Clicks1.9K
de.news
8

Abdul Karim Paz: Franziskus liebt abgefallene Katholiken

Franziskus empfing am 15. Oktober einen gewissen "Scheich Abdul Karim Paz" in Privataudienz.

Der wahre Name des angeblichen Scheichs ist Santiago Ricardo Paz Zuberbühler Bullrich. Er ist ein abgefallener Katholik, der die schiitische At-Tauhid-Moschee in Buenos Aires, Stadtteil Floresta, leitet.

Der "Scheich" ist ein guter Freund des linksextremen Peronisten Luis D'Elía, für den Franziskus “der einzige" war, der dem früheren Pro-Life Präsidenten Argentiniens Mauricio Macri "Grenzen setzt”.

Paz entstammt einer aristokratischen argentinischen Familie und wurde am elitären katholischen Novus-Ordo-Institut San Martín de Tours erzogen, was wahrscheinlich der Grund dafür war, dass er mit 18 Jahren Moslem wurde.

Er ist ein Cousin von Patricia Bullrich (Macris Sicherheitsministerin) und ein enger Verwandter von Esteban Bullrich (Macris Bildungsminister). Als Macri den Vatikan besuchte, machte Franziskus ein saures Gesicht, obwohl Macri ein Amoris-Laetitia-Katholik ist.

#newsJakpsedduo

Escorial
romanza66
Bergoglio liebt nur sich selbst
Radulf
Diabolischer Narzissmus nennt Ann Barnhardt das.
Fischl
Abfallkatholiken
Goldfisch
Katholiken??? War der jemals wirklich katholisch???
De Profundis
Jede Religion außer die katholische.
Goldfisch
Na da haben Franziskus und Satan ja was Gemeinsames! 🤔 🤔 verwandt??? 🤔 😲
Escorial
Mit der Indianerhaube sieht er echt wie ein Bimbo aus, aber gut, es fehlt ja noch die rote Kriegsfarbe.