michael7
1
😂
Swiss ĂŒberrascht von Impfgegnern
SĂ€mtliche entlassene Flugbegleiter werden im neuen Jahr Post erhalten. Die Swiss bestĂ€tigt dies auf Anfrage. Man werde mit verschiedenen Massnahmen den Bestand der Kabinenbesatzungen wieder erhöhen. Neben einem RĂŒckkehr-Angebot an die entlassenen Mitarbeitenden hĂ€tten Flugbegleiter auch die Möglichkeit, das Pensum zu erhöhen, sagt Swiss-Sprecher Michael Stief. 
More
😂
Swiss ĂŒberrascht von Impfgegnern
SĂ€mtliche entlassene Flugbegleiter werden im neuen Jahr Post erhalten. Die Swiss bestĂ€tigt dies auf Anfrage. Man werde mit verschiedenen Massnahmen den Bestand der Kabinenbesatzungen wieder erhöhen. Neben einem RĂŒckkehr-Angebot an die entlassenen Mitarbeitenden hĂ€tten Flugbegleiter auch die Möglichkeit, das Pensum zu erhöhen, sagt Swiss-Sprecher Michael Stief.
Doch wie konnte sich die Swiss bloss derart verkalkulieren? «Wir verzeichnen mehr AbgĂ€nge beim Kabinenpersonal, als im FrĂŒhling 2021 vorhersehbar war», sagt Stief. Einerseits hĂ€tten sich deutlich mehr Mitarbeitende als gedacht frĂŒhpensionieren lassen. «Andererseits werden wir nun aufgrund des per Anfang Dezember eingefĂŒhrten Impfobligatoriums voraussichtlich zusĂ€tzliche Mitarbeitende verlieren, was in der Planung im FrĂŒhjahr 2021 noch in keiner Weise absehbar war.»

Swiss vollzieht Kehrtwende nach Corona-Massentlassung beim Kabinenpersonal

Überraschung am Flughafen ZĂŒrich. Die Swiss will die entlassenen Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter wieder einstellen. Kapers-Gewerkschaftschefin

Ratzi
ZĂŒrich Flughafen, 01.12.2021 Demo | Philipp Kruse, Philipp Gut: "Wir kĂ€mpfen fĂŒr das Flugpersonal!" youtu.be/w-EnsfGVOgA