Clicks49
Pater Lingen

Echtes Leben statt Lockdown

Echtes Leben statt Lockdown - Pressemeldung 29.08.2021
»"Leben statt Lockdown" ist eine gemeinsame Kampagne des Handels sowie des Handelsimmobiliensektors und unterstützt die Initiative "Zusammen gegen Corona" der Bundesregierung. Ziel ist die Steigerung der Impfbereitschaft gegen COVID-19 in Deutschland. Wir möchten die Menschen in Deutschland über Impfungen informieren und sie dazu motivieren, sich impfen zu lassen.« So bei leben-statt-lockdown. Ebenfalls dort auf der Startseite: "Für den Impfstoff von BioNTech/Pfizer hat man zum Beispiel ausgerechnet, dass von 100 geimpften Personen nur etwa 5 Personen erkranken. Das bedeutet: Geimpfte Personen werden sehr wahrscheinlich nicht krank, wenn sie mit dem Corona-Virus in Kontakt kommen. Das zeigen die Forschungs-Ergebnisse schon heute. Man weiß aber noch nicht, wie lange der Impfschutz anhält. Deshalb musst du auch nach der Impfung weiterhin alle Abstands- und Hygiene-Regeln einhalten! Die Impfung schützt aber nicht nur geimpfte Menschen selbst, sondern auch andere: Denn vollständig geimpfte Menschen übertragen das Corona-Virus nur sehr selten."
Nochmals: Jeder muss "auch nach der Impfung weiterhin alle Abstands- und Hygiene-Regeln einhalten!" Besonderes Highlight von "Leben statt Lockdown": "Faktencheck: Fake News über Impfungen - Wir beantworten Fragen zu Impfmythen und Verschwörungstheorien". Das soll animieren, dass alle, die Handel und Bundesregierung blind folgen, von Herzen gerne "auch nach der Impfung weiterhin alle Abstands- und Hygiene-Regeln einhalten!"
Neugierig geworden? Hier einige Suchergebnisse v. 29.08.2021 (Gesamttreffer; erster Platz):
"impfen wirkungslos" (165.000) mdr: "Corona-Impfung bei vielen Immunkranken wirkungslos - MDR"; "grippeimpfung wirkungslos" (20.400) mdr: "Schlechter Schutz: Forscher wollen Grippeimpfung verbessern"; "pcr-test fehlerhaft" (476.000) infektionsschutz: "Kann das Ergebnis eines PCR-Tests falsch sein?"; "impfschäden" (225.000) rki: "Sicherheit von Impfungen - RKI"; "an impfung gestorben" (5.660.000) infektionsschutz: "Stimmt es, dass Menschen kurz nach der Impfung gestorben ..."; "tod durch impfung" (6.350.000) echo24: "Tod nach Corona-Impfung: Über 1.000 Fälle – was das wirklich aussagt"; "faktenchecker entlarvt" (93.600) nzz: "Selbst Faktenprüfer produzieren Fake-News - NZZ".
Es muss also nicht immer Telegram sein. Wer in einer wichtigen Sache nicht recherchiert, macht sich schuldig des Nicht-Wissen-Wollens (ignorantia affectata), wodurch er die Schuld von Handlungen / Unterlassungen noch vermehrt.
Ein alternativer Vorschlag: Man überlegt, was mit Leben gemeint ist, was der Sinn des Lebens ist, was dem Leben einen Sinn gibt. Selbst einmal angenommen, die Geimpften dürften irgendwann die Maske absetzen, dürften irgendwann auf Abstandsregeln verzichten usw.: Was ist "Leben"? Immerhin verschenken wohl Handel und Bundesregierung (?) bereits jetzt manchmal eine Bratwurst, wenn man sich impfen lässt. Solche Großzügigkeit könnte Hoffnung auf noch Größeres nähren, z.B. auf Menschenrechte. Wie auch immer: Ist Leben hemmungsloser Konsum mit Fressen, Saufen, Klamotten usw.? Ist Leben hirnlose Verblödung in Kabaretts, Vergnügungsparks, Rockkonzerten usw.? Ist Leben rücksichtslose Entmenschlichung in Striplokalen, Bordellen, Abtreibungskliniken usw.? Wenn man statt Lockdown freien Zugang zu Verwahrlosung mit allen Abartigkeiten hat - vom Komasaufen bis zum Kindermord - ist das dann echtes Leben? Cf. Cicero: "Vestra vero quae dicitur vita mors est."
Dagegen katholischer Katechismus, Frage 1: "Wozu sind wir auf Erden? Wir sind auf Erden, um Gott zu erkennen, ihm in Liebe und Treue zu dienen und so das ewige Leben zu erlangen." Das kann durchaus bedeuten, dass wir alle Corona-Maßnahmen immer radikal hinterfragen, dass wir uns informieren über Corona, über den Freimaurer Edward Jenner, über Angelo Roncalli und die Vereinten Nationen, über "Vatikanum 2" und "Novus Ordo", über den Rotarier Jorge Bergoglio usw. Was immer wir tun oder lassen, geschehe mit Blick auf den, der gesagt hat: "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben."