aron>
161.5K

Deutschland zerschlägt die Solidarität des Westens

19.01.2022 09:47

Die Haltung von Bundeskanzler Olaf Scholz gegenüber Nord Stream 2 und Russland sei ein Schlag für die Einheit der transatlantischen Gemeinschaft, schrieb die Rzeczpospolita am Dienstag.

Die Haltung von Bundeskanzler Olaf Scholz führe zu einer tiefen Spaltung zwischen dem wichtigsten Land im Westen und dem wichtigsten Land in der Union. Es sei ein Schlag für die Einheit der transatlantischen Gemeinschaft, schrieb die Tageszeitung. Auch für Länder wie Polen und Schweden sei es unverständlich. Durch sein Verhalten werde die Regierungskoalition in Deutschland infrage gestellt.

Während ihres Besuchs in Kiew und Moskau habe die Leiterin der deutschen Diplomatie, Annalena Baerbock, deutlich gemacht, dass sie die Stilllegung der Nord Stream 2 (NS2) befürworte, falls Putin sich zu einem Krieg entschließe. Die Meinungsverschiedenheiten zwischen ihr und dem Bundeskanzler könnten im Kreml die Frage aufwerfen, wer Deutschlands Standpunkte vertrete und seine Außenpolitik bestimme.

US-Präsident Joe Biden versuche eine Einheitsfront im Westen aufzubauen um den Kreml von einer Invasion in der Ukraine abzuhalten. Während dessen habe Deutschlands Bundeskanzler vorgeschlagen, den Bau der Nord Stream 2 nicht in das Sanktionspaket gegen Russland aufzunehmen. Dies sei ein Sieg für Wladimir Putin, meint die Tageszeitung.

Dies bedeute einen Bruch mit der Vereinbarung, die die damalige Bundeskanzlerin Angela Merkel im Juli 2021 mit dem US-Präsidenten getroffen hatte. Sie stimmte zu, dass die Gasleitung stillgelegt würde, falls russische Truppen die ukrainische Grenze überschreiten. Olaf Scholz habe erklärt, so das Blatt weiter, dass der Bau der NS2 ein „kommerzielles Projekt" sei und nicht mit der Politik verwechselt werden dürfe. Eine solche Analyse habe jedoch nichts mit der Realität zu tun, argumentierte die Rzeczpospolita weiter.

Es sei offensichtlich, dass Deutschland die geopolitischen Interessen nicht nur der Ukraine, sondern auch Polens im Gegenzug für die derzeitigen Gewinne aus der Einfuhr von billigerem Gas bei weitem missachte. Aber auch auf rein kommerzieller Ebene sei diese Logik fehlerhaft. Wenn Putin ein weiteres Mal sehen werde, dass der Westen schwach sei und seine nächsten ukrainischen Eroberungen durchgehen lasse, könnte Russland noch einen Schritt weiter gehen. Vielleicht stelle sich dann heraus, dass Polen zu seinem Ziel werde, wo die deutschen Wirtschaftsinteressen weitaus größer seien, als das Nord Stream 2-Gas wert sei.

Rzeczpospolita/ps

"Deutschland zerschlägt die Solidarität des Westens"
m sr a
westliche Staaten - wie alle - sollen Einheit mit G'tt durch Jesus Christus bewahren!
Tina 13
Lug und Trug ist das Handwerk Teufels.
Cavendish
... wobei mir ein von der Hl. Schrift abgefallener "Westen" genauso wenig geheuer ist wie Moskau.
Darius Wiench
Stichworte GOG und MAGOG + HARMAGEDDON
don Adam
Nord Stream 2 ist ein Schlag für die Einheit der EU. Deutschland hat seine Geschichtslektionen nie gelernt und kennt Russland noch immer nicht
aron>
@Julando Schoeler Die neue deutsche Regierung kann zum Glük nicht für die EU insgesamt entscheiden. Nach D geht auch über Polen die Jamal Gas Pipeline die seit einem Monat nicht mehr pumpt. Nord Stream ist eine Wafe für Putin. Nord Stream ist viel teurer als Jamal aber nach dem abschalten der Ukraine vom Gas kann man das Land frei kaufen.
nujaas Nachschlag
aron>
@Guntherus de Thuringia sind Sie ein ethnischer Deutsche?
aron>
Ja, natürlich. Es steht doch in meinem Profil.@Guntherus de Thuringia
aron>
@Guntherus de Thuringia Stellen Sie sich nicht dumm, wenn es ethnisch heißt dann natürlich mit Abstammung. Also was ist schämen Sie sich Ihrer Abstammung oder was?
One more comment from aron>
aron>
@Guntherus de Thuringia Sie schämen sich für Ihre Eltern und Ihre Abstamung. Sie veschwenden meine Zeit wie ein Heuchler wahrscheinlich mit russischem Hintergrund. Ich halte das Gespräch mit Ihnen für beendet. Melden Sie sich wenn Sie wissen wer Sie sind.
Heilwasser
Deutschland zerschlägt gar nichts. Von Deutschland wird die Rettung ausgehen und alle werden noch heilfroh darüber sein.
Herbstblatt
Von der jetzigen Regierung geht eher der Untergang aus!!
BruderClaus
@Heilwasser

Sie gehen hier von den Prophezeiungen des Hepidanus aus.

Bitte beachten Sie aber Folgendes:
"Auch wird nicht das geschehen, was die Mehrzahl der Menschen glauben wird, daß er erstrebe.

