Christmas Campaign: Financial Insights
Clicks1.6K
Gestas
22
Die nackte Wahrheit - VORSICHT !! Nichts für schwache Nerven. Die nackte Wahrheit - VORSICHT !! Nichts für schwache NervenMore
Die nackte Wahrheit - VORSICHT !! Nichts für schwache Nerven.

Die nackte Wahrheit - VORSICHT !! Nichts für schwache Nerven
Maria Katharina
Wichtig auch in diesem Zusammenhang - wenn auch anders:
www.youtube.com/watch
Maria Katharina
Siehe hierzu auch:
www.kla.tv/10486
Tina 13
Wer hören kann, der höre !!
Wahlafried
Fakten zu Pädophile und Menschenhandel: Trump 9.204 Festnahmen in nur 15 Monaten vs. 9.952 von Obama in acht Jahren
7. Juli 2018
Wahlafried
USA. Fast die Hälfte der illegalen Einwanderer, die versuchten, mit Kindern unter 5 Jahren in die Vereinigten Staaten einzureisen, waren entweder gewalttätige Kriminelle, hatten keine Beziehung zu dem Kind, mit dem sie zusammen waren oder wurden wegen anderer Anschuldigungen in Gewahrsam genommen. Von den 12 illegalen Ausländern, die letzte Woche abgeschoben wurden, erhielten alle die Möglichkeit…More
USA. Fast die Hälfte der illegalen Einwanderer, die versuchten, mit Kindern unter 5 Jahren in die Vereinigten Staaten einzureisen, waren entweder gewalttätige Kriminelle, hatten keine Beziehung zu dem Kind, mit dem sie zusammen waren oder wurden wegen anderer Anschuldigungen in Gewahrsam genommen. Von den 12 illegalen Ausländern, die letzte Woche abgeschoben wurden, erhielten alle die Möglichkeit, ihre Kinder mitzunehmen. Alle lehnten ab.
Die Ministerien für Gesundheit, Justiz und Heimat beginnen inzwischen, illegale Einwanderer mit deren Kindern unter fünf Jahren wieder zu vereinigen. Bei insgesamt 103 Kindern gelang das nur bei 57. Bei den verbleibenden 46 konnte kein Nachweis einer Verwandtschaft oder persönlichen Beziehung zu dem Erwachsenen erbracht werden.
Der Verdacht liegt nahe , dass es es in solchen Fällen um Menschenhandel mit Kindern handelt. Bei einem der Kinder konnte man nachweisen, dass es bereits in seinem Heimatland missbraucht worden ist.
One more comment from Wahlafried
Wahlafried
Präsident Trump - nach dem Mainstream die Inkarnation des Bösen schlechthin - hat an der Grenze zu Mexiko Kinder von ihren angeblichen Eltern, die die Grenze zu den Vereinigten Staaten illegal überqueren wollten getrennt. Die Kinder wurden gesondert untergebracht. Der Mainstream schrie "Skandal". Mehrere Gerichte ordneten an, die Kinder wieder an ihre "Eltern" zu übergeben. Bis heute haben sich …More
Präsident Trump - nach dem Mainstream die Inkarnation des Bösen schlechthin - hat an der Grenze zu Mexiko Kinder von ihren angeblichen Eltern, die die Grenze zu den Vereinigten Staaten illegal überqueren wollten getrennt. Die Kinder wurden gesondert untergebracht. Der Mainstream schrie "Skandal". Mehrere Gerichte ordneten an, die Kinder wieder an ihre "Eltern" zu übergeben. Bis heute haben sich die "Eltern" von hunderten dieser Kinder nicht gemeldet, sie haben offenbar kein Interesse mehr an diesen.
Für wen oder für was waren diese nirgendwo registrierten, jungen und gesunden Kinder, deren Verschwinden niemandem auffallen würde, bestimmt?
Gestas
@Ministrant1961
Ich weis nicht was ich davon halten soll. Ich hoffe, es ist nicht ganz so. Ich habe den Beitrag auf den Wunsch einer ganz lieben Gloria Freundin eingestellt.
