Clicks68
michael st.
21.11.2020 Michael an Luz de Maria, die Antichristen der Welt werden weitere Krankheit loslassen. BOTSCHAFT DES HEILIGEN ERZENGELS MICHAEL Volk Gottes: ICH, ALS DER PRINZ DER HIMMLISCHEN …More
21.11.2020 Michael an Luz de Maria, die Antichristen der Welt werden weitere Krankheit loslassen.

BOTSCHAFT DES HEILIGEN ERZENGELS MICHAEL Volk Gottes: ICH, ALS DER PRINZ DER HIMMLISCHEN HEERSCHAREN, SEGNE EUCH, DAS VOLK GOTTES! Die Heilsgeschichte der Menschheit war stets durchzogen von der Barmher-zigkeit Gottes, aber das menschliche Geschöpf war dem Willen Gottes trotz-dem ungehorsam. Nun muss es die Konsequenzen seines Handelns tragen, seines Missbrauchs des freien Willens. Der Mensch nimmt die Lektionen aus der Vergangenheit immer noch nicht ernst und weigert sich weiterhin, Gott zu gehorchen und zu Ihm zurückzukehren. Die Menschheit ist vollkommen blind und leugnet ihren Schöpfer. Sie entfernt sich von allem Guten und hat sich eine Zukunft geschaffen, in der großer Hochmut die Menschen befallen hat. WEHE DIR, VOLK GOTTES! WOHIN TRÄGT DICH DER REIßENDE STROM DES UNGEHORSAMS? Jene, die noch nicht geistig blind geworden sind, müssen jetzt angesichts der dem Willen Gottes konträren Veränderungen wachsam bleiben. Die Antichristen, die aktuell auftauchen und die Elite der Welt bilden, entschei-den über das Schicksal der Menschheit und sie haben es in die Hände des Dämons gegeben. Deshalb ist es umso wichtiger, dass ihr jetzt aufwacht. DIESER GENERATION WURDE EINE BESONDERE LIEBE ZUM HEILIGEN GEIST GESCHENKT. DIES SOLL DEN GESCHÖPFEN HELFEN, SICH FÜR DIE GNADEN UND TUGENDEN DES HEILIGEN GEISTES ZU ÖFFNEN, DIE SIE IN DIESEM AUGENBLICK SO DRINGEND BENÖTIGEN. HÖRT! IHR MÜSST EUCH BEKEHREN UND SPIRITUELLER WERDEN. IHR MÜSST FEST DAVON ÜBERZEUGT SEIN, DASS DER HOCHHEILIGEN DREIFALTIGKEIT „LOB UND EHRE UND HERRLICHKEIT UND KRAFT IN ALLE EWIGKEIT“ GEBÜHREN. Die Verfolgung wird immer schlimmer und nun seht ihr euch direkt mit ihr konfrontiert und blickt ihr mitten ins Gesicht. • Wer auf den Herrn vertraut, braucht sich nicht zu fürchten. • Wer einen großzügigen Geist und einen starken und wahrhaftigen Glau-ben hat, braucht sich nicht zu fürchten, denn die Tage wurden gekürzt, damit Unser König und Herr Jesus Christus bei Seiner Wiederkunft noch Geschöpfe vorfindet, die Ihm treu sind.