lxnvcts
143.6K

Wie die Eiche im Sturme

Wie die Eiche im Sturme sich beugt, doch nicht fällt; so fürchtet der Deutsche Gott, sonst nichts auf der Welt. ~So sollte es sein.~More
Wie die Eiche im Sturme
sich beugt, doch nicht fällt;
so fürchtet der Deutsche Gott,
sonst nichts auf der Welt.
~So sollte es sein.~
Jana
...für sowas bete ich nicht
logos
Oooh, jetzt ist schon ein Bayer Papst und für den FC Bayern soll gebetet werden..... das könnte eine einseitige Sache werden für den Rest der Welt 😁
oder soll dafür gebetet werden dass der FC Bayern in Demut den Gang in die Zweitklassigkeit als Zeit der Busse und Läuterung annimmt? 😜
alfons maria stickler
Oder der FC Bayern. 😎
Jana
Dann könnte Dein nächster Avatar z.B. die deutschen Bischöfe sein 😊
alfons maria stickler
Sicher nicht. Wir sollen aber für sie beten und daran soll das Avatar erinnern.
Jana
Schon klar, aber die sind ja auch nicht zu beneiden
alfons maria stickler
Keine Sorge, das sind keine verdammten Seelen, sondern Fegfeuerseelen.
Jana
@Herrn Stickler

Was bewegt denn zu solch einem Avatar?
alfons maria stickler
@pina
Auch in einer Monarchie kann es Internet, technische und medizinische Errungenschaften geben.
Oder sind Krankenhäuser eine Erfindung der schwarz-gelben Koalition gewesen? 😀
Iacobus
Tja, Christi Reich ist eben nicht von dieser Welt.
lxnvcts
"Aber eine protestantische Monarchie?"
Brachte den "fortschrittlichsten" Staat der Welt hervor. Und war häretisch.

"Das von Preußen bestimmte Deutschland förderte die Freimaurerei und war protestantisch."
Das ist eine schwammige und (was den ersten Teil betrifft) im Wesentlichen unzutreffende Aussage.

"So darf ich daran erinnern, dass beispielsweise der große Preußenkönig Friedrich der II. …More
"Aber eine protestantische Monarchie?"
Brachte den "fortschrittlichsten" Staat der Welt hervor. Und war häretisch.

"Das von Preußen bestimmte Deutschland förderte die Freimaurerei und war protestantisch."
Das ist eine schwammige und (was den ersten Teil betrifft) im Wesentlichen unzutreffende Aussage.

"So darf ich daran erinnern, dass beispielsweise der große Preußenkönig Friedrich der II. Freimaurer war."
Dürfen Sie. Sie dürfen auch daran erinnern, dass Mozart Freimaurer war. Oder daran, dass J.S. Bach Protestant gewesen ist.
Aber, was sagt uns das? Dass dies alle böse Menschen waren und man sie gefälligst zu verachten hat? Und ihr Werk? Sind sie gegen das Rote Kreuz, weil Henri Dunant Freimaurer war?

"Dass kann doch nicht in Ihrem Sinne sein, oder?"
Nein.

"Also ganz verstehe ich das nicht..."
Was verstehen Sie nicht? Dass man sich auf seine Wurzeln besinnt? Ich jedenfalls habe keine Schwierigkeiten damit, einzusehen, einem gespaltenen Volke anzugehören.

"Ist die Zwei-Schwerter-Theorie nicht verworfen?"
Beide Gewalten sind von Christus eingesetzt. Daran gibt es nichts zu "verwerfen". Im Übrigen ist das ein völlig anderes Thema.
Im_Kreuz_ist_Heil
Franziskus-Fan schrieb:

Aber eine protestantische Monarchie? Das von Preußen bestimmte Deutschland förderte die Freimaurerei und war protestantisch. So darf ich daran erinnern, dass beispielsweise der große Preußenkönig Friedrich der II. Freimaurer war. Dass kann doch nicht in Ihrem Sinne sein, oder?

Da haben Sie Recht.
Als Katholik müsste man für einen Habsburger Kaiser (der kein Freimaurer …More
Franziskus-Fan schrieb:

Aber eine protestantische Monarchie? Das von Preußen bestimmte Deutschland förderte die Freimaurerei und war protestantisch. So darf ich daran erinnern, dass beispielsweise der große Preußenkönig Friedrich der II. Freimaurer war. Dass kann doch nicht in Ihrem Sinne sein, oder?

Da haben Sie Recht.
Als Katholik müsste man für einen Habsburger Kaiser (der kein Freimaurer sein sollte) und eine katholische Monarchie sein.
Franziskus-Fan
Aber eine protestantische Monarchie? Das von Preußen bestimmte Deutschland förderte die Freimaurerei und war protestantisch. So darf ich daran erinnern, dass beispielsweise der große Preußenkönig Friedrich der II. Freimaurer war. Dass kann doch nicht in Ihrem Sinne sein, oder?

Also ganz verstehe ich das nicht...

Ist die Zwei-Schwerter-Theorie nicht verworfen?

Bitte löschen Sie den Beitrag nich…More
Aber eine protestantische Monarchie? Das von Preußen bestimmte Deutschland förderte die Freimaurerei und war protestantisch. So darf ich daran erinnern, dass beispielsweise der große Preußenkönig Friedrich der II. Freimaurer war. Dass kann doch nicht in Ihrem Sinne sein, oder?

Also ganz verstehe ich das nicht...

Ist die Zwei-Schwerter-Theorie nicht verworfen?

Bitte löschen Sie den Beitrag nicht, ich möchte ehrlich diskutieren.
pina
könnte es sein,dass Sie deutsch-national gesinnt sind? ich meine hier nicht nationalsozialistisch,das will ich Ihnen nicht unterstellen,sondern vielleicht monarchistisch? jedenfalls irgendwie nicht demokratisch--was gefällt Ihnen so an dieser früheren zeit??? idealisieren Sie da nicht etwas zu viel??? es gab im 19.jhd. und vor dem 1.weltkrieg viel armut und elend,z.b. der fabrikarbeiter,aber …More
könnte es sein,dass Sie deutsch-national gesinnt sind? ich meine hier nicht nationalsozialistisch,das will ich Ihnen nicht unterstellen,sondern vielleicht monarchistisch? jedenfalls irgendwie nicht demokratisch--was gefällt Ihnen so an dieser früheren zeit??? idealisieren Sie da nicht etwas zu viel??? es gab im 19.jhd. und vor dem 1.weltkrieg viel armut und elend,z.b. der fabrikarbeiter,aber auch der mensche auf dem lande--die gute alte zeit ist nur eine illusion der nachgeborenene,also ich bin froh ,JETZT zu leben,mit den vielen errungenschaften der technik und vor allem der medizin und ohne internet könntenSie ihre bilder auch nicht der ganzen welt zeigen--