Latina
recht hast du da tigerkatzi,das mit dem schwein stört mich auch,denn es geht auf völlig falschen wegen--ja ,wenn ich mit google chrome( anders kann ich keine videos mehr ansehen) zu gloria möchte,sehe ich immer diese blöde überschrift---bitte löscht das doch!!!!!! danke
tigerkatzi
clericus: (...)Es ist ein Skandal, daß so etwas auf gloria.tv erscheinen kann.(...)

Was ich noch viel skandalöser finde:

Wenn ich auf google als Suchbegriff

"gloriatv" oder
"gloria.tv" oder
"gloria tv" eingebe, dann steht immer dort (beim ersten Treffer): (...)"Der Papst ist ein Schwein"(...)

verlinkt zu

Homosexuelle: „Der Papst ist ein Schwein“

Das ist ein ziemlich unglorioser Verdienst …More
clericus: (...)Es ist ein Skandal, daß so etwas auf gloria.tv erscheinen kann.(...)

Was ich noch viel skandalöser finde:

Wenn ich auf google als Suchbegriff

"gloriatv" oder
"gloria.tv" oder
"gloria tv" eingebe, dann steht immer dort (beim ersten Treffer): (...)"Der Papst ist ein Schwein"(...)

verlinkt zu

Homosexuelle: „Der Papst ist ein Schwein“

Das ist ein ziemlich unglorioser Verdienst dieser Plattform :(

(Dabei geht es in diesem seltsamen Video nur um eine Demonstration mit homophoben Kampfbetern und um ein paar Schwuchteln.)

Liebes GTV-Team wenn euch derr Papst lieb ist: Wählt nicht solche bescheuerten Titel und nehmt den "Beitrag" vom Netz.

Ähnlicher Topfen ist dieser "Beitrag": Illegales Plakat: "Laun du Oaschloch"

Wen mir dieses Transparent über Laun nicht gefällt und ich den Andreas Laun mag, dann tu ich doch nicht ein Plakat ver1000fachen indem ich es ins Netz stelle und bewerbe? (...)Illegales Plakat: "Laun du Oaschloch"(...) Das ist ein ganz ganz schlechter Titel (Außer ich hasse Laun - und selbst dann gehört es sich nicht).

Manchmal kann ich nur den Kopf schütteln.

Die Kirche hat ein super Produkt, aber das Marketing ist sch....lecht.
tigerkatzi
Perpetua79:

(...)...andererseits gehen Sie hin und behaupten mit Ihrem Vergleich, dass clericus "sicher noch ein tiefers Niveau zusammen(bringt)" als jenes, was das Video zeigt.(...)

(...) als jenes, was das Video Zeigt.(...) haben Sie dazuerfunden. Aber falsch zitieren und aus dem Zusammenhang reißen ist ja für eineige hier zum Volkssport geworden. Die Steigerung "tiefer" bezog sich nämlich …More
Perpetua79:

(...)...andererseits gehen Sie hin und behaupten mit Ihrem Vergleich, dass clericus "sicher noch ein tiefers Niveau zusammen(bringt)" als jenes, was das Video zeigt.(...)

(...) als jenes, was das Video Zeigt.(...) haben Sie dazuerfunden. Aber falsch zitieren und aus dem Zusammenhang reißen ist ja für eineige hier zum Volkssport geworden. Die Steigerung "tiefer" bezog sich nämlich auf die beleidigende Terminologie von clericus selbst.

(...)Sie gehen hin und sagen, dass clericus dazu in der Lage wäre noch schlimmere, niveaulosere, perversere Beleidigungen über die MUTTER GOTTES zu tätigen, als sie in diesem Video vorkommen!(...)

Auch das entspringt Ihrer Phantasie. Der Verweis auf das Gloria.tv-Video war lediglich ein Hinweis darauf, was geschehen kann, wenn man sich sprachlich gehen lässt.

clericus: (...)Daß meine Bemerkungen über Exz. Kotgasser zu derb waren, habe ich ja bereits zugegeben.(...)

Das ist erfreulich.

