Clicks1.8K

Du bist nicht von Corona, sondern von Dämonen befallen.

01Juli
Sie sagen immer: Es seien doch nur Zellen und kein Mensch. Denen erwidere ich immer: Nach dieser Ansicht bist du auch nur ein Zellklumpen der sich jeden Tag ein bisschen verändert. Also was sagst du, wenn dich jemand als Zellklumpen nicht mehr will und beseitigen würde ?! Was regst dich auf - du bist doch nur ein paar Zellen.
Mir vsjem
Darauf reagiert niemand, dass zur Rechtfertigung jetzt auf die FSSPX hingewiesen wird.
Ja nehmt doch endlich mal Stellung dazu!
Tina 13
Corona ist die Seuche der Seele.
DrMartinBachmaier
@Fantasticmax:

Rein auf das Theologische bezogen, unter Ausklammerung der falschen naturwissenschaftlichen Fakten also, mag diese Abhandlung dort richtig sein. Auch früher verwendete man das Körperfett Hingerichteter als sog. Arme-Sünder-Salbe, die, so hieß es, "Wunder wirken" konnte.

Die Abhandlung berücksichtigt aber
1. keineswegs den Kontext, in die die Impfproblematik gebettet ist, und
2. …More
@Fantasticmax:

Rein auf das Theologische bezogen, unter Ausklammerung der falschen naturwissenschaftlichen Fakten also, mag diese Abhandlung dort richtig sein. Auch früher verwendete man das Körperfett Hingerichteter als sog. Arme-Sünder-Salbe, die, so hieß es, "Wunder wirken" konnte.

Die Abhandlung berücksichtigt aber
1. keineswegs den Kontext, in die die Impfproblematik gebettet ist, und
2. bedient sie sich der allgmeinen Lügen, dass es (infizierende) Viren gäbe.

Ad 1.: Der Kontext, den jeder begreifen sollte, ist doch der, dass eine Verbindung zwischen dem Drittel abgetriebener Ungeborener und dem Drittel zu tötender Geborener hergestellt werden soll. Es ist das große Opfer der Abtreibung, das den Teufel dazu ermächtigt, nun ebenso viele Geborene töten zu dürfen. Durch die Einnahme dieser Zellen nimmt man also am satanischen Opfer-Ritual teil.

Ad 2.: Die abgetriebenen Zellen werden ja für eine Impfung gegen nichts (infizierende Viren gibt es ja nicht!) verwendet. Und sowas - darauf geht die Abhandlung zwar nicht ein - sollte man zumindest als eine Leichenschändung sehen dürfen. Man verteilt ja auch nicht große Leichenteile einfach so als Streumaterial an die Bevölkerung.
Hermias
Stimme Ihnen weitgehend zu. In jeder Zelle eines abgetriebenen Kindes ist seine ganze Person enthalten (jeder Mensch beginnt sein Dasein bei der Zeugung mit einer einzigen Zelle). Die Zellen der abgetriebenen Kinder werden milliardenfach vermehrt und in Millionen von Menschen reingespritzt. Jeder mit einem mRNA-Impfstoff Geimpfte trägt also zeitlebens die ganze Person des abgetriebenen Kindes …More
Stimme Ihnen weitgehend zu. In jeder Zelle eines abgetriebenen Kindes ist seine ganze Person enthalten (jeder Mensch beginnt sein Dasein bei der Zeugung mit einer einzigen Zelle). Die Zellen der abgetriebenen Kinder werden milliardenfach vermehrt und in Millionen von Menschen reingespritzt. Jeder mit einem mRNA-Impfstoff Geimpfte trägt also zeitlebens die ganze Person des abgetriebenen Kindes mit sich. Somit ist die mRNA-Impfung eine der grausamsten Leichenschändungen, die man sich vorstellen kann. Gnade Gottes, wenn Gott Basta sagt.
nujaas Nachschlag
Bei der Herstellung von mRNA-Impfstoffen werden überhaupt keine menschlichen Zellen gebraucht.
DrMartinBachmaier
@Hermias: Man sagt zwar, dass Stammzellen noch alle gleich zbs noch nicht spezifisch ausgerichtet sind (Nervenzellen, Hautzelle, . . .), also noch jede so aussieht wie der Mensch nach der Zeugung, aber dass dann jede solche Stammzelle gleich die ganze Person enthalte, wäre mir neu.

Wäre es aber so, so wäre damit das ganze Opferritual erklärt:
Ein Kind wird als Opfer für den Teufel abgetrieben …More
@Hermias: Man sagt zwar, dass Stammzellen noch alle gleich zbs noch nicht spezifisch ausgerichtet sind (Nervenzellen, Hautzelle, . . .), also noch jede so aussieht wie der Mensch nach der Zeugung, aber dass dann jede solche Stammzelle gleich die ganze Person enthalte, wäre mir neu.