rose3
@Gestas Wieso hat nicht ihre Liebe Gloria tv. Freundin nicht selbst dieses Video eingestellt ?
Gestas
@rose3
Das geht sie nichts an Priska
Ministrant1961
Nun, Hinweise, daß zumindest bei Hillary Clinton zu diesen Kreisen Verbindungen bestehen, sind ja schon seit längeren im Umlauf und zwar ziemlich eindeutige Hinweise. Wenn man allerdings diesen Bericht ansieht, will man doch nicht wahrhaben, wie tief gefallen diese Leute sind. Man kann es nicht für möglich halten. Allerdings häufen sich derlei Geschichten und es muß wohl irgend etwas daran sein. …More
Nun, Hinweise, daß zumindest bei Hillary Clinton zu diesen Kreisen Verbindungen bestehen, sind ja schon seit längeren im Umlauf und zwar ziemlich eindeutige Hinweise. Wenn man allerdings diesen Bericht ansieht, will man doch nicht wahrhaben, wie tief gefallen diese Leute sind. Man kann es nicht für möglich halten. Allerdings häufen sich derlei Geschichten und es muß wohl irgend etwas daran sein. Furchtbar. So etwas muß aufgeklärt werden und sollten sich diese Dinge bestätigen, muß alles menschenmögliche unternommen werden, dagegen vorzugehen. Allerdings sind diese Kreise sehr mächtig, vor allem in der USA, sonst könnten sie ja nicht so offen, ihren Irrsinn praktizieren.
Ministrant1961
Werter @Gestas, wie schätzen sie diesen Bericht ein? Halten sie all das, für tatsächlich möglich? Dann wäre unsere Welt allerdings, schon im höchsten Maße, dem bösen verfallen, dann wäre es schon sehr schwer, diese Dinge noch aufzuhalten.
Ministrant1961
Es ist ungeheuer, was hier gesagt wird. Derart schrecklich, daß man den Wahrheitsgehalt dieses Berichtes einfach nicht glauben will. Es ist leider heutzutage sehr schwierig geworden, in Erfahrung zu bringen, ob eine Nachricht auch tatsächlich der Wahrheit entspricht, denn es wurde noch nie so viel gelogen, vertuscht und verleumdnet, wie es heutzutage der Fall ist, noch nicht Mal zu Zeiten, der …More
Es ist ungeheuer, was hier gesagt wird. Derart schrecklich, daß man den Wahrheitsgehalt dieses Berichtes einfach nicht glauben will. Es ist leider heutzutage sehr schwierig geworden, in Erfahrung zu bringen, ob eine Nachricht auch tatsächlich der Wahrheit entspricht, denn es wurde noch nie so viel gelogen, vertuscht und verleumdnet, wie es heutzutage der Fall ist, noch nicht Mal zu Zeiten, der NS Diktatur. Würde dieser Bericht tatsächlich der Wahrheit entsprechen, würde nicht ein Präsident Trump, hierbei die Strafverfolgungsbehörden auf den Plan rufen? Das kann doch nicht alles, einfach so geduldet werden. Ich kann das einfach nicht glauben, das wäre ja ungeheuerlich. Warum macht hierbei niemand etwas, würde hier eine Zeitschrift, seriös recherchieren und dabei herausfinden, daß diese Dinge tatsächlich geschehen, es würde doch ein ungeheuerlichen Skandal losgetreten werden. Es ist doch einfach unmöglich, daß soetwas auf Dauer vertuscht werden kann. Ich bin fassungslos, das kann es doch nicht geben.
matermisericordia
@Ministrant1961 : es ist sehr wahrscheinlich nur die Spitze des Eisberges. Denken sie an
Marc Dutroux in Belgien - warum "verstarben" plötzlich über 70 Zeugen???
Lesen Sie über Pizzagate
- sehr gewissenhaft und gründlich recherchiert.