(...)ABER ICH LASSE MICH VON IHNEN NICHT MIT DEM DRECK IN VERBINDUNG BRINGEN, DER AUF DEM VON IHNEN VERLINKTEN BEITRAG GEZEIGT WIRD!(...)

Sie waren aber Ihrerseits nicht so zimperlich den Erzbischof mit Dreck in verbindung zu bringen. (Ich erinnere Sie an Ihre eigenen, gücklicherweise gelöschten, Fäkalterminologischen Ergüsse. Mein Posting stand im übrigen vor ihrer Entschuldigung.

(...)IN WELCHEM SCHWEINESTALL ODER BORDELL LEBEN SIE EIGENTLICH, WENN SIE AUF SO ETWAS AUCH NUR HINWEISEN?(...)

Wenn Sie es so sehen wollen: Im gleichen wie Sie: Wir sehen uns beide Videos auf Gloria-tv an.

Sollte ich zu weit gegangen sein, so tut es mir leid.

Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet! Denn wie ihr richtet, so werdet ihr gerichtet werden, und nach dem Maß, mit dem ihr meßt und zuteilt, wird euch zugeteilt werden. (Mt 7,1-2)

😇
Shuca
"Schachsinns-Seite"? Wo?. Das wäre was für mich. 👌
"Selig die arm sind im Geiste, denn ihrer ist das Himmelreich."
Per Mariam ad Christum.
Perpetua79
@elisabethvonthüringen:
es kommt auf die Art und Weise an, wie tigerkatzi diesen Link genutzt hat. Sie schrieb nicht: >so wie auf diesem Video wird auch die Kirche/die Priester usw. verfolgt< (oder Ähnliches) , sondern sie nutzt die dort getätigten Boshaftigkeiten, zieht einen Vergleich zu clericus und kommt zu dem Fazit, dass er dazu in der Lage sei noch gemeinere Äußerungen zu tätigen.
Der …More
@elisabethvonthüringen:
es kommt auf die Art und Weise an, wie tigerkatzi diesen Link genutzt hat. Sie schrieb nicht: >so wie auf diesem Video wird auch die Kirche/die Priester usw. verfolgt< (oder Ähnliches) , sondern sie nutzt die dort getätigten Boshaftigkeiten, zieht einen Vergleich zu clericus und kommt zu dem Fazit, dass er dazu in der Lage sei noch gemeinere Äußerungen zu tätigen.
Der direkte Vergleich mit dem Täter ist einfach eine Beleidigung.
elisabethvonthüringen
clericus...von einer "Schwachsinns-Seite zur andern...wird er auch diesmal wandern"??? 😉 😀
elisabethvonthüringen
clericus...nur keine Aufregung!!

Die von tigerkatz verlinkte Seite finde ich nicht schlimm; es wird da nur drastisch veranschaulicht, was die Lebensschützer vor der Tötungsfirma in Wien so zu hören bekommen...und ertragen müssen.
Schaut Euch dazu dieses Video an:
Lebensschutz als "Hexenjagd" kriminalisiert
Da wird es schon benannt, wer heute wirklich zu"Helden" gezählt werden kann...
Perpetua79
@tigerkatzi:
Sie sind in Ihrem Verhalten sehr sprunghaft! Einerseits fordern Sie von clericus, dass er "sich sprachlich mäßigen (sollte). Wenn Sie so über den Erzbischof sprechen sagt das mehr über Sie aus als über ihn!" (15.10.12, 1:13 h) andererseits gehen Sie hin und behaupten mit Ihrem Vergleich, dass clericus "sicher noch ein tiefers Niveau zusammen(bringt)" als jenes, was das Video zeigt. …More
@tigerkatzi:
Sie sind in Ihrem Verhalten sehr sprunghaft! Einerseits fordern Sie von clericus, dass er "sich sprachlich mäßigen (sollte). Wenn Sie so über den Erzbischof sprechen sagt das mehr über Sie aus als über ihn!" (15.10.12, 1:13 h) andererseits gehen Sie hin und behaupten mit Ihrem Vergleich, dass clericus "sicher noch ein tiefers Niveau zusammen(bringt)" als jenes, was das Video zeigt. Wo sind Sie anders? Anstatt selbst gemeine Äußerungen zu schreiben, verweisen Sie auf ein Video. Mit Verlaub! DIESER VERGLEICH IST EINE FRECHHEIT!!!

