Clicks3.1K
de.news
23

Der Heilige Vater lügt die ganze Welt unverhohlen an, um seine bösen Taten zu vertuschen - von Erzbischof Carlo Maria Viganò

Es ist ungemein traurig, die Antworten von Papst Francis über den Fall McCarrick zu lesen, ganz abgesehen von allem anderen. Er sagte erstens, dass er bereits oft geantwortet hat; zweitens, dass von McCarrick nichts, absolut nichts wusste, und drittens, dass er mein Gespräch mit ihm vergessen habe. Wie können diese Behauptungen gleichzeitig stimmen und aufrechterhalten werden? Das sind alles offensichtliche Lügen.

Neun lange Monate lang sagte er kein Wort über meine Aussage und prahlte wiederholt sogar mit seinem Schweigen und verglich sich mit Jesus. Entweder hat er gesprochen oder er hat geschwiegen. Welches von den zweien also?

Zweitens wusste jeder von McCarricks lebenslangen Uebergriffen, angefangen beim jüngsten Seminaristen in Newark bis hin zu den ranghöchsten Prälaten im Vatikan.

Drittens wiederhole ich vor Gott, was ich in meinem Bericht vom vergangenen August gesagt habe: Am 23. Juni 2013 fragte mich Papst Franziskus selbst nach McCarrick, und ich sagte ihm, dass es in der Bischofskongregation ein riesiges Dossier über seine Missbräuche gebe und dass er Generationen von Seminaristen korrumpiert habe. Wie kann jemand, besonders ein Papst, das vergessen? Wenn er bis zu diesem Tag wirklich nichts wusste, wie konnte er dann meine Warnung ignorieren und sich weiterhin auf McCarrick als einen seiner engsten Berater verlassen?

Wir befinden uns in einem wirklich dunklen Augenblick für die Weltkirche: Der Heilige Vater lügt die ganze Welt unverhohlen an, um seine bösen Taten zu vertuschen! Aber die Wahrheit über McCarrick und über alle anderen Vertuschungen wird sich irgendwann ans Tageslicht kommen, wie es bereits bei Kardinal Wuerl der Fall war, der ebenfalls "nichts wusste" und "eine Gedächtnislücke" hatte.

Ich fordere alle Gläubigen auf, inbrünstig zu beten und Buße für Papst Franziskus zu tun, der im Griff des "Vaters der Lügen" zu sein scheint. Möge der Herr sich uns allen erbarmen!
Tradition und Kontinuität
@SvataHora
Ich kann Ihren Ärger zum großen Teil nachvollziehen. Diese Hofberichterstattung tue ich mir nicht an!
SvataHora
Ich mir auch nicht (mehr). Aber ich weiß es: Denn wohlmeinende, ernsthafte Gläubige werden zu Hyänen, wenn man ihren "Heiligen Vater" hinterfragt und berufen sich dabei auf EWTN und K-TV. Würde dieser Papstverschnitt nicht von sovielen Leuten gestützt und unterstützt werden, wäre sein "Pontifikat" schon längst zusammengebrochen wie morsche Stelzen!
SvataHora
Sollten mal K-TV und EWTN sowie Horeb über sowas berichten! Aber stattdessen halten diese verantwortungslosen Sender "Papst Franziskus" bei den Gläubigen "hoffähig" und vermitteln ihnen den Eindruck, als sei alles in Ordnung! Ich bin stinksauer auf diese Sender! Sie richten mittlerweile mehr Schaden an als Nutzen!
Maria Katharina
👏 👏
kathvideo
Der Vorwurf der Lüge gegen den Heiligen Vater Papst Franziskus wiegt schwer! Doch was ist, wenn sich entweder Vigano in den Details von Gesprächsverläufen irrt (oder er gar lügt) oder wenn Franziskus sich nicht erinnert, obwohl Vigano ihm Verschiedenes gesagt hat. Können wir wirklich mit Sicherheit sagen, dass der Papst "lügt"?
Maria Katharina
Aber ja doch.
An den Früchten werdet ihr es erkennen.
Die vielen Früchte des FP reichen bei Weitem.
Danke!
Mehr braucht es schon lange nicht mehr...
kathvideo
@resona Ich zeige nur eine Anzahl von Möglichkeiten auf, wie es sich verhalten kann! Um ungerechtes Urteil über den Heiligen Vater zu vermeiden, muss man alle alternativen Möglichkeiten in Betracht ziehen. Vielleicht fallen Ihnen noch mehr ein ...!
SvataHora
@kathvideo - Keine Gnade und kein Beschwichtigen für den Mann, der keine Gnade kennt!!!
kathvideo
@SvataHora Können Sie mir erklären, warum die Worte Jesu im Urteilen über seinen sichtbaren Stellvertreten auf Erden hier nicht gelten? "Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet! Denn wie ihr richtet, so werdet ihr gerichtet werden und nach dem Maß, mit dem ihr messt, werdet ihr gemessen werden." (Mt 7,2)
Maria Katharina
Weil FP schon vom HERRN gerichtet ist, deshalb!!
kathvideo
@Maria Katharina: Was Sie da jetzt verbreiten, ist Unsinn! Wir werden alle erst nach dem Tod von Gott gerichtet. Wenn wir uns jedoch hier im Leben an die Stelle Gottes setzen und über andere richten, dann sollten wir uns die zuvor angeführten Worte des Herrn (Mt 7,2) vergegenwärtigen.
geringstes Rädchen
Doch der König der Lügen ist Satan:
❤ Meine Texte: >Die größte Lüge aller Zeiten!<
a.t.m
Kann man von einen Antichriste * etwas anderes erwarten als Lüge und Verrat und Wirken wider Gott dem Herrn ??
*Vgl 1 Johannes 2.18

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Theresia Katharina
Ratzi
BerGAYlio Superstar: Ring of Fire ["Ring aus Feuer"]
Gestas
Danke Erzbischof Vigano
Maria Katharina
Das kommt daher, da der "Heilige Vater" eben nicht der Heilige Vater ist, sondern der Falsche Prophet der Bibel.
Eugenia-Sarto
Erzbischof Vigano fordert auf zu Gebet und Busse für Papst Franziskus und spricht die Bitte aus, dass Gott sich unser aller erbarmen möge.

Wie Recht er hat.
Wir alle sind Mitursache an all dem Chaos.
Wir bekommen, was wir verdient haben.

Man kann manches wiedergutmachen durch Gebet und gute Werke.

Wir müssen uns alle anstrengen, Gott besser zu dienen und heilig zu werden!
Theresia Katharina
Theresia Katharina
Da PF der Falsche Prophet der Bibel ist, kann man nur beten, unser Herr Jesus Christus möge ihn bald des Amtes entheben! Warum PF der Falsche Prophet der Bibel ist
Gestas
Ein echter Papst darf niemals lügen!
Theresia Katharina
PF lügt gezielt!