Zum Satanismus gehört Kinder - am besten Säuglinge - unsagbar quälen bis zum Tod und dann essen und Kindervergewaltigung, damit sie von Satan wieder Macht …More
@Ministrant1961 : es ist sehr wahrscheinlich nur die Spitze des Eisberges. Denken sie an
Marc Dutroux in Belgien - warum "verstarben" plötzlich über 70 Zeugen???
Lesen Sie über Pizzagate
- sehr gewissenhaft und gründlich recherchiert.

Zum Satanismus gehört Kinder - am besten Säuglinge - unsagbar quälen bis zum Tod und dann essen und Kindervergewaltigung, damit sie von Satan wieder Macht bekommen. Betroffene berichten davon.
Lesen Sie Berichte über Satanismus, auch in Deutschland und dann wundert man sich, dass der Herr noch nicht dreingeschlagen hat. Warnung: es ist furchtbar.
Es sind unzählige hochrangige Politiker, Richter und VIP´s daran beteiligt, deshalb bleiben sie unbehelligt.
Wir müssen für alle Kinder jeden Tag um himmlischen Schutz beten.
Herr erbarme Dich!
Ministrant1961
@matermisericor, Dann müsste das in irgend einer Weise, einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht werden und es muss gehandelt werden. Sind wir tatsächlich so weit, daß die Macht bereits, in Händen von abscheulichen Satanisten ist, die die Möglichkeiten haben, über solcherart Perversion, den Mantel, des Schweigens zu legen. Ich bin schockiert und hoffe noch, daß diese Dinge doch noch nicht, …More
@matermisericor, Dann müsste das in irgend einer Weise, einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht werden und es muss gehandelt werden. Sind wir tatsächlich so weit, daß die Macht bereits, in Händen von abscheulichen Satanisten ist, die die Möglichkeiten haben, über solcherart Perversion, den Mantel, des Schweigens zu legen. Ich bin schockiert und hoffe noch, daß diese Dinge doch noch nicht, so weit ausgeartet sind.
matermisericordia
@Ministrant1961, @ Freund des Herrn : Es müsste gehandelt werden.
Es ist aber nicht so einfach. Wenn handfeste Beweise fehlen, gilt : in dubio pro reo.

Was die Gequälten berichten und zeichnen (was auch schon im deutschen Fernsehen vor einigen Jahren gesendet wurde - jetzt nicht mehr), hat keine Beweiskraft, weil sie von diesen Tortouren meistens derart psychisch krank geworden sind, dass …More
@Ministrant1961, @ Freund des Herrn : Es müsste gehandelt werden.
Es ist aber nicht so einfach. Wenn handfeste Beweise fehlen, gilt : in dubio pro reo.

Was die Gequälten berichten und zeichnen (was auch schon im deutschen Fernsehen vor einigen Jahren gesendet wurde - jetzt nicht mehr), hat keine Beweiskraft, weil sie von diesen Tortouren meistens derart psychisch krank geworden sind, dass man ihnen keinen Glauben schenkt,weil:

1. ein normaler Mensch diese Abartigkeiten gar nicht für möglich hält und als Ausgeburt einer kranken Phantasie abtut (was auch schon Freud bei den missbrauchten Kindern tat - er glaubte ihnen einfach nicht) und deshalb eine Strafanzeige und Strafverfolgung nicht stattfindet.

2. Einflussreiche, mächtige Personen, die das praktizieren, eine Aufdeckung und Strafverfolgung aufgrund ihres Einflusses und ihrer Macht zu verhindern wissen.

3. Die meisten Opfer
werden gezielt von den eigenen Leuten, den Satanisten, gezeugt, um sie dann auf diese bestialische Weise dem Satan zu opfern und somit war ihre Existenz nie bekannt .
Systematisch werden die Kinder, die man nicht "aufopfert", von frühester Jugend an auch zu Tätern gemacht ( man zwingt sie, beim quälen und morden mitzumachen, sonst sind sie selber dran und verhindert somit, dass sie ausplaudern.
Das alles ist von überlebenden Opfern bezeugt.