clericus äußerte sich abfällig über einen Erzbischof, der eine Gehorsamsverweigerung für legitim hält. Dabei geht er aber nicht so weit, wie Sie es mit diesem Videovergleich tun*.
Sie gehen hin und sagen, dass clericus dazu in der Lage wäre noch schlimmere, niveaulosere, perversere Beleidigungen über die MUTTER GOTTES zu tätigen, als sie in diesem Video vorkommen!
Ich habe mir diesen Müll angesehen und schon allein das Ansehen dieser vier Minuten müsste gebeichtet werden! Unglaublich, dass man sowas ins Netz stellt.
clericus hatte den Schneid sich zu entschuldigen.
Für diesen Vergleich sollten Sie ebenso um Entschuldigung bitten, DAS IST DAS MINDESTE, was Sie tun können.

*Ich gehe davon aus, dass Sie sich das Video in Gänze angesehen haben. Einen Vergleich zu bringen und nicht zu wissen, was inhaltlich gezeigt und gesagt wird, wäre auch zu stümperhaft.
Monika Elisabeth
Wie ich schon sagte, Ihr Geschriebenes ist nicht neu. Diese Vorwürfe gibt es schon lange. Wie dumm vom Heiligen Vater, dass er trotz dieser Ihrer Vorwürfe die Exkommunikation von den Bischöfen genommen hat. Scheinbar hat auch der Papst die katholische Ekklesiologie nicht verstanden, gell? Denn was für ein fataler Fehler wäre das für einen Papst, gerade SO eine Truppe wie die "Lefebvristen" …More
Wie ich schon sagte, Ihr Geschriebenes ist nicht neu. Diese Vorwürfe gibt es schon lange. Wie dumm vom Heiligen Vater, dass er trotz dieser Ihrer Vorwürfe die Exkommunikation von den Bischöfen genommen hat. Scheinbar hat auch der Papst die katholische Ekklesiologie nicht verstanden, gell? Denn was für ein fataler Fehler wäre das für einen Papst, gerade SO eine Truppe wie die "Lefebvristen" wieder in die Kirche aufzunehmen.

Na wenn nur mal ein clericus im Jahre 2012 mit ein paar Sätzen, die man schon lange zuvor entweder bei FSSP, Sedisvakantisten oder bei modernistischen Bischöfen gelesen hat, hier Klarheit schaffen kann. Beeindruckend nenne ich das.

Sie geben mir auch keine Antwort darauf, wer im Recht war. Dann erübrigt sich das. Außerdem lese ich grundsätzlich nur deutsche Texte.
Monika Elisabeth
Natürlich schmunzel ich weiterhin, wenn auch aus völlig anderen Gründen, als jene, die Sie vermuten.

Meinen Sie nicht, dass ich den Trick, die "Lefebvristen" mit den Protestanten gleichzusetzen, nicht schon lange kenne? Das ist wirklich nichts Neues mehr. Das versuchen ja mittlerweile sogar Kardinäle und Erzbischöfe, die sonderbarerweise genau mit diesen Protestanten regen Ökumenismus betreiben,…More
Natürlich schmunzel ich weiterhin, wenn auch aus völlig anderen Gründen, als jene, die Sie vermuten.

Meinen Sie nicht, dass ich den Trick, die "Lefebvristen" mit den Protestanten gleichzusetzen, nicht schon lange kenne? Das ist wirklich nichts Neues mehr. Das versuchen ja mittlerweile sogar Kardinäle und Erzbischöfe, die sonderbarerweise genau mit diesen Protestanten regen Ökumenismus betreiben, obwohl diese kein Jota von ihrer Irrlehre gewichen sind. Und es sind genau diese Kardinäle und Bischöfe, die Sie wohl auch gerne kritisieren würden.

Da beißt sich der Hund mal wieder in den Schwanz.

