„Polizisten müssen neuerdings die Einhaltung der Maskenpflicht bei Joggern in Hamburg kontrollieren oder harmlose Spaziergänger in Düsseldorf mit dem Verweis auf «Verweilverbote» von Parkbänken verscheuchen. Im Gegensatz dazu gibt es auch im fünften Monat des zweiten Lockdowns weder eine nachvollziehbare Teststrategie für das Land noch substanzielle Fortschritte bei der Immunisierung der …More
„Polizisten müssen neuerdings die Einhaltung der Maskenpflicht bei Joggern in Hamburg kontrollieren oder harmlose Spaziergänger in Düsseldorf mit dem Verweis auf «Verweilverbote» von Parkbänken verscheuchen. Im Gegensatz dazu gibt es auch im fünften Monat des zweiten Lockdowns weder eine nachvollziehbare Teststrategie für das Land noch substanzielle Fortschritte bei der Immunisierung der Bevölkerung. Die führende Industriegesellschaft Europas, sie bekämpft die Pandemie weiterhin vorwiegend mit den Methoden des Mittelalters: Menschen werden in Angst gehalten und weggesperrt.“
De Profundis

Ewiger deutscher Lockdown: Zu Tode geschützt ist auch gestorben

Die dritte Infektionswelle rollt an, Kanzlerin und Ministerpräsidenten sollten dennoch konkrete Öffnungspläne vorlegen. Vor allem aber muss das …
alfredus
@SvataHora Es ehrt Sie, dass Sie die Regierung so in Schutz nehmen, aber es bleibt ein aber ... ! Sie sagen die Regierung : ... bemüht sich verzweifelt Leben zu schützen ? Verzweifelt ? Ja, sie ist verzweifelt, weil sie die Pandemie nicht im Griff hat ! Sie weiß nicht woher das Virus kommt, wie lange es lebt und wie es verbreitet wird ! Auf ihre vielen sich widersprechenden Berater gestützt, …More
@SvataHora Es ehrt Sie, dass Sie die Regierung so in Schutz nehmen, aber es bleibt ein aber ... ! Sie sagen die Regierung : ... bemüht sich verzweifelt Leben zu schützen ? Verzweifelt ? Ja, sie ist verzweifelt, weil sie die Pandemie nicht im Griff hat ! Sie weiß nicht woher das Virus kommt, wie lange es lebt und wie es verbreitet wird ! Auf ihre vielen sich widersprechenden Berater gestützt, hat die Regierung ein Phantom in der Hand, die heiß ersehnten Impfungen ! Dabei weiß kein Mensch, ob nicht nach einiger Zeit oder auch nach Jahren, böse Nebenwirkungen auftreten ! Aber bis dahin kann die Wirtschaft kaputt, das Volk arm und der Staat total verschuldet sein. Also Vorsicht, im Bezug auf das Leben retten ... !
SvataHora
Es ist ein Dilemma! Darum sollten wir für unsere Regierungen beten, damit Sie die richtigen Entscheidungen treffen. Wenn uns jemand aus dieer Misere retten kann dann nur Gott!
Gottfried von Globenstein
Zu der Impfstoffherstellung muß noch nachgetragen werden : ES GAB BISHER KEINEN IMPFSTOFF, DER SOFORT - nach Wochen der Herstellung- BEREITS ZUGELASSEN WERDEN KONNTE. OHNE JEGLICHE ÜBERPRÜFUNG.
SvataHora
@Globenstein - Dann wären Sie halt in ihrem "besseren Deutschland" geblieben! Wir haben euch nicht gerufen! Ihr hättet genauso auf die eigenen Beine kommen können/müssen wie die anderen Ostblockländer anstatt alles reingeschoben zu bekommen! Und dann noch diese Sprüche...das habe ich am meisten gefressen! Ich muss mir seit der Wende bis heute auf Arbeit immer wieder solch ein Zeug anhören, wie …More
@Globenstein - Dann wären Sie halt in ihrem "besseren Deutschland" geblieben! Wir haben euch nicht gerufen! Ihr hättet genauso auf die eigenen Beine kommen können/müssen wie die anderen Ostblockländer anstatt alles reingeschoben zu bekommen! Und dann noch diese Sprüche...das habe ich am meisten gefressen! Ich muss mir seit der Wende bis heute auf Arbeit immer wieder solch ein Zeug anhören, wie gut und menschlich drieben alles war. Wenn man da mal nicht die Nase gestrichen voll hat...!
