Clicks159
Tina 13
1
Die Hungernden beschenkt Er mit Seinen Gaben und lässt die Reichen leer ausgehn. Die Eine-Welt-Elite versucht, in die Privatsphäre der Kinder Gottes einzudringen und ihnen Dinge aufzuzwingen, die …More
Die Hungernden beschenkt Er mit Seinen Gaben und lässt die Reichen leer ausgehn.

Die Eine-Welt-Elite versucht, in die Privatsphäre der Kinder Gottes einzudringen und ihnen Dinge aufzuzwingen, die sie nicht wollen.

Jetzt versuchen diese Leute, den Kindern Gottes Impfstoffe aufzudrängen, die diese weder wollen noch brauchen.

Die Kinder Gottes sehen immer mehr sozialistische oder kommunistische Taktiken, die gegen ihren Willen auf sie angewendet werden.

Schützt euch, wenn ihr nicht kontrolliert werden wollt.

Wenn die Kinder Gottes nicht mit den Eine-Welt-Plänen mitgehen, werden sie diese töten wollen, und das ist der Zeitpunkt, an dem die Kinder Gottes ihre Zuflucht bei Jesus Christus und der Mutter Gottes nehmen müssen.

Vertraut IMMER auf Jesus Christus und die Mutter Gottes.

Wenn jetzt keine Umkehr stattfindet, geht Europa verloren!

O Maria, Muttergottes, Miterlöserin der ganzen Welt, bitte für uns.

Die Feinde werden handeln, aber der Sieg wird Jesus Christus gehören.

Zu dir, Heiliger Josef.

Zu dir, heiliger Josef, fliehen wir in unserer Not. Nachdem wir deine heiligste Braut um ihre Hilfe angerufen haben, bitten wir voll Vertrauen auch um deinen Schutz. Um der Liebe willen, die dich mit der Unbefleckten Jungfrau und Gottesmutter verband und um der väterlichen Liebe, mit der du das Jesuskind umarmt hast, flehen wir inständig zu dir: schau gütig herab auf die Kirche, die Jesus Christus durch sein Kostbares Blut erworben hat, und komm uns mit deiner Macht zu Hilfe. Nimm, o fürsorglicher Beschützer der Heiligen Familie, die auserwählten Kinder Jesu Christi in deine Obhut! Liebreicher Vater, halte fern von uns jede Ansteckung durch Irrtum und Verderbnis ! Du mächtiger Helfer, stehe uns vom Himmel aus bei im Kampf mit den Mächtigen der Finsternis. Und wie du ehedem das Jesuskind aus höchster Lebensgefahr errettet hast, so verteidige jetzt die heilige Kirche gegen alle Nachstellungen ihrer Feinde. Nimm uns alle unter deinen ständigen Schutz, damit wir nach deinem Beispiel und mit deiner Hilfe heilig leben, selig sterben und zu den ewigen Freuden des Himmels gelangen. Amen.

(Papst Leo XIII.)
Tina 13
Zu dir, heiliger Josef, fliehen wir in unserer Not. Nachdem wir deine heiligste Braut um ihre Hilfe angerufen haben, bitten wir voll Vertrauen auch um deinen Schutz. Um der Liebe willen, die dich mit der Unbefleckten Jungfrau und Gottesmutter verband und um der väterlichen Liebe, mit der du das Jesuskind umarmt hast, flehen wir inständig zu dir: schau gütig herab auf die Kirche, die Jesus …More
Zu dir, heiliger Josef, fliehen wir in unserer Not. Nachdem wir deine heiligste Braut um ihre Hilfe angerufen haben, bitten wir voll Vertrauen auch um deinen Schutz. Um der Liebe willen, die dich mit der Unbefleckten Jungfrau und Gottesmutter verband und um der väterlichen Liebe, mit der du das Jesuskind umarmt hast, flehen wir inständig zu dir: schau gütig herab auf die Kirche, die Jesus Christus durch sein Kostbares Blut erworben hat, und komm uns mit deiner Macht zu Hilfe. Nimm, o fürsorglicher Beschützer der Heiligen Familie, die auserwählten Kinder Jesu Christi in deine Obhut! Liebreicher Vater, halte fern von uns jede Ansteckung durch Irrtum und Verderbnis ! Du mächtiger Helfer, stehe uns vom Himmel aus bei im Kampf mit den Mächtigen der Finsternis. Und wie du ehedem das Jesuskind aus höchster Lebensgefahr errettet hast, so verteidige jetzt die heilige Kirche gegen alle Nachstellungen ihrer Feinde. Nimm uns alle unter deinen ständigen Schutz, damit wir nach deinem Beispiel und mit deiner Hilfe heilig leben, selig sterben und zu den ewigen Freuden des Himmels gelangen. Amen.

(Papst Leo XIII.)