de.news
81.3K
Theresia Katharina
Bischof Staglianio muss Tomaten auf den Augen haben, dass er den Song Imagine von John Lennon (einer der 4 Beatles) bejubelt.
John Lennon war zwar mal anglikanisch getauft, wurde aber dann zum Atheist. Der Song Imagine ist ein heidnischer Song, der eine Welt beschreibt ohne Christus in FM Manier, wo alle angeblich sozial glücklich dahin leben.
Theresia Katharina
John Lennon war außerdem buddhistisch beeinflusst durch seine 2.Frau Yoko Ono, die 1.Ehe mit Sohn hatte er gekippt. John Lennon war Alt-1968er mit loser Sexualmoral. Seine Bed-Ins mit öffentlicher Zurschaustellung sind heute noch bekannt.
Sunamis 49
DrMartinBachmaier
Seltsam: Warum hat der Artikelschreiber
"no hell below und" ("keine Hölle unter uns"),
wie es ja ebenfalls im Lied heißt,
nicht erwähnt?
Jan Kanty Lipski
Oder auch "Imagine there is no bishop".
Kirchen-Kater
Es ist durchaus katholische Art, Dinge auf den Glauben hin umzudeuten. Das gilt auch für eine angemessene Inkulturation, die den Glauben trägt.
Man kann es allerdings auch übertreiben, und man ist leicht in der Gefahr, aus anderen - oft sehr eigenen - Gründen in solch ein Verhalten zu fallen. Mit DEM KONZIL sind die Sphären verwischt worden und es entwickelte sich auch hier eine übergriffige …More
Es ist durchaus katholische Art, Dinge auf den Glauben hin umzudeuten. Das gilt auch für eine angemessene Inkulturation, die den Glauben trägt.
Man kann es allerdings auch übertreiben, und man ist leicht in der Gefahr, aus anderen - oft sehr eigenen - Gründen in solch ein Verhalten zu fallen. Mit DEM KONZIL sind die Sphären verwischt worden und es entwickelte sich auch hier eine übergriffige Art, die in die Irre führt. Das kommt davon, wenn man sich an der Welt berauscht, sie gar als Frischluft ansieht.
Ohne dieses näher auszuführen, es ist einfach zu unappetitlich, dennoch soviel: Hier findet sich auch ein tieferliegender Grund für den Missbrauch in dieser neuen Kirche.
luxluceat
Rosenkranz
Danke für den Link. Hilfreich.