Wer stand im Recht? Athanasius oder Papst Liberius? Der hl. Athanasius hat jedoch, ganz anders als die Protestanten, keine Hetze gegen Papst und Papstamt und gegen die Kirche betrieben - warum auch? Er blieb Christus treu. Genau das tut auch die Bruderschaft St. Pius X. Sie wettert nicht gegen Papst und Kirche, sondern benennt Irrtümer, die in der Kirche leide auch durch Päpste Einzug gefunden haben. Insofern können sich die Altkatholiken einen Dreck auf den hl. Athanasius berufen. So einfach ist das.
2 more comments from Monika Elisabeth
Monika Elisabeth
@clericus letzter Absatz

Achso, genauso also wie der hl. Bischof Athanasius?

*schmunzel*

Man kann sich viel zurechtbiegen, aber besonders störrische Fakten lassen sich einfach nicht in Richtung Wahrheit verbiegen, es sei denn, man belügt sich und andere Menschen.
Monika Elisabeth
Die objektive Glaubenswirklichkeit sagt, das zweite Vatikanum besiegelte den bereits vorbereiteten Bruch mit der Tradition.

Manche Menschen leugnen Wirklichkeiten auch dann, wenn diese ihnen ins Gesicht springen.
cyprian
Heiliger Vater, ich schlage Herrn Kothgasser zum Kardinal vor: Dreistfrecher Ungehorsam wurde doch in den letzten Jahrzehnten immer reichlich belohnt...!
tigerkatzi
clericus: nachdem ihnen die Menschen, die dem Papst nicht jederzeit Folge leisten, so gegen den Strich gehen: Welche Schimpfwörter fallen Ihnen zu "Bischof" Fellay ein?
tigerkatzi
clericus: wenn Sie sich zusammenreißen bringen Sie sicher noch ein tiefers Niveau zusammen: Schmähungen vor der Wiener Abtreibungsklinik Gynmed

evt: danke für den Ordnungsruf

gtv: wenn ihr "katholisch" seid: lasst euch nicht hohe Würdenträger von Forenmitgliedern beleidigen, da eure eigenen Regeln vorsehen, dass nieman beleidigt werden sollte.

Salzburger Gassenköter? Darf Ich das über Pius…More
clericus: wenn Sie sich zusammenreißen bringen Sie sicher noch ein tiefers Niveau zusammen: Schmähungen vor der Wiener Abtreibungsklinik Gynmed

evt: danke für den Ordnungsruf

gtv: wenn ihr "katholisch" seid: lasst euch nicht hohe Würdenträger von Forenmitgliedern beleidigen, da eure eigenen Regeln vorsehen, dass nieman beleidigt werden sollte.

Salzburger Gassenköter? Darf Ich das über Piusbischöfe schreiben hier?
RellümKath
Ich bin für "alle", da so noch mehr gläubige Jugendliche zur alten Messe gehen werden, die noch zum Papst und zur Kirche stehen und auf der Suche nach der einen Wahrheit sind. So wird der oa Ritus enorm gestärkt! Weiter so Herr Erzbischof!

Im novus ordo mit für "viele" ist psychologisch kein Raum für Verfehlungen, das der Priester hinter den Worten und in der Tradition der Kirche steht. Es …More
Ich bin für "alle", da so noch mehr gläubige Jugendliche zur alten Messe gehen werden, die noch zum Papst und zur Kirche stehen und auf der Suche nach der einen Wahrheit sind. So wird der oa Ritus enorm gestärkt! Weiter so Herr Erzbischof!

Im novus ordo mit für "viele" ist psychologisch kein Raum für Verfehlungen, das der Priester hinter den Worten und in der Tradition der Kirche steht. Es würde letztlich der Hauptgrund wegfallen und es kaum einen Grund für den Besuch des alten Ritus geben, außer den des traditionellen.

So macht man aber auch noch den Rest des novus ordo kaputt und es bleibt irgendwann dem Papst nx mehr übrig, als zum ao Ritus zurückzukehren.