Lesen Sie einmal von P. Martin Malachy: "Der letzte Papst" - Sie brauchen gar nicht mehr als 100 Seiten zu lesen, dann wissen Sie mehr, als sie wissen wollen.

Hochrangige "Kardinäle" sind Satanisten und praktizieren das
und haben mit hochrangigen Politikern und Diplomaten in so einem widerlichen Ritual, haargenau beschrieben, wer, wie und was
in der Kirche St. Paul vor den Mauern
in den sechziger Jahren den Vatikan dem Satan geweiht...


P. Malachy sagt in einem Interview, dass das Buch kein Roman ist, sondern ein Tatsachen- bericht, mit veränderten Namen.

Er hat wohl zu viel ausgeplaudert und wurde ermordet, ehe er das nächste, noch aufschlussreichere Buch veröffentlichen konnte.
Ministrant1961
@matermisericor, wie furchtbar, wie kann es sein, daß diese Menschen es fertig brachten, sich praktisch über die Gesetze zu positionieren, denn wenn das nicht so wäre, könnten sie nicht unbehelligt, ein Leben im verborgenen und im Luxus führen und ohne jegliche Behinderung, ihre schrecklichen Rituale durchführen. Eigentlich ist soetwas nur möglich, wenn jeder, der in diese Richtung mit …More
@matermisericor, wie furchtbar, wie kann es sein, daß diese Menschen es fertig brachten, sich praktisch über die Gesetze zu positionieren, denn wenn das nicht so wäre, könnten sie nicht unbehelligt, ein Leben im verborgenen und im Luxus führen und ohne jegliche Behinderung, ihre schrecklichen Rituale durchführen. Eigentlich ist soetwas nur möglich, wenn jeder, der in diese Richtung mit Ermittlungen beginnt, sofort aus den Verkehr gezogen wird und effektiv zum schweigen gebracht wird. Jetzt erinnere ich mich auch an eine diesbezügliche TV Sendung, wobei zwei junge Frauen, von ihren Kindheitserinnerungen in einer satanischen Sekte sprachen, auch über ihre Ausbildung zu Ritualmörderinnen. Eine schreckliche Sendung. Damals war die Rede, von einer weiteren Folge, dieser Sendung, die jedoch damals, zunächst auf einen späteren Sendetermin, verschoben wurde, was jedoch nie dazu kam und irgendwann war keine Rede mehr davon. Es würde lediglich einmal zu dieser Sache noch etwas gesendet, wobei ein Reporter erklärte, die Mädchen hätten sich schließlich in Widersprüche verstrickt und wären nun in psychiatrischer Behandlung. Von da ab, hörte ich nie wieder etwas, über diese Dinge. An was ich mich noch erinnere, es war damals von einer deutschen Großstadt die Rede, wo jährlich ca 500 Kinder verschwinden, die nie wieder aufgefunden werden. Es wurde die Vermutung geäußert, daß es sich dabei um organisierte Entführer handelt, die diese Kinder, ritualmördern zuführen.
matermisericordia
@Ministrant1961 : Sehen Sie, Sie schreiben es selber. Die Medien sind doch längst in Freimaurerhand.
Und alle Hochgradmaurer sind Satanisten mit unterschiedlichen Praktiken. Was alle gemeinsam haben:

sie müssen, ohne mit der Wimper zu zucken, Schmerzen ertragen können,

sie müsen, ohne mit der Wimper zu zucken, Schmerzen zufügen können,

sie müssen Befehlen, die von einer höheren Loge …
More
@Ministrant1961 : Sehen Sie, Sie schreiben es selber. Die Medien sind doch längst in Freimaurerhand.
Und alle Hochgradmaurer sind Satanisten mit unterschiedlichen Praktiken. Was alle gemeinsam haben:

sie müssen, ohne mit der Wimper zu zucken, Schmerzen ertragen können,

sie müsen, ohne mit der Wimper zu zucken, Schmerzen zufügen können,

sie müssen Befehlen, die von einer höheren Loge kommen unverzüglich ausführen,

sie unterliegen einem absoluten Verschwiegenheitsgebot, bei Zuwiderhandlung grausamer Foltertod.


