Clicks219
Tina 13
94

Alle Seine Priester sollten die Höchstheiligen Sakramente wahren.

Alle Seine Priester sollten die Höchstheiligen Sakramente wahren.

Das Aushängeschild der Demut wird in vielen Kirchen gang und gäbe werden.

Und dabei wird Seine Kirche entheiligt.


Kniet in Ehrfurcht nieder und empfangt die Heilige Kommunion nur kniend in der Mundkommunion. - „Nach der heiligen Wandlung ist der Liebe Gott da, wie im Himmel. Wenn der Mensch dieses Geheimnis erfassen könnte, würde er vor Liebe sterben.“ (hl. Pfarrer von Ars)

Ich wiederhole euch: NUR die geweihten Hände Meiner Priester und Geistlichen dürfen Meine Heilige Kommunion austeilen.

Denkt an Sein Versprechen, dass ER am Großen und Glorreichen Tag Seines Zweiten Kommens wiederkommen wird. Wisst auch, dass in den Jahren bis dahin all diejenigen, die Ihm folgen werden, schrecklichen Prüfungen ausgesetzt sein werden.

Das Heiligste in der Monstranz wird nicht mehr angebetet und gepriesen. Wo bleibt da der katholische wahre Glaube?

Kraftvolles Gebet für unsere Priester:

Betet für die Bischöfe und Priester, besonders für die Treuen, dass sie nie den Mut verlieren, denn ihr Kreuz ist gross und schwer.

Christus wird einmal alle Seine Priester fragen : "Wart ihr Priester für Mich, oder wart ihr Priester für euch?" und da sie wissen was sie tun, kennen sie auch die Antwort.

Die aber, die dem Herrn vertrauen, schöpfen neue Kraft, sie bekommen Flügel wie Adler. Sie laufen und werden nicht müde, sie gehen und werden nicht matt.

"Die Priester, die heute so leben, wie dies bei den meisten von ihnen der Fall ist, sind die größten Feinde, welche die Kirche Gottes überhaupt aufzuweisen hat. Die Verderbtheit der Geistlichkeit ist die Hauptursache des Verfalls der Kirche.» Hl. Vinzenz von Paul (1581-1660)

Was für eine Zeit ist angebrochen, eine gottlose Zeit! Gottlose Gesetze werden erlassen! Und was tun viele Bischöfe und Priester?
eucarandal likes this.
Tina 13
Zedad
Adoro te devote, latens Deitas,

Quæ sub his figuris vere latitas;

Tibi se cor meum totum subjicit,

Quia te contemplans totum deficit.

Visus, tactus, gustus in te fallitur,

Sed auditu solo tuto creditur.

Credo quidquid dixit Dei Filius;

Nil hoc verbo veritátis verius.

In cruce latebat sola Deitas,

At hic latet simul et Humanitas,

Ambo tamen credens atque confitens,

Peto quod petivit …
More
Adoro te devote, latens Deitas,

Quæ sub his figuris vere latitas;

Tibi se cor meum totum subjicit,

Quia te contemplans totum deficit.

Visus, tactus, gustus in te fallitur,

Sed auditu solo tuto creditur.

Credo quidquid dixit Dei Filius;

Nil hoc verbo veritátis verius.

In cruce latebat sola Deitas,

At hic latet simul et Humanitas,

Ambo tamen credens atque confitens,

Peto quod petivit latro pœnitens.
Tina 13 likes this.
Zedad likes this.
Rita 3
Wisst, dass in all den Jahren bis dahin all diejenigen, die ihm folgen, schrecklichen Prüfungen ausgesetzt sein werden
Tina 13 likes this.
Rita 3 and one more user like this.
Rita 3 likes this.
diana 1 likes this.
Tina 13
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
diana 1 likes this.
Tina 13
diana 1 likes this.