25:01
Pressekonferenz: Bundesgesundheitsminister Lauterbach informiert zu Ausbruch von Affenpocken Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach informiert am Rande des Deutschen Ärztetages in Bremen zum …More
Pressekonferenz: Bundesgesundheitsminister Lauterbach informiert zu Ausbruch von Affenpocken
Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach informiert am Rande des Deutschen Ärztetages in Bremen zum Thema Affenpocken. An der Pressekonferenz nehmen auch RKI-Präsident Lothar Wieler und Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer, teil. In Deutschland wurden bislang in Berlin, Bayern, Sachsen-Anhalt und Baden-Württemberg Affenpocken-Fälle gemeldet. Weltweit sind es nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) 131 bestätigte und 106 Verdachtsfälle. Weitere Informationen: Ärzte warnen vor übermäßiger Sorge wegen Affenpocken
Gottfried von Globenstein
Der schon wieder . . . . . . . . .
LIGHT PROTECTOR
Der linkische, zeitgeist-ängstliche Lauterbach wird sicher "politisch korrekt" darüber hinwegquatschen, dass homopervertierte Menschen die Affenpocken in gewohnter Manier verbreiten, wie es mit den anderen Sexkrankheiten geschehen ist.
alfredus
Was sind das für falsche Propheten, an der Spitze Lauterbach ... ? Kaum hat sich der inszenierte Schrecken Corona gelegt, kommen diese gut bezahlten Unruhestifter und verderben den Menschen den Sommer. Was ist das für eine Psychologie, das Volk in Angst und Schrecken zu halten. Hat das schon mit der NWO zu tun, wo nur noch Angst und Schrecken regieren ? Diesen Unruhestiftern muss das Handwerk …More
Was sind das für falsche Propheten, an der Spitze Lauterbach ... ? Kaum hat sich der inszenierte Schrecken Corona gelegt, kommen diese gut bezahlten Unruhestifter und verderben den Menschen den Sommer. Was ist das für eine Psychologie, das Volk in Angst und Schrecken zu halten. Hat das schon mit der NWO zu tun, wo nur noch Angst und Schrecken regieren ? Diesen Unruhestiftern muss das Handwerk gelegt werden ! Wie zu hören war, hat Lauterbach schon wieder für viele Millionen

Euro Impfstoffe gekauft und will damit das Killervirus ? = Fantasie-Virus ! und Lauterbach-Virus, bekämpfen ! Noch sind die alten Impfstoffe nicht aufgebraucht, schon liegen neue bereit. Wie kann ein Mann wie Lauterbach über soviel Steuergeld verfügen und damit verschwenden ? Aber das passt zu der neuen Regierung ... !