Dafür gibt ihnen Satan Macht, so viel wie Gott erlaubt.

Bis ER sein großes"Basta" spricht.

Und ich glaube/hoffe, dass das bald sein wird.
Ministrant1961
Ist das alles abartig. Wie kann man sich nur, auf solche Dinge einlassen? Wie kann man diese Abscheulichkeiten, auf sein Gewissen laden. Wie kann ein Mensch solches tun, Kinder ermorden, Kannibalismus, usw, ich kann das nicht einmal detaillierter aussprechen. Ein Mensch, der diese Dinge tut, muß eine absolut böse Seele besitzen, sonst könnte er das nicht machen, ohne irre zu werden. Welch …More
Ist das alles abartig. Wie kann man sich nur, auf solche Dinge einlassen? Wie kann man diese Abscheulichkeiten, auf sein Gewissen laden. Wie kann ein Mensch solches tun, Kinder ermorden, Kannibalismus, usw, ich kann das nicht einmal detaillierter aussprechen. Ein Mensch, der diese Dinge tut, muß eine absolut böse Seele besitzen, sonst könnte er das nicht machen, ohne irre zu werden. Welch deformierte Seelen müssen diesen Menschen innewohnen, einfach unvorstellbar.
Wahlafried
In Deutschland gelten aktuell 11000 Personen als vermisst. 7000 davon sind minderjährig.
Ministrant1961
Wirklich schlimm. 7000 Kinder, oder Jugendliche, die spurlos verschwunden sind. Das ist schon eine enorme Zahl. Wie können Menschen so herzlos sein und einem Kind, diese schrecklichen Dinge antun. Angesichts solcher Verbrechen, wäre m. E. absolut angebracht, die Todesstrafe wieder einzuführen, denn wer Kinder entführt und dann auch noch durch einen Ritualmord, grausam ums Leben bringt, hat sein …More
Wirklich schlimm. 7000 Kinder, oder Jugendliche, die spurlos verschwunden sind. Das ist schon eine enorme Zahl. Wie können Menschen so herzlos sein und einem Kind, diese schrecklichen Dinge antun. Angesichts solcher Verbrechen, wäre m. E. absolut angebracht, die Todesstrafe wieder einzuführen, denn wer Kinder entführt und dann auch noch durch einen Ritualmord, grausam ums Leben bringt, hat sein Recht auf ein weiterleben verwirkt. Es muss erstens sichergestellt sein, daß so eine Person, nie wieder die Möglichkeit erhält, so etwas weiteren Kindern anzutun und zweitens soll so ein menschliches Ungeheuer, so hart wie nur möglich büßen. Auch sollen andere potentielle Kindermörder wissen, was auf sie zukommt, sollten sie eines derartigen Verbrechens überführt werden. Leider aber hat unsere liberale Gesellschaft, nicht die geeigneten Antworten, auf solcherart Verbrechen, ja, sie ist ja offenbar noch nicht einmal fähig, und auch nicht gewillt, sie aufzuklären. Erst vor kurzen hatten wir hier bei Gloria, eine Diskussion über die Todesstrafe. Dabei standen sich hier Befürworter und Gegner der Todesstrafe, ziemlich unversöhnlich, Gegenüber. Das sollte eigentlich nicht so sein, denn es gibt tatsächlich, sehr gewichtige Gründe, sowohl für, als auch gegen sie. Obwohl ich dabei eher gegen die Todesstrafe Argumente fand, sehe ich nun hier, ein sehr klares Argument, dafür. Ich finde, das in diesen Fall, beide Sichtweisen ihre Berechtigung haben.
Tina 13
gruselig