Clicks237
Werte
2

Clara Steinbrecher im BR zur Frauenweihe (9. Juni)

(Video hier: Clara Steinbrecher, 23, von der Initiative Maria 1.0 über Frauenweihe …)

Diese Lehre, dass es keine Frauen als Priester geben kann, die war ja vorher schon gegeben. Papst Johannes Paul II hat es noch mal bestätigt, aber es gab sie [Frauenpriester] nie. Es wird sie nie geben. Es gibt sie nicht. Weil diese Tatsache einfach nicht möglich ist.

Und das ist nicht deshalb weil es der Kirche nicht passt und sie das einfach so entschieden hätte, sondern weil wir das aus der Heiligen Schrift so herauslesen können, weil wir das aus dem, was war,so übernommen haben. Wir haben die Kirche - gestiftet von Christus bekommen - und jetzt führen wir das weiter was Jesus in sie hineingelegt hat.

Das heißt: Wir haben überhaupt keine Befugnisse einfach zusammen: „Ne, das passt uns jetzt nicht. Die Mehrheit ist dafür.“

Die Mehrheit ist sagt nicht, was die Wahrheit ist und deswegen kann sich insbesondere jetzt zum Beispiel in Bezug auf das Frauenpriestertum niemals etwas ändern und es wird sich auch nicht ändern.

Klar, man kann Frauen - wie Bischof Bertram bereits gesagt hat - in gewisse Positionen bringen wo man sie auch mit einbezieht. Da bin ich absolut dabei. Das ist gut, das soll auch gerne geschehen, aber das Priestertum ist dem Mann vorbehalten, bzw. auch nicht mal ja allen Männern. Es sind einzelne. Das wird sich auch nicht ändern. Das ist absolut klar.

Es ist nicht Aufgabe der Kirche, immer wieder zu erklären: „Ja vielleicht könnte man es ja. Wir versuchen, darüber nachzudenken.“

Wir sollten klar sagen, was ist.
Werte
Hier ist das Statement des Bischofs. Weniger gut gebrüllt, das Männlein.
Peinliche Entgleisung des Augsburger Bischofs Bertram Meier im BR, das…
Fischl
gut gebrüllt, Löwin