutlicher. Da es sich um eine hochgefährliche Impfung handelt, bei der man bei vorsichtiger Schätzung von 80.000 Toten in Deutschland durch die Impfung ausgehen muß …More
Wenn man sich die zwei Video-Ausschnitte von Bill Gates anschaut, dann wird man das Gefühl nicht los, dass die Zwangsimpfung alternativlos ist und ein direkter Zusammenhang mit der sogenannten zweiten Welle besteht. Das wird immer deutlicher. Da es sich um eine hochgefährliche Impfung handelt, bei der man bei vorsichtiger Schätzung von 80.000 Toten in Deutschland durch die Impfung ausgehen muß und die Gefahr von Krebserkrankungen und Autoimmunreaktionen sehr hoch ist, dann wäre dies auch die ideale Lösung für die Weltwirtschaftskrise und die Überbevölkerung auf einen Schlag. Dieser Mann ist gefährlich und das wird jeden Tag deutlicher
viatorem
@Elista

Den müsste sich mal jemand vornehmen und ihn mit dem Stoff impfen, mit dem er die Bevölkerung der Welt "beglücken" will.Und weil die unausgegorene Impfung ja so gut ist und so sein muss, dann ist das ja auch nichts Schlimmes.
Auch gefährliche Menschen haben eine Achillesferse.
nujaas Nachschlag
Es wird an 150 Impfstoffen, zum Teil sehr unterschiedlichen, geforscht. Was davon in Frage kommt und was wie gefährlich ist, ist kaum abzusehen.
viatorem
@nujaas Nachschlag
Der OberForscher Bill Gates kann sie ja an sich testen, bevor er über weltweite Impfungen...gegen was eigentlich....herumfantasiert.
Elista
173 - Bill Gates
@viatorem Der OberForscher Bill Gates gibt ja offen zu, dass er die Weltbevölkerung reduzieren will! Wenn das sein Ziel ist...
Elista
@nujaas Nachschlag
„Unter den etwa 100 derzeit im Wettbewerb entwickelten ‚Impfstoffen gegen Covid-19‘ befinden sich 12 bereits in der klinischen Prüfung. Von diesen enthalten nach Auskunft der WHO vom 9. Juni vier Kandidaten rekombinante RNA und drei Kandidaten DNA. Nur eine Minderheit wird als herkömmlicher Impfstoff konzipiert. Sieben von diesen zwölf Kandidaten haben deshalb mit einer …More
@nujaas Nachschlag
„Unter den etwa 100 derzeit im Wettbewerb entwickelten ‚Impfstoffen gegen Covid-19‘ befinden sich 12 bereits in der klinischen Prüfung. Von diesen enthalten nach Auskunft der WHO vom 9. Juni vier Kandidaten rekombinante RNA und drei Kandidaten DNA. Nur eine Minderheit wird als herkömmlicher Impfstoff konzipiert. Sieben von diesen zwölf Kandidaten haben deshalb mit einer Impfung nichts gemein, sondern sind gentechnische Veränderungen des Menschen, die unter falscher Flagge segeln. Deshalb wird 'Impfung' bei diesen in Anführungsstriche gesetzt.
Es handelt sich um Bruchstücke unterschiedlicher genetischer Informationen, die als RNA oder DNA auf ebenfalls unterschiedliche Weise in die menschlichen Zellen gebracht werden sollen.
Auch rekombinante RNA, die in menschliche Zellen eingebracht wird, verändert dort die genetischen Prozesse und ist sehr wohl als genetische Modifizierung der Zellen beziehungsweise des Organismus einzuordnen, denn genetische Modifizierung beschränkt sich eben nicht auf eine direkte Veränderung der DNA. Sich vermehren, wie es die Viren tun, soll sich die eingeschleuste rekombinante RNA in den Zellen allerdings nicht. Sie ist auch nicht Teil der eingeübten zellulären Kommunikation und missbraucht bestehende Abwehrroutinen wie private Sicherheitsdienste eine Polizeiwache“
Versteckte Genmanipulation
viatorem
@Elista
Dann wird er sein Ziel erreichen, wenn er nicht vorher von "oben" ausgebremst wird.

Ist er der "Wildhüter" Gottes, der das "Gehege "in Einklang bringen soll?
viatorem
@Elista
Es scheint wirklich eher um die DNA zu gehen, die ja weltweit massenweise gesammelt wird .