Erntehelfer
Ist mir leider nicht bekannt, könnte dem Stil nach passen,
aber die Internet-Bildersuche findet es nicht.
Das Foto hat mein Bruder Konrad gemacht, aber den
kann ich momentan nicht fragen, da er beruflich unterwegs ist.
Bethlehem 2014
Lieber @Erntehelfer!
Ist die Figur auf dem Bild von Bert Gerresheim?
Timotheus
Ich erinnere mich noch gut, als ein Pater aus Afrika hier bei uns
in der Pfarrei für ein, zwei Jahre die Vertretung des erkrankten
Pfarrers übernahm. Bei einem Abendessen, zum dem wir ihn
zu uns nach Hause eingeladen hatten, erzählte er über den
großen Glauben in Afrika und über seine Enttäuschung, wie un-
glaublich lasch und uninteressiert viele Katholiken in Deutsch-
land seien.
Am meisten …More
Ich erinnere mich noch gut, als ein Pater aus Afrika hier bei uns
in der Pfarrei für ein, zwei Jahre die Vertretung des erkrankten
Pfarrers übernahm. Bei einem Abendessen, zum dem wir ihn
zu uns nach Hause eingeladen hatten, erzählte er über den
großen Glauben in Afrika und über seine Enttäuschung, wie un-
glaublich lasch und uninteressiert viele Katholiken in Deutsch-
land seien.
Am meisten enttäuscht zeigte er sich aber vom Bischof.
Den habe er in 4 Jahren im Bistum noch nicht zu Gesicht bekommen,
geschweige denn mit ihm sprechen können.
Deutschland werde ein Land von Ungläubigen, meinte er.
😡 😡 😡
Turbata
Die Kirche in Deutschland gibt eine trostlose Figur ab. Nie hätte ich mir vorstellen können, dass wir derart in den Keller rutschen und sogar der Meinung sind, da unten sei es prima, und die ganze Weltkirche müsste mit nach unten gezogen werden. Es sind aber nicht nur die Bischöfe und wildgewordene Frauen "Maria2.0", die der Kirche schaden. Viele in der Bevölkerung tendieren in die gleiche …More
Die Kirche in Deutschland gibt eine trostlose Figur ab. Nie hätte ich mir vorstellen können, dass wir derart in den Keller rutschen und sogar der Meinung sind, da unten sei es prima, und die ganze Weltkirche müsste mit nach unten gezogen werden. Es sind aber nicht nur die Bischöfe und wildgewordene Frauen "Maria2.0", die der Kirche schaden. Viele in der Bevölkerung tendieren in die gleiche Richtung nach dem Motto: "Wir bedienen uns der Kirche, wenn es uns günstig erscheint, ansonsten machen wir "unser eigenes Ding".
a.t.m
Falsch die vom Modernismus durchseuchten Berufskatholiken der "Körperschaften öffentlichen Rechts der katholischen Kirchen des deutschsprachigen Raumes" (also CH, D, Ö.) fungieren als Steigbügelhalter und Sprachrohr der modernistischen antikatholischen innerkirchlichen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern die im Rom der Nach VK II ÄRA das Kdo übernommen haben, den nur so ist zu verstehen das …More
Falsch die vom Modernismus durchseuchten Berufskatholiken der "Körperschaften öffentlichen Rechts der katholischen Kirchen des deutschsprachigen Raumes" (also CH, D, Ö.) fungieren als Steigbügelhalter und Sprachrohr der modernistischen antikatholischen innerkirchlichen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern die im Rom der Nach VK II ÄRA das Kdo übernommen haben, den nur so ist zu verstehen das sich das Rom der Nach VK II ÄRA den Ungehorsam gefallen lässt den diese seit Jahrzehnten leisten, siehe "Humanae vitae, vatican.va/…demptionis-sacramentum_ge.html , vatican.va/…demptionis-sacramentum_ge.html , vatican.va/…0060313_actus-formalis_ge.html , FÜR VIELE usw. usw. antikatholische, häretisch -schismatische Vereine wie WsK, ZdK, Maria2.0, Laien - Pfarrerinitiative, KA KFB, Kirchememorandum 2011 usw. usw. sind eben nur Merkmale dieses Abfalles von Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche. Aber auch mir ist klar dies alles hat schon lange vor dem Unseligen VK II begonnen, siehe domus-ecclesiae.de/…dominici-gregis.teutonice.html .

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen