parangutirimicuaro
Theresia Katharina
Theresia Katharina
Chlothar I, ein absoluter Wüstling, zwang sie nach seiner Verwitwung seine 6.Ehefrau (!!!) zu werden. Sie floh vor dieser Ehe, wurde aber von den Schergen Chlothars aufgegriffen. Dann arrangierte sie sich mit dieser Ehe und adoptierte eine Pflegetochter. Als allerdings Chlothar I nach einem Aufstand in Thüringen den jüngeren Bruder wegen seines Geiselstatus ermorden ließ, war das Maß überschritten und …More
Chlothar I, ein absoluter Wüstling, zwang sie nach seiner Verwitwung seine 6.Ehefrau (!!!) zu werden. Sie floh vor dieser Ehe, wurde aber von den Schergen Chlothars aufgegriffen. Dann arrangierte sie sich mit dieser Ehe und adoptierte eine Pflegetochter. Als allerdings Chlothar I nach einem Aufstand in Thüringen den jüngeren Bruder wegen seines Geiselstatus ermorden ließ, war das Maß überschritten und sie floh in ein Kloster und ging nie mehr heraus.
Theresia Katharina
Der Hymnus Vexilla Regis stammt vom Hofkaplan der Merowingerkönige Venantius Fortunatus. Die hl. Radegunde war eine thüringische Königstocher und wurde im jungen Alter von 14 Jahren von Chlothar I nach seinem Sieg über die Thüringerkönige zusammen mit ihrem jüngeren Bruder nach Frankreich an den Merowinger Königshof als Geisel entführt.