Gottfried von Globenstein
Zur Info für diese HORA: Von Leverkusen zogen wir ins herrliche Erzgebirge mit Bergesblick. Ihr jämmerliches Geschrei hier -bei vielen netten redlichen Leuten- ist unterirdisch und dämlich dazu.
SvataHora
Ins Erzgebirge gezogen? Selber schuld. 😉 😊 Ich ziehe den Böhmischen Teil des Erzgebirges vor. - Gehen Sie doch mal nach Weipert (Vejprty) neben Bärenstein zur hl. Messe im alten Ritus. Dürfte doch nicht weit weg von Ihnen sein. - Ich reagiere nur deshalb so bissig, weil ich es nicht leiden kann unsere Regierung so in den Dreck zu ziehen, die sich verzweifelt bemüht Leben zu schützen. Was wäre …More
Ins Erzgebirge gezogen? Selber schuld. 😉 😊 Ich ziehe den Böhmischen Teil des Erzgebirges vor. - Gehen Sie doch mal nach Weipert (Vejprty) neben Bärenstein zur hl. Messe im alten Ritus. Dürfte doch nicht weit weg von Ihnen sein. - Ich reagiere nur deshalb so bissig, weil ich es nicht leiden kann unsere Regierung so in den Dreck zu ziehen, die sich verzweifelt bemüht Leben zu schützen. Was wäre gewesen, wenn es keinerlei Einschränkungen gegeben hätte?! Da wäre das Geschrei wohl noch viel größer!
Gottfried von Globenstein
Ich hoffe, sollten wir Sie in Weipert treffen, daß Sie sich ruhig und wie eine kirchlich-katholisch zugetanen Frau auch aufführen. Denn das, was Sie hier bei vielen ablassen ist dann ja doch das Letzte, was man von einer netten und frommen Frau erwartet, die vorgibt, ein bibeltreues Leben zu führen. TSCHÜSS ( heißt übersetzt: Gott befohlen)
SvataHora
So oft komme ich dort auch nicht hin. Leider viel zu weit weg, wobei ich die Zeit, wo der HH Pfarrer noch da ist, eigentlich schon noch gerne nutzen würde, Denn ein anderer Bischof wird diese katholische Insel von einem Tag auf den anderen fluten! - Ich falle bestimmt nicht auf: weder durch lässiges Verhalten noch durch zur Schau gestellte Frömmigkeit!
SvataHora
@Gottfried von Globenstein - Ich gehe mal davon aus, dass Sie bereits in Weipert die hl. Messe besuchen. Habe etwa ich Sie auf die Spur gebracht, weil ich oft von Weipert berichte?
Gottfried von Globenstein
Nein, auf die Spur brachten Sie uns nicht. Wir besuchen auch Schlaggenwerth (Klosterkirche) öfters, sind in Karlsbad "daheim" und statten in "Engelsburg" Besuche ab, besuchen die russ. Kirche in Marienbad wenn wir kuren und kommen am Kloster Tepl nicht vorbei, ein Lieblingsplatz . . . - - Aber: Wir lieben auch die Annenkirche von Annaberg-B. wegen der Architektur. Dabei leugnen wir niemals die …More
Nein, auf die Spur brachten Sie uns nicht. Wir besuchen auch Schlaggenwerth (Klosterkirche) öfters, sind in Karlsbad "daheim" und statten in "Engelsburg" Besuche ab, besuchen die russ. Kirche in Marienbad wenn wir kuren und kommen am Kloster Tepl nicht vorbei, ein Lieblingsplatz . . . - - Aber: Wir lieben auch die Annenkirche von Annaberg-B. wegen der Architektur. Dabei leugnen wir niemals die Unterschiede. Wir schauen in uns und versuchen in Gott zu ruhen.
Gottfried von Globenstein
Engelsberg natürlich.
SvataHora
Was sollten sie anders tun bei solchen Menschenansammlungen, wo sie wie die Trauben zusammenstanden. Ist doch nur zum Schutz des Einzelnen!
Gottfried von Globenstein
Zum Verstehen gehört ein wenig Einsicht in die Materie und nicht nur Altenheimblick.
Gottfried von Globenstein
Sonst hat ja die Polizei auch nichts zu tun . . . keine Clan-Kriminalität, keine Messerstecherei u. Drogenhandel. Kein Auto abfackeln von AfD und Polizei. Echt gut in diesem Deutschland, das beste, dass es je gab.