Clicks3.3K
de.news
24

Bischöfin wird in katholischer Kirche ordiniert

Susan Bunton Haynes wird als 11. Laienbischofin der Episkopalen Diözese Südvirginia ordiniert werden.

Die Veranstaltung findet am 1. Februar in der katholischen Pfarrkirche St. Bede in Williamsburg statt. Sie wird von Michael Curry, dem vorsitzenden Bischof und Primas der Bischofskirche, durchgeführt.

Im Widerspruch zur Bibel "segnet" die im Niedergang begriffene episkopale Diözese Südvirginia homosexuelle Pseudo-Ehen und fördert die Homosex-Ideologie.

St. Bede gehört zur Diözese Richmond. Die Kirche sieht aus wie ein protestantischer Versammlungssaal mit einer Orgel an Stelle des Hochaltars.

Für den 17. Januar lädt die Pfarrei "alle Väter und Vaterfiguren" zum 7. jährlichen Vater-Tochter-Tanz ein.

#newsGbxssmqrgm

Pazzo
Dafür wirst du einst die Braut Satans genannt werden dürfen, liebe Susan. Was er dann mit dir macht, mag ich mir gar nicht ausmalen.
grunbera
Satan feiert einen weiteren Triumph!
SvataHora
Diese Vater-Tochter-Tänze gibt es auch bei den Evangelikalen in den USA auf ihren "Purity balls". Da versprechen die girls in Anwesenheit ihres daddy, bis zur Hochzeit jungfräulich zu bleiben. Bei diesen Bällen tanzen die Mädchen dann auch mit ihrern Vätern: ich sah das in einem Film; es sind unschöne Szenen, die zwar nichts mit Inzest zu tun haben aber irgendwie danach riechen.
Tina 13
Bischöfin gibt es nicht, somit Satan in Frauenkleidern! Weiche Satan ! 😡 🙏
Tina 13
Jeder sollte zu jeder Zeit einen Exorzismus beten können, bringt das auch euren Kindern bei !
B-A-S
Aber bitte nur im Stand der Gnade, sonst zieht man sich Angriffe von der anderen Seite auf sich ...
Ischa
Kann mir jemand erklären, warum eine Laienbischöfin (was ist das?) in einer katholischen Kirche ordiniert wird? 🙄 🙄 🙄
Goldfisch
JA, aus Stolz und Überheblichkeit, wollen sie das, was Gott - an den sie ja nicht mehr glauben - verboten hat, ihre eigene Religion und WAHRHEIT aufstellen, und viele Gläubige zu diesen Irrlehren verleiten.
intellego1
Weiß hier jemand , ob das ein katholischer Bischof ist, der hier segnet? Ich denke eher das ist eine Witzfigur!
Theresia Katharina
Wohl leider das Ganze kein Witz!
Goldfisch
Wenn die Katholiken schlau sind, stehen sie auf und gehen dort raus, wo sie reingekommen sind - wenn sie diese Frau zum Altarraum gehen sehen! - Oder mit Mut aufstehen und sie rauspfeifen!!! Uiii!
rumi
Das ist ja schon nicht mehr die katholische Kirche. Und wen kümmert es, wohin diese armen Menschen treiben und woran sie sich festklammern. Jeder möge schauen seine eigene Seele zu retten. Du allein stehst einmal mit Sicherheit vor dem ewigen Richter und da zählt nur dein Gebet, ob du seine Gebote gehalten hast und deine Sünden bereut hast. Wer von Tradis und Modis spricht, das ist so lang wie …More
Das ist ja schon nicht mehr die katholische Kirche. Und wen kümmert es, wohin diese armen Menschen treiben und woran sie sich festklammern. Jeder möge schauen seine eigene Seele zu retten. Du allein stehst einmal mit Sicherheit vor dem ewigen Richter und da zählt nur dein Gebet, ob du seine Gebote gehalten hast und deine Sünden bereut hast. Wer von Tradis und Modis spricht, das ist so lang wie breit- der versteht ja den katholischen Glauben nicht, das hat nichts mehr mit dem katholischen Glauben zu tun. Da Gott nicht einschreitet, ist ihm auch egal (ist auch nicht seine Kirche, sondern nennt sich bloss katholisch). Denn er ruft jeden einzeln, die welche in der wahren (unsichtbaren) Kirche ausharren. Aber mit Sicherheit wird das apokalyptische Strafgericht wie angekündigt hereinbrechen, sobald seine Heiligen auf Erden besiegelt sind.
Mangold03
Da wird einfach - ohne weiteren Beschluß - eine überhebliche Möchte-gern ???? - Pfarrer/Bischof ist sie nicht - gibt es ja auch nur männliche - in die Kirche eingeführt. Konsequenzen werden vermutlich ausbleiben, da man ja nichts Gutes im Schilde führt und daher auch nicht abgemahnt wird.
Würde nun einer dieser Eremiten auftreten und die Gläubigen segnen - na, mehr würde er wohl nicht brauchen …More
Da wird einfach - ohne weiteren Beschluß - eine überhebliche Möchte-gern ???? - Pfarrer/Bischof ist sie nicht - gibt es ja auch nur männliche - in die Kirche eingeführt. Konsequenzen werden vermutlich ausbleiben, da man ja nichts Gutes im Schilde führt und daher auch nicht abgemahnt wird.
Würde nun einer dieser Eremiten auftreten und die Gläubigen segnen - na, mehr würde er wohl nicht brauchen um aus der Kirche gejagt zu werden. - So sieht der Abfall vom Glauben aus und so bewahrheitet sich auch die Aussage von Paulus: Zuerst kommt der Glaubensabfall, .......!
Waagerl
Ja Veranstaltung! Anders kann man es nicht bezeichnen!
Nicolaus
Ist so, als würde man sein Ehebett an eine Hure vermieten.
Severin
In wieder normalen Zeiten wird diese Kirche ja erst einmal wieder neu geweiht
werden müssen!
Moselanus
Diese Zeiten kommen nicht. Nicht so, wie sie der Durchschnittstradi sie sich vorstellt, d.h. auch noch mit mehr oder weniger gesamtgesellschaftlichen und politischen Implikationen. Die übrigens vielfach gar nicht so ideal, sondern selbst nicht unproblematisch wären. Integralistisch und totalitär sind nicht ohne Grund ziemlich bedeutungsähnlich.
Faustine 15
Wie stellt sich der Durchschnittstradi das vor? @Moselanus
Faustine 15
Was ist ein Durchschnittstradi?
Moselanus
Hier sind viele unterwegs. Am besten infolge irgendeines offensichtlichen göttlichen Eingreifens eine gesellschaftliche Rückkehr mindestens in die 1950ger Jahre, völlige Rückkehr zur trid. Liturgie bzw völliges Verbot des NOM. Vor allem aber extrem starker Einfluss der Kirche in der Politik, kath. Staatsreligion, wobei viele sich das auch falsch vorstellen dürften, als eine Art kath. Gottesstaat,…More
Hier sind viele unterwegs. Am besten infolge irgendeines offensichtlichen göttlichen Eingreifens eine gesellschaftliche Rückkehr mindestens in die 1950ger Jahre, völlige Rückkehr zur trid. Liturgie bzw völliges Verbot des NOM. Vor allem aber extrem starker Einfluss der Kirche in der Politik, kath. Staatsreligion, wobei viele sich das auch falsch vorstellen dürften, als eine Art kath. Gottesstaat, deswegen wohl auch Ablehnung der Demokratie zumindest bei manchen.
a.t.m
@Moselanus Das sich Gutmenschen und die zumindest schon geistig von Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche abgefallenen, gegen eine Rückkehr und Umkehr zu Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche wehren ist klar verständlich, weil eben diese die teuflischen Früchte des Unseligen VK II die im Namen des Widersacher …More
@Moselanus Das sich Gutmenschen und die zumindest schon geistig von Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche abgefallenen, gegen eine Rückkehr und Umkehr zu Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche wehren ist klar verständlich, weil eben diese die teuflischen Früchte des Unseligen VK II die im Namen des Widersacher Gottes unseres Herrn und seiner Helfershelfer erfolgten, unter dem Motto "Gut = Böse und Böse = Gut" umjubeln. Siehe eben das was die Feinde Gottes unseres Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche schon alles im Rom der Nach VK II ÄRA (wurde ja vom Himmel als AFTERKIRCHE angekündigt) umgesetzt haben, siehe
www.kathpedia.com/index.php
kath-zdw.ch/maria/freimauerische.plan.html

Genau aus diesen Gründen hassen die Modernisten die "Heilige Opfermesse aller Zeiten" siehe Bulle "Quo primum" des Heiligen Papstes PIUS V und versuchen daher alles um die Zelebration dieser zu verhindern. Und sie wissen eben, das man den Seelen der Menschen am meisten schadet wenn man das Herz und die Seele der Kirche also das Allerheiligste Sakrament des Altares in den Dreck zieht.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Moselanus
Ich habe nicht gesagt, dass ich zB gegen eine vollständige Rückkehr zur alten Liturgie wäre, bei den anderen Desideraten sehe ich das teils anders. Aber das ist hier auch nicht das Thema. Ich habe nur ausgedrückt, dass ich nicht davon ausgehe, dass eine derart umfassende Rückkehr erfolgen wird. Der NOM wird aussterben oder sich völlig zersplittern und auflösen. Aber nicht, weil alle zur …More
Ich habe nicht gesagt, dass ich zB gegen eine vollständige Rückkehr zur alten Liturgie wäre, bei den anderen Desideraten sehe ich das teils anders. Aber das ist hier auch nicht das Thema. Ich habe nur ausgedrückt, dass ich nicht davon ausgehe, dass eine derart umfassende Rückkehr erfolgen wird. Der NOM wird aussterben oder sich völlig zersplittern und auflösen. Aber nicht, weil alle zur traditionellen Liturgie zurückkehren oder diese "alle" eine die Gesellschaft erfassende Masse wären.
Theresia Katharina
Diese Zeit kommt nach der Tempelreinigung durch unseren Herrn Jesus Christus! Das dauert nicht mehr lange, denn der Krug ist bald vollgelaufen, dann reichte es unserem Herrn und ER wird eingreifen!!
@Moselanus @a.t.m @Faustine 15 @gennen @Vered Lavan @Gestas @Severin @CollarUri