01:02:23
aron>
2412.8K
Polens deutsche Migrationskrise, der innereuropäische Kulturkampf, Hommage an Polen von Imad Karim - mit Interviews mit David Engels. 19.12.2021. Dieser Film ist eine Hommage an Polen, dort, wo …More
Polens deutsche Migrationskrise, der innereuropäische Kulturkampf, Hommage an Polen von Imad Karim

- mit Interviews mit David Engels. 19.12.2021.

Dieser Film ist eine Hommage an Polen, dort, wo die Seele Europas noch atmet! In meinem einstündigen Film nehme ich die jüngsten Verwerfungen im Zusammenhang mit den illegalen Masseneinwanderungsversuchen an der polnisch-belarussischen Grenze zum Anlass, der grundsätzlichen Frage nachzugehen, in welchem Europa die kommenden Generationen leben werden: in einem hauptsächlich von Deutschland dominierten, multikulturalisierten, gesellschaftsumfassend gegenderten und womöglich stark orientalisierten Europa? Oder in jenem von den Polen selbst, Ungarn und anderen südosteuropäischen Staaten erstrebten Europa, das seine spezifische, historisch gewachsene und werteverbundene kulturelle Identität verteidigt und an dieser als Leitkultur und Kompass für die Integration eingewanderter Menschen festhält. Nehmen Sie sich eine Stunde Zeit, diesen Film bis zum Ende anzuschauen, an dem viele Menschen mitarbeiteten und in den über 400 Arbeitsstunden investiert wurden. Die umfangreichen und kostenintensiven Dreharbeiten zu diesem Film fanden in Polen, Deutschland und Irak statt. Es war eines der schwierigsten, aufwendigsten, teuersten und zugleich schönsten Filmprojekte, die ich bisher, als freier Autor, realisierte. Ich bin bei meinen werbungsfreien und kostenintensiven Filmprojekten, die leider in keinem Sender gezeigt werden, auf Ihre Unterstützung angewiesen. Traurig aber wahr! XXXXXXXXXXXXXXXXX Hier können Sie meine Arbeit unterstützen: https://paypal.me/fernsehautor oder durch direkte Überweisung: Imad Karim IBAN: DE22 6707 0024 0023 8840 02 BIC: DEUTDEDBMAN XXXXXXXXXXXXXXXXX Was Miriam Shadad, die junge Frau polnischer-syrischer Herkunft, die ich im Film interviewte, und mich verbindet, ist die Liebe und die Verbundenheit zu Europa und zu seiner Kultur, jener Kultur, die mir in Deutschland jeden Tag ein Stück mehr entgleitet, und die Miriam in Polen vor dem Entgleiten bewahren will. Heute schämen sich viel Europäer für ihre Kultur und Geschichte und sie wollen am liebsten ihre Vergangenheit auslöschen. Alles, was ihre Vorfahren taten, empfinden die Europäer von heute als Provokation ihrer neuen Werte wie Diversität, Multikulturalismus und Toleranz. Vielleicht zählt dieser Prozess der Selbstentkernung zu einer fest verankerten Dialektik der Hochkulturen. Auch Zivilisationen können nicht unsterblich leben, aber sie können sich umwandeln und einige Jahrhunderte länger leben, aber nur da, wo die Seele einer Kultur noch atmet. Dieser Film ist, wie Sie vielleicht lesen, hören und sehen, eine Hommage an Polen und eine Liebeserklärung an das Europa, das ich vor 44 Jahren vorfand und das heute, durch ein werterelativierendes Gutmenschentum seiner Bewohner, zu verschwinden droht. Danke und aufrichtige Grüße Imad Karim Hier können Sie meine Arbeit unterstützen: https://paypal.me/fernsehautor oder durch direkte Überweisung: Imad Karim IBAN: DE22 6707 0024 0023 8840 02 BIC: DEUTDEDBMAN ______ Videoquellen: Monitor – ARD – WDR – RT - Euronews JK - HD-Amateuraufnahmen – DW -Belta TV - VON TV AP TV – Alarabiya – Spiegel - Schleswig-Holstein-YouTube-Kanal – CNN - TV-Polska PL – Reuters - Vatican-News - Al-Jazeera TV - Welt Nachrichtensender - Ihr-Programm YouTube-Kanal - Euro News - Der Spiegel - DW Sky News - Al Hadath - Kurdistan Erbil Hewler - Jane Fonda in North Vietnam – Archivmaterial - Die Belagerung 11 settembre 1683 Renzo Martinelli_2012 - Salve TV - Marcin Rola – Zapraszamy - Poland Daily Live - Sensie.tv - Bertelsmann Stiftung Audioquellen: DW, Alarabiya, Muhajjir-News, RT, Spiegel, Bild Fotoquellen: Radioeins, Nordkurier, Deutschlandfunk, Tagesspiegel Musikquellen: 01: audiojungle.net/item/house-door-open-and-close/33910552 02: audiojungle.net/item/documentary-investigation-ambient/31885445 03: audiojungle.net/item/investigative-news-documentary/26882479 04: audiojungle.net/item/documentary-ambient-background/32959310 05: audiojungle.net/item/mysterious-melancholic/33998813 06: audiojungle.net/item/documentary-background-dramatic/26684940 07: audiojungle.net/item/documentary-cinematic-background/20429658 08: audiojungle.net/item/serious-documentary-background/33064449 Youtubequellen: https://youtu.be/QvE4xjNV2ys https://youtu.be/CQhhbpyOhGM https://youtu.be/KSxfJUP9ObI https://youtu.be/vj8bNK40c40 https://youtu.be/JnFVFz9d6vU https://youtu.be/NxIdXA4uGcI https://youtu.be/seucCPl00rw https://youtu.be/KSxfJUP9ObI https://youtu.be/QvE4xjNV2ys https://youtu.be/y4FcGi7-otA https://youtu.be/CQhhbpyOhGM https://youtu.be/qru-ohETZrk https://youtu.be/P0G5PCfeApI https://youtu.be/BI71xtBXQMI https://youtu.be/--a2oZlbz8c https://youtu.be/u6tQsGVYrpo https://youtu.be/QIptLBmC3Mg https://youtu.be/ps2xAP7VOeo https://youtu.be/wBc_zW0x_5w https://youtu.be/OcbsrR0uk1k https://youtu.be/vgCjL2RmxYQ

youtube.com/watch?v=sqdJbim_8p4
Dr. Christoph Friedrichs
Betrifft
Schwätzer und Schmierer (und gewiss auch Politiker und erst recht YouTube ) , Ein sehr „passendes“ Xenion von Goethe :

„Treibet das Handwerk nur fort, wir können's euch freilich nicht legen,
aber ruhig, das glaubt, treibt Ihr es künftig nicht mehr.“
Sabine Hartfil shares this
576
Polens Deutsche Migrationskrise
David Schwarz shares this
110
hel janssen
Die Migrationsfrage und auch die Industrie ist nicht den Deutschsprachigen Völkern anzulasten , in der Form wie sie seit Merkel stattfindet. Die Migration"Politik" ist eine Agenda der selbsternannten Eliten. Die weder als Sprachroh der deutschsprachigen bzw. westl. Völker agieren noch nach dem Sinn und dem Willen der Völker. Sie bestimmen schlichtweg über das Völkerrecht des Souveräns hinweg. …More
Die Migrationsfrage und auch die Industrie ist nicht den Deutschsprachigen Völkern anzulasten , in der Form wie sie seit Merkel stattfindet. Die Migration"Politik" ist eine Agenda der selbsternannten Eliten. Die weder als Sprachroh der deutschsprachigen bzw. westl. Völker agieren noch nach dem Sinn und dem Willen der Völker. Sie bestimmen schlichtweg über das Völkerrecht des Souveräns hinweg. Zudem hat Deutschland eine Revidierte Verfassung von 1850-66 die dann allerdings wieder ausgehebelt wurde. Diese Verfassung bestätigt dem deutschen Volk das es Frei ist und der Boden unter seinen Füssen in seinem Besitz ist. Nach 1866 bemühten sich Kräfte von Ausserhalb mittels Trojaner, die als rühmliche Wegentscheiden "für" den deutschen Souverän zuungunsten dessen die totale Versklavung einführten, nach dem Willen des Vatikan ! Heute ist ein Deutschland des Souveräns unter einer Okkupationsverwaltung BRD bzw aktuell Bund (Zynischer gehts kaum) verborgen. Bund wurde unter Merkel eingeführt und ist als Regime-Verwaltung in Delaware eingetragen. Ich kann Herrn Iman Karim nur raten sich einmal mit der Unterwerfungsstrategie des Territorium `Deutsch´ zu befassen. Bismarck war ein US-Scherge und ebnete dem Trojaner Hitler den weg zur Zerstörung Deutschlands von Innen heraus. Der deutsche Souverän, wurde belogen und betrogen. Zusammenhängend mit seinem ersten Revoluzer Immanuel Christ aus Essen an der Ruhr und seiner Mutter Maria aus Magdala (Thüringen), der ans Kreuz genagelt wurde um die Menschen nicht Blind und Kriechend vor dem Vatikanischem Satanskult dahingehen zu sehen. Siehe Mario Prass `Zeichen,Symbole, Sprache´. Türke ist Altdeutsch und heisst Zwerg (was keineswegs abwertend gemeint ist) die Türken waren ein deutscher Volksstamm der von den inlandnehmenden Franzosen ermordet u. verschleppt wurde um dieses fleissige Wölkchen (angesiedelt vom heutigen Frankenland über Elsas bis Koblenz) an den Bosporus zu verfrachten damit sie das Wirtschaftsgebiet gen Afrika eröffnen. Unsere Historie , so wie sie in den "Geschichte" und "Historiennachweisen" zurechtphantasiert wurden, haben nichts mit der Wahrheit gemein.
Cavendish
Die sog. "Migrationskrise" ist lediglich Teil des globalen Zerstörungsplans "Great Reset". Man kann inzwischen nur hoffen und beten, dass er möglichst bald selbst untergehen wird, wie das zerstörerischen satanischen Projekten eigen ist.