Gibt es den novus ordo aber nicht mehr, dann wird wieder eine atheistische Ideologie über die Welt herrschen. Nur der novus ordo konnte einen Gegenpol zum dem schaffen, was ideologisch rechts und links propagiert worden war.
elisabethvonthüringen
Verehrte Priester, sprecht doch - gemäß dem Vorschlag von k_joha02 - die Wandlungsworte in LATEIN!...oder hebt wortlos eine Spruchtafel "FÜR VIELE" hoch...Das wirkt!
Aquila
😡 🤬 😈 🤒 🤮 🙏

Vielen Gläubigen reicht es jetzt!!! Nicht wenige Bischöfe mahnen gar rasch und massiv Gehorsam an - wenn es um ihre Untergebenen geht, und sie gehorchen nicht, wenn es sie selbst betrifft!

Verehrte Priester, sprecht doch - gemäß dem Vorschlag von k_joha02 - die Wandlungsworte in LATEIN!
k_joha02
Ein schlechtes Gewissen habe ich, weil es ein Gehorsamskonflikt bleibt und ist solange die Bischöfe die Weisung des Papstes nicht umgesetzt haben und da ist das Warten auf die neue deutsche Übersetzung des Messbuchs nur ein schwacher Trost. Meiner Meinung nach bleibt jetzt nur als Lösung das Hochgebet oder wenigstens die Wandlungsworte in Latein zu beten oder den Wunsch des Papstes eigenmächtig …More
Ein schlechtes Gewissen habe ich, weil es ein Gehorsamskonflikt bleibt und ist solange die Bischöfe die Weisung des Papstes nicht umgesetzt haben und da ist das Warten auf die neue deutsche Übersetzung des Messbuchs nur ein schwacher Trost. Meiner Meinung nach bleibt jetzt nur als Lösung das Hochgebet oder wenigstens die Wandlungsworte in Latein zu beten oder den Wunsch des Papstes eigenmächtig in die Tat umzusetzen und pro multis mit viele zu übersetsen. Im letzteren Fall ist es Ungehorsam gegen den Bischof und spaltet in der Einheit des Betens im wichtigsten Gebet der Kirche.
Salutator
Bei mir in Deutschland gibt es auch Priester, die schon immer "für viele" sagen. Aber die sind nicht gebürtig von Deutschland, sondern nur gelegentlich als Gast da.

Europa wird von außen missioniert werden müssen.
Albertus Magnus
Na, was heißt das?

Das heißt nichts anders, als dass der Papst einen Brief mit seinen Wünschen schreibt und der Bischof sich denkt, er soll mir vom Buckel runterrutschen. Weil was der Papst sagt ist eh wurscht, weil mir san die Bischöfe und damit die Chefs und damit basta.

Mich wundert nicht, dass hint und vurn nix mehr geht in der Kirche in Deutschland. Is eh jeder sein eigener Herr und macht …More
Na, was heißt das?

Das heißt nichts anders, als dass der Papst einen Brief mit seinen Wünschen schreibt und der Bischof sich denkt, er soll mir vom Buckel runterrutschen. Weil was der Papst sagt ist eh wurscht, weil mir san die Bischöfe und damit die Chefs und damit basta.

Mich wundert nicht, dass hint und vurn nix mehr geht in der Kirche in Deutschland. Is eh jeder sein eigener Herr und macht was er will.

So gesehen ist es auch völlig wurscht, was der Herr Bischof sagt, weil die Priesterleins machens dann wieder anders, nämlich so wie sie es wollen (jeder einzeln), und bei den Laien und innen ist es nicht anders.
loveshalom
k_joha02,
Vergelt's Gott, dass Sie das tun. Ein schlechtes Gewissen brauchen Sie ganz sicher nicht zu haben, Sie tun, was der Papst wünscht 👍 Ich kenne zwei Priester in meiner Umgebung (immerhin), die "für viele" sagen, dies freut mich.
Gott segne und behüte Sie 😇
k_joha02
Als Priester würde mich interressieren, ob Dr. Kreier zu seiner angekündigten Lösung der pror multis - Frage übergegangen ist. Weiß da jemand Näheres? Zwar haben die Bischöfe das neue deutsche Missalle jetzt endlich auch mit der vom Papst angemahnten Korrektur des Kelchwortes approbiert, aber bis das raus kommt kann es ja noch dauern. 😡