Er wird vielmehr das Werkzeug des Geschickes sein, dazu bestimmt, die alte Welt in Trümmern zu schlagen und,

wollend oder nicht wollend,

das Volk aus dem er hervorgegangen, zur Freiheit zu brin…More
@Heilwasser

Sie gehen hier von den Prophezeiungen des Hepidanus aus.

Bitte beachten Sie aber Folgendes:
"Auch wird nicht das geschehen, was die Mehrzahl der Menschen glauben wird, daß er erstrebe.

Er wird vielmehr das Werkzeug des Geschickes sein, dazu bestimmt, die alte Welt in Trümmern zu schlagen und,

wollend oder nicht wollend,

das Volk aus dem er hervorgegangen, zur Freiheit zu bringen. Wehe dem, der in jener furchtbaren, aber großen Zeit lebend, seinen Standpunkt versetzt und, geblendet durch das Gaukelspiel trügerischer Dämone, sich auf Abwege begibt, die ihm selbst, seinem Volke und Geschlechte verderbenbringend werden. Denn es werden in jenen Tagen des Zweifels und des Unglaubens falsche Propheten aufstehen und mit gleißender Stimme ihr Gift feilbieten und jene elendig zugrunde richten, die leichtgläubig und von einseitigen Vorurteilen befangen, ihnen Glauben schenken."

Sacharja 4 (EÜ):
"
6 Da erwiderte er und sagte zu mir: So lautet das Wort des HERRN an Serubbabel: Nicht durch Macht, nicht durch Kraft, allein durch meinen Geist! - spricht der HERR der Heerscharen. 7 Wer bist du, großer Berg? Vor Serubbabel wirst du zur Ebene. Er holt den Schlussstein hervor und man ruft: Wie schön, wie schön ist er! ..."
Heilwasser
@BruderClaus Ja, danke, ohne Entwirrung des Chaos, das sich bereits anbahnt, wird es nicht gehen. Viele meinen, der alte Zustand käme wieder irgendwie zurück, aber das wird niemals mehr sein. Es läuft nur über den Glauben an Jesus Christus. Bei Jeremia heißt es auch, er sei berufen, um niederzureißen und aufzubauen und einzupflanzen. Man sieht, dass das viele Leute noch gar nicht wollen, weil …More
@BruderClaus Ja, danke, ohne Entwirrung des Chaos, das sich bereits anbahnt, wird es nicht gehen. Viele meinen, der alte Zustand käme wieder irgendwie zurück, aber das wird niemals mehr sein. Es läuft nur über den Glauben an Jesus Christus. Bei Jeremia heißt es auch, er sei berufen, um niederzureißen und aufzubauen und einzupflanzen. Man sieht, dass das viele Leute noch gar nicht wollen, weil sie noch in alten Denkmustern verhaftet sind, aber der Exodus geht nur über den katholischen Glauben, der von Rom bereits verraten wurde. Darum wird auch Rom untergehen und neu aufgebaut werden müssen. Dazu gibt es eine Weissagung des hl. Don Bosco mit 4 Wehe-Sprüchen. Fazit: ohne Leid und Gebet wird es sowieso nicht gehen. Deutschland ist mein Land!
BruderClaus
@Heilwasser

Ja, der Sitz des Antichristen wird in Rom sein.

La Salette

“… Rom wird den Glauben verlieren und der Sitz des Antichrists werden.

Das heidnische Rom wird verschwinden. Und Feuer vom Himmel wird herabfallen und drei Städte verzehren.
…“
Quelle:
La Salette - Die Menschheit steht am Vorabend der schrecklichsten Geißeln.

Das Buch der Wahrheit (BdW) Nr. 761

“… Dieser neue Tempel…More
@Heilwasser

Ja, der Sitz des Antichristen wird in Rom sein.

La Salette

“… Rom wird den Glauben verlieren und der Sitz des Antichrists werden.

Das heidnische Rom wird verschwinden. Und Feuer vom Himmel wird herabfallen und drei Städte verzehren.
…“
Quelle:
La Salette - Die Menschheit steht am Vorabend der schrecklichsten Geißeln.

Das Buch der Wahrheit (BdW) Nr. 761

“… Dieser neue Tempel — so wird man ihnen erklären — sei eine Kirche, die alle Menschen vereine, weil Gott doch alle Seine Kinder liebt. Und wenn Gott alle Seine Kinder liebt, dann würde Er wollen, dass sie sich zu einer Einheit zusammenschließen; dass sie einander umarmen, unabhängig von ihrem Bekenntnis, ihrer Religion, ihrer Hautfarbe, ihrer Rasse, ihrer Gesetze. Alle würden — so wird man ihnen erklären — im Angesichte Gottes vereint werden, und sie werden alle aufgefordert werden, Vertreter zu entsenden, zu dem neuen Tempel, der sich in Rom befinden wird. Man wird ihnen erklären, dass dies das Neue Jerusalem sei, das in der Bibel prophezeit worden ist und das geschützt werde von Gottes erwähltem Führer — dem falschen Propheten.
So viele Menschen werden hereinfallen auf diese große Lüge, eine Karikatur des Heiligen Wortes Gottes — das dem Evangelisten Johannes gegeben worden ist. Jedes Wort, das diesem Propheten für die Endzeit gegeben worden ist, wird genommen, angepasst und verdreht werden, damit es zum Programm des Antichristen passt. …“
Quelle 7. April 2013:
Das Buch der Wahrheit - 761. Dieser neue Tempel — so wird man ihnen erklären — sei eine Kirche, die alle Menschen vereine, weil Gott doch alle Seine Kinder liebt.