Clicks101

Es kann kein Zufall sein, dass 196 Regierungen etwas, das gar nicht existiert, als Grundlage nehmen für einen weltweit koordinierten Shutdown (Ausnahmezustand) mit drakonischen Maßnahmen für die Bevölkerungen sowie die absichtliche Zerstörung der Wirtschaft und der Lebensgrundlagen der Menschen. Es steckt ein Plan dahinter, es geschieht vorsätzlich.

Es kann kein Zufall sein, dass 196 Regierungen etwas, das gar nicht existiert, als Grundlage nehmen für einen weltweit koordinierten Shutdown (Ausnahmezustand) mit drakonischen Maßnahmen für die Bevölkerungen sowie die absichtliche Zerstörung der Wirtschaft und der Lebensgrundlagen der Menschen. Es steckt ein Plan dahinter, es geschieht vorsätzlich.

Was wohl passieren würde, wenn die Menschen wüssten

- dass es sich beim sog. Coronavirus um eine in dieser Größenordnung vermutlich einmalige, weltweit koordinierte Kriegsoperation von zahllosen Nichtregierungsorganisationen wie WEF, WHO, IWF, UN, GAVI etc. und 196 Regierungen gegen die eigenen Bevölkerungen handelt und nicht um ein Virus?

- dass das nicht existierende Coronavirus das eigens geschaffene Problem ist, mit dessen Hilfe die Psychopathenelite ihre seit Jahrzehnten definierten Ziele zur globalen Machtergreifung erreichen will (s. a. Hegelsche Dialektik: Problem Reaktion Lösung), die sie ohne eine für die Bevölkerungen plausible Gefahr niemals oder nicht so schnell erreicht hätte?

- dass Corona den "Great Reset" und das "New Normal" hervorbringen soll?

- dass das "New Normal" eine totalitäre, faschistische, kommunistische Eine-Welt-Diktatur sein wird, der Herrschaft der Wenigen über alle anderen?

- dass das das "New Normal" mit einer drastischen Bevölkerungs-Reduzierung (auf 500 Millionen?) eingehen wird, und Bill "Kill" Gates Impfungen neben 5G (60 GHz!) vermutlich ein zentrales Werkzeug sein wird um dieses Ziel erreichen? www.deagel.com

"Henle-Koch-Postulate" - de.wikipedia.org

Wer die Existenz eines Erregers behauptet, muss ihn auch nachweisen können! | "Kochsche Postulate und "Coronavirus"": abload.de

Die ganze Coronavirus-Schwachsinn könnte mit einem einzigen Video widerlegt werden: "Kochsche Postulate" - www.youtube.com

"Die Coronavirus-Wette: 100.000 € für Virusbeweis!" - www.impfkritik.de

"Nach „Chinas Husten“ – Ein kritischer Blick auf den Corona-Plot" - alpharocking.wordpress.com

Und was sind die Ziele der Operation Corona der Psychopathenelite und ihrer Polit- und MSM-N$$$en? Hier ein kleiner Auszug:

Hier ein kleiner Auszug, da geht es hin:

- Erzwingung von obligatorischen Impfungen
- Einschränkung der Bürgerrechte für Menschen ohne Immunitätspass oder "problematischen" Immunitätspass (Willkür pur)
- Herbeiführung einer künstlichen Nahrungsmittelknappheit
- Zwangsquarantäne für Menschen, bei denen ein Test bestimmte RNA-Abschnitte gefunden hat (Willkür pur)
- Zwangsumsiedelungen
- Zwangsinhaftierungen
- Erzwingung von Einschränkungen der Bewegungsfreiheit (Reisebeschränkungen etc.)
- Erzwingung von medizinischen Maßnahmen
- Vernichtung der Mittelschicht
- Vernichtung von Kleinunternehmen und Selbstständigen
- Erzwingung von digitalem Geld bei gleichzeitigem Bargeldverbot
- Erzwingung einer implantierten digitalen Identität ("Mark of the Beast")
- Ausrufung des medizinischen Kriegsrechts
- Aufzeichnung und Auswertung aller (!) digitaler Spuren rund um die Uhr
- Installation von waffenfähigen Wifi-System an Schulen und anderswo (inkl. 5Gs 60 GHz-Frequenz, die Sauerstoff kompromittiert, der damit nicht mehr zur Atmung zur Verfügung steht)
- Einführung eines Social Credit Systems wie in China, d.h. totale Online-Überwachung aller Aktivitäten gekoppelt mit einem Online-Punktesystem: eine weltumspannende, faschistische, totalitäre Diktatur

13 der 17 Agenda 21-Ziele setzen auf Immunität (durch impfen).

Technokraten (AI) wollen in Zukunft entscheiden, wer und wie immun jemand ist oder nicht ist. Nach welchen Kriterien? Und was hätte das für Folgen?

Wo ziehen Sie die rote Linie? www.henrymakow.com

Für mich ist diese rote Linie bereits mit der Maske erreicht, denn ich weiß, was danach kommen wird, wenn wir diese Wahnsinnigen jetzt nicht stoppen.

Hier der neueste Wahnsinn:

"Sie definieren nun Krankheit neu. ... Nach der neuen Definition hat jemand, der krank ist, nicht länger Anzeichen von Krankheit und Symptome. ... Nun kann die Regierung entscheiden, dass ein eigentlich gesunder Mensch in Wahrheit krank ist und sogar Krankheiten verbreiten kann, auch wenn er es selbst gar nicht weiß. ... D. h. er kann unter Quarantäne weggesperrt werden, er kann zwangsweise aus Haus und Wohnung entfernt werden, seine Kinder können ihm weggenommen werden und ebenfalls unter Qurantäne weggesperrt werden."
— Peggy Hall (The Healthy American)
"Celeste Solum and Peggy Hall - "The Government Can't Mask God & Faith" - 7/31/20" - www.youtube.com

Ich entsinne mich an ein Video von Deborah Tavares, in dem sie sagte, dass es nicht bei einer zwangsweisen Entfernung aus Haus und Wohnung bleiben muss. Falls die Behörden entscheiden, dass das Haus verseucht ist, haben sie die Befugnis es abzureißen oder niederzubrennen. Diese Irren drehen völlig durch.

Die "zweite Welle" IST FEST VERDRAHTET, und zwar von der WHO-Mafia als federführende Organisation bei dieser Operation selbst, und 196 Staaten haben die entsprechenden Verträge unterschrieben:

"The United Nations (including WHO) conducts at least two system-wide training and simulation exercises, including one for covering the deliberate release of a lethal respiratory pathogen"
— "A WORLD AT RISK - Annual report on global preparednessfor health emergencies | Global Preparedness Monitoring Board - September 2019" - apps.who.int

Das ist blanker Staatsterror und Staatstyrannei! Es geht nicht um ein nicht existierenden Virus, das ist nur der Schwachsinn, den sie uns erzählen, damit sie leichter die Durchsetzung der Agenda 21 / 2030 und deren Ziele durchsetzen können, von denen 13 der 17 mit Immunität (durch Impfen!) verbunden sind. Ziel ist eine totalitäre, faschistische Eine-Welt-Diktatur, die Herrschaft der wenigen über alle anderen.
Roland Wolf
Das die Kochschen Postulate für Bakterien gelten, nicht für Viren die eine Zellkultur brauchen: Geschenkt.
Das der Virus vielfach und gut beschrieben ist: was soll es?

Die Existenz von Covid-19 ingesamt zu bezweifeln: schon sehr grenzwertig

Daegel zu zitieren, die seit über 10 Jahren immer wieder ein Massensterben vorhersagen das immer nicht eintreten will: Aluhutverdächtig