Als Priester bin ich jetzt dazu übergegangen dem Wunsch …More
Als Priester würde mich interressieren, ob Dr. Kreier zu seiner angekündigten Lösung der pror multis - Frage übergegangen ist. Weiß da jemand Näheres? Zwar haben die Bischöfe das neue deutsche Missalle jetzt endlich auch mit der vom Papst angemahnten Korrektur des Kelchwortes approbiert, aber bis das raus kommt kann es ja noch dauern. 😡

Als Priester bin ich jetzt dazu übergegangen dem Wunsch des Papstes zu entsprechen und bete bei den Wandlungsworten: für viele! 🙏 👍 Habe aber ein schlechtes Gewissen dabei!
Tiberias Magnus
Typisch ist das doch wieder. Gerade die, welche sich die Einheit mit Papst auf wehende Fahnen schreiben, verweigern eine klare Aufforderung.
Da ist schon zu sehen, dass dieser Herr sich nicht um päpstlichen Willen schert, sondern auch ein missrabliger Theologe ist. Sonst würde er die Relevanz dieser Änderung erkennen.

Wie diese Falschübersetzung überhaupt erst Einzug halten konnte ist mir schlei…More
Typisch ist das doch wieder. Gerade die, welche sich die Einheit mit Papst auf wehende Fahnen schreiben, verweigern eine klare Aufforderung.
Da ist schon zu sehen, dass dieser Herr sich nicht um päpstlichen Willen schert, sondern auch ein missrabliger Theologe ist. Sonst würde er die Relevanz dieser Änderung erkennen.

Wie diese Falschübersetzung überhaupt erst Einzug halten konnte ist mir schleierhaft.
Klaus
das ist schon frech ... 😡
elisabethvonthüringen
clericus...Ihr Unmut sei Ihnen gestattet; bitte verzichten Sie aber hier in diesem Forum auf +net Jargon, wie z. B. Strassenköter. Das geziemt sich für einen Priester nicht!
Es stellen sich viele Geistliche gegen Rom, aus welchen Zwängen heraus auch immer...Gottes Friede sei mit Ihnen, lieber clericus!

Gehorsam

Hl. Theresa von Avlia, bitte für uns!
Wer aber irgendein Werk gegen den Gehorsam…More
clericus...Ihr Unmut sei Ihnen gestattet; bitte verzichten Sie aber hier in diesem Forum auf +net Jargon, wie z. B. Strassenköter. Das geziemt sich für einen Priester nicht!
Es stellen sich viele Geistliche gegen Rom, aus welchen Zwängen heraus auch immer...Gottes Friede sei mit Ihnen, lieber clericus!

Gehorsam

Hl. Theresa von Avlia, bitte für uns!
Wer aber irgendein Werk gegen den Gehorsam verrichtet, wie gut und heilig es auch in sich sein möge, der handelt nicht auf Eingebung Gottes, wie er sich vielleicht schmeichelt, sondern auf Antrieb des bösen Feindes, denn die Eingebungen Gottes stehen immer im Einklang mit dem Gehorsam.

