arek tomala shares this
1K
DrMartinBachmaier
Das ist ja schon der Hammer: Ein Geimpfter, der "Corona"-Symptome hat, ist umgeimpft.
CrimsonKing
Das ist kein Hammer, das ist einfach nur Unfug.
Die Bärin
Da der "Impf"-Schutz erst 14 Tage nach der "Impfung" eintreten soll, gelten vorher auftretende negative "Impf"-Reaktionen nicht als "Impf"-Schäden. "Geimpfte" mit Covid-Symptomen gelten automatisch als ungeimpft. Ich zitiere: "Ein Geimpfter ist eine asymptomatische Person." Nachzulesen hier: § 2 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung – SchAusnahmV, Inkraft seit 09.05.2021. Das …More
Da der "Impf"-Schutz erst 14 Tage nach der "Impfung" eintreten soll, gelten vorher auftretende negative "Impf"-Reaktionen nicht als "Impf"-Schäden. "Geimpfte" mit Covid-Symptomen gelten automatisch als ungeimpft. Ich zitiere: "Ein Geimpfter ist eine asymptomatische Person." Nachzulesen hier: § 2 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung – SchAusnahmV, Inkraft seit 09.05.2021. Das hat Pastor Tscharnke hier schon erläutert. Video ist auf GTV abrufbar. ‼️(1/4) Ihr seht hier einen Ausschnitt aus der herausragenden Predigt … Das könnte aber gelöscht sein (Verstoß gegen die "Comunity-Richtlinien 🥶) Der selbsternannte "König" weiß dass natürlich viel besser 🤥 🥱 🥱 😴!
Die Bärin
Sehr gute Rede!!
michael7
Ja, nur mit einem christlichen Geist und einem fröhlichen Herzen können wir dem unchristlichen und diktatorischen Zeitgeist widerstehen!