Hl. Theresa von Avlia
aninici
Bei so viel Ungehorsam gegenüber dem Stellvertreter Christi muß man sich Fragen ,ob die Wandlungsworte dann noch Gültigkeit haben. Der Hl. Vater hat klar erklärt warum diese schwerwiegend Richtigstellung erfolgen muß.
RupertvonSalzburg
Ja, das ist halt eine der Folgen davon, dass sich Papst Paul VI
die "Tiara" abschwatzen ließ. Bitte jetzt nicht falsch verstehen!
Die Tiara zeigt nämlich, dass der Heilige Vater nicht bloß der "Obmann"
der Bischöfe ist, sondern der Vikar Jesu Christi, dem es zu gehorchen gilt. Zugleich hat man damals diese unseligen Bischofskonferenzen geschaffen, die, wie man sieht, ständig dem Papst Paroli …More
Ja, das ist halt eine der Folgen davon, dass sich Papst Paul VI
die "Tiara" abschwatzen ließ. Bitte jetzt nicht falsch verstehen!
Die Tiara zeigt nämlich, dass der Heilige Vater nicht bloß der "Obmann"
der Bischöfe ist, sondern der Vikar Jesu Christi, dem es zu gehorchen gilt. Zugleich hat man damals diese unseligen Bischofskonferenzen geschaffen, die, wie man sieht, ständig dem Papst Paroli bieten.
Z.B. Die Königssteiner Erklärung, Beratungsscheine und jetzt die Wandlungsworte. Und scheinbar gibt es in diesen Bischofskonferenzen auch noch "Klubzwang." Wer nicht spurt, wird weggemobbt! Siehe Bischof Kurt Krenn in St. Pölten.
Monika Elisabeth
Naja, im Prinzip wirkt es sich eben genau so aus, wenn man das Konzil anerkennt - jeder Bischof macht als gefühlter lokal-Papst eben was er will. Der oberste Hirte ist ja nur Bischof von Rom... was willste da sagen?
aninici
Was stellt der Mann sich für ein Armutszeugnis aus, armer ungehorsamer Bischof.
Salutator
Das ist doch offene Auflehnung gegen Rom Wer von den V2-Freunden schreit jetzt, dass er alles anerkennen muss? Niemand!

Damit hat sich wieder ein Wolf im Schafskleid verraten.
cantate
@Boni-Franz

Wenn gar nichts mehr geht, wird's persönlich? Billig.

@clericus

"Wer dem Hl. Vater Widerstand leistet, wie Kotzgasser, leistet Gott Widerstand. Und so jemand hat von mir keinerlei Mäßigung zu erwarten."

Oh, dann aber los gegen die FSSPX!
Tina 13
" Erzbischof Kothgasser will "pro multis" nicht korrigieren". Klare Ansage, früher hieß es noch : "Herr sprich, Dein Diener hört.". Heute ist modern, : "Herr höre, Dein Diener spricht", --- schmunzel --- Demut ist leider nix, was man so geschwind im Laedle im Sonderangebot mitnehmen kann. Man hat's oder eben net. Man muss den Lieben Gott, Täglich darum bitten, er möge es einem immer wieder aufs …More
" Erzbischof Kothgasser will "pro multis" nicht korrigieren". Klare Ansage, früher hieß es noch : "Herr sprich, Dein Diener hört.". Heute ist modern, : "Herr höre, Dein Diener spricht", --- schmunzel --- Demut ist leider nix, was man so geschwind im Laedle im Sonderangebot mitnehmen kann. Man hat's oder eben net. Man muss den Lieben Gott, Täglich darum bitten, er möge es einem immer wieder aufs Neue schenken. (wer kurz zurückdenkt, der weiß, dass es für den Feind wieder "ein Punkt" war, als gesagt wurde, der "Bischof von Rom". --- O Maria Muttergottes bitte für die Priester.
Latina
ach Boni...Sie glauben nicht,für was ich alles zahlen muss als Beamtin...und nicht zu knapp,die KS ist der kleinste Beitrag.

Ja, es ist schade,dass die richtige Übersetzung von "pro multis" ideologisiert wird.....nicht nur in Ö. Warum will der Bischof daran festhalten?? Die Gründe würden mich interessieren.Nur dann kann ich urteilen. Ich glaube ganz einfach,lieber tigerkatzi,dass clericus …More
ach Boni...Sie glauben nicht,für was ich alles zahlen muss als Beamtin...und nicht zu knapp,die KS ist der kleinste Beitrag.

Ja, es ist schade,dass die richtige Übersetzung von "pro multis" ideologisiert wird.....nicht nur in Ö. Warum will der Bischof daran festhalten?? Die Gründe würden mich interessieren.Nur dann kann ich urteilen. Ich glaube ganz einfach,lieber tigerkatzi,dass clericus enttäuscht ist...kein Wunder! Allerdings hast auch du recht,man sollte so nicht über jemanden reden....schon gar nicht über einen Bischof,sondern besser mit ihm reden( können ja die Gläubigen seines Bistums am besten).
tigerkatzi
clericus, abgesehen davon, dass so ein liebloses und kränkendes Verhalten nicht besonders katholisch oder christlich ist, verstoßen Sie offensichtlich vorsätzlich(!) gegen die Regeln dieser Plattform:

Allgemeine Geschäftsbedingungen

5. Verantwortlichkeit, Verbotene Inhalte und Verhaltensweisen

· irgendjemanden, sei es eine natürliche oder juristische Person oder ein Unternehmen,
belästig…More
clericus, abgesehen davon, dass so ein liebloses und kränkendes Verhalten nicht besonders katholisch oder christlich ist, verstoßen Sie offensichtlich vorsätzlich(!) gegen die Regeln dieser Plattform:

Allgemeine Geschäftsbedingungen

5. Verantwortlichkeit, Verbotene Inhalte und Verhaltensweisen

· irgendjemanden, sei es eine natürliche oder juristische Person oder ein Unternehmen,
belästigen, beleidigen, bedrohen, verleumden, in Bedrängnis oder Verlegenheit bringen oder ihr in sonstiger Weise Unannehmlichkeiten verursachen oder in Bezug auf eine natürliche oder juristische Person oder ein Unternehmen unwahre Tatsachen behaupten oder verbreiten; (gloria.tv)

Es handelt sich im konkreten Fall um einen Menschen mit Gefühlen und einer Würde die er von Gott erhalten hat. (Und nebenbei um einen hohen Würdenträger der Katholischen Kirche.)

Stellen Sie sich über Dr. Kothgasser (superbia) oder sind Sie nur wütend (ira)?

Wie schon erwähnt: sagt mehr über Sie aus als über ihn!...
tigerkatzi
clericus: Diese Bemerkungen sind nun wahrlich nicht mehr wert als der Kot der Gasse bzw. Gosse! Nomen est omen.

Sie sollten sich sprachlich mäßigen. Wenn Sie so über den Erzbischof sprechen sagt das mehr über Sie aus als über ihn!
elisabethvonthüringen
Tröstlich!

[Von Bastian]
Brief an die Hebräer 4,12-13. Denn lebendig ist das Wort Gottes, kraftvoll und schärfer als jedes zweischneidige Schwert; es dringt durch bis zur Scheidung von Seele und Geist, von Gelenk und Mark; es richtet über die Regungen und Gedanken des Herzens; vor ihm bleibt kein Geschöpf verborgen, sondern alles liegt nackt und bloß vor den Augen dessen, dem wir Rechenschaft …More
Tröstlich!

[Von Bastian]
Brief an die Hebräer 4,12-13. Denn lebendig ist das Wort Gottes, kraftvoll und schärfer als jedes zweischneidige Schwert; es dringt durch bis zur Scheidung von Seele und Geist, von Gelenk und Mark; es richtet über die Regungen und Gedanken des Herzens; vor ihm bleibt kein Geschöpf verborgen, sondern alles liegt nackt und bloß vor den Augen dessen, dem wir Rechenschaft schulden.
Früher machten mir solche Aussagen in der Schrift Angst; heute trösten sie mich. Denn hier wird mir zugesagt, dass Gott sich von all dem Unsinn, den ich veranstalte, um vor ihm gut dazustehen, nicht beeindrucken lässt. Dass Er mich sieht, wie ich wirklich bin und dass daher Seine Liebe zu mir wirklich bedingungslos ist. So viele Gedanken, die ich mir mache, sind überflüssig. Nichts ist Ihm verborgen, Er sieht, Er richtet und ich darf in Seine Kirche. Es gibt nichts entspannenderes, als von Gott durchschaut zu werden.
Bonifatius-Franz
Diesen Bischöfen wirft Latina ihre Kirchensteuer nach? Das ist nicht besonders papsttreu von ihr!
elisabethvonthüringen
Wir-mein Kaplan und ich-haben das heuer im Sommer durchexerziert...Iacobus, es fällt niemandem auf...man könnte auch einige, etliche, mehrere, einsetzen...die Empfänger sind außer Betrieb!!!
Iacobus
Nicht genügend, setzen.