Wäre es aber so, so wäre damit das ganze Opferritual erklärt:
Ein Kind wird als Opfer für den Teufel abgetrieben und eine Zelle, die die ganze Person enthält, vermehrt und per Impfung wie eine "heilige" Kommunion an die anderen Menschen ausgeteilt. In jedem Partikel, so sagt die Lehre der Kirche, ist der ganze Gott geopferte Christus, entsprechend dann in jeder Zelle das ganze dem Satan geopferte abgetriebene Baby.
Sie sollen alle eins sein, die Kommunionsempfänger, der eine Leib Christi bzw., auf die Impfkommunion bezogen, der eine Leib Satans.
jean pierre aussant
Außer die noch nicht befruchteten Keimzelle (Spermatozoon und Oozyte) enthalten alle Zellen (ob embryonale oder differenzierte wie zum Beispiel die Zellen des Epidermis) die Totalität des Genoms (genetische Erbe). Deswegen funktioniert das Klonen oder die Ips (induzierte pluripotente Zellen) Tecknik.
miracleworker
aus: fsspx.news/…9-moralisch-unbedenklich-62296

Vorbemerkungen

Es ist anzumerken, dass fötale Zellen nicht mit dem Impfstoff injiziert werden, wie einige Leute glauben: sie werden nur dazu verwendet, Viren zu züchten, und werden tatsächlich von Viren zerstört, so wie infizierte Zellen bei einem Patienten zerstört werden. Dies ändert übrigens nichts am moralischen Problem.

Es folgt eine …More
aus: fsspx.news/…9-moralisch-unbedenklich-62296

Vorbemerkungen

Es ist anzumerken, dass fötale Zellen nicht mit dem Impfstoff injiziert werden, wie einige Leute glauben: sie werden nur dazu verwendet, Viren zu züchten, und werden tatsächlich von Viren zerstört, so wie infizierte Zellen bei einem Patienten zerstört werden. Dies ändert übrigens nichts am moralischen Problem.

Es folgt eine Erörterung der mittelbaren und unmittelbaren Mitwirkung an einer sündhaften Handlung.

Trotz aller kausaler Differnzierung bleibt für mich eine "moralische Unbedenklichkeit" doch sehr bedenklich . . .
DrMartinBachmaier
@miracleworker, @Fantasticmax:
Fötale Zellen kann man spritzen, Viren nicht. (Viren im Sinne infizierender, krankmachender Viren.) Solche Viren kann man auch nicht züchten und auch nicht zerstören, weil es sie nicht gibt.
DrMartinBachmaier
Nein, das versteh ich sehr gut. Nur, wenn es das, was u.a. entwickelt (gezüchtet) wird, schon nicht gibt, wie soll ich dann das andere glauben?
Hermias
@Fantasticmax @DrMartinBachmaier Die MRC-5 - Zellen in den neuen Impfstoffen sind Zellen von abgetriebenen Kindern (ab 14. Schwangerschaftswoche bis 6. Schwangerschaftsmonat), die aus verschiedenen Organen entnommen werden (Lunge, Herz). Die Entnahme des Zellgewebes erfolgt auch bei noch lebenden Föten.
humansarefree.com/…-hearts-and-no-anesthesia.html

youtube.com/watch?v=siCoRoHhK1c
jean pierre aussant
Eines ist klar: Einen Impstoff zu benutzen, der aus embryonalen Stammzellen stammt, ist satanisch. Und kein intellektueller Aktivismus und falsche Entschuldigungen werden diese Evidenz ändern können.
Eugenia-Sarto
Kommt für mich auch nicht in Frage.
Erich Foltyn
das weiß man ja nicht, ob sie im Impfstoff embryonale Stammzellen drin haben. Wo wären denn für Milliarden Impfdosen so viele embryonale Stammzellen her ?
Smilla
Doch, die Plörre soll mit frischen Babies gestreckt sein. 45 Mio. Schwangerschaftsabbrüche jedes Jahr. Da ist genug Luft nach oben. Fremde DNA im Körper. Frage...hätte Jesus sich impfen lassen...?
nujaas Nachschlag
Wo haben Sie das her, @Smilla?
Winfried
"Frage...hätte Jesus sich impfen lassen...?"

@Smilla
Natürlich nicht. Als Gottmensch hätte er das auch nicht nötig gehabt. Franziskus und Benedikt XVI haben sich aber impfen lassen. Sie sehen das wohl anders. 🤔
Smilla
Franziskus und Bene sind Antichristen, deshalb lieben sie Kinder in jeder Darreichungsform und besonders auch die Bischöfe. Ob sie sich impfen ließen, glaube ich nicht. Was aber Fakt ist, daß der Wahlbetrug über Frankfurt, Italien und den Vatikan liefen, seine Satelliten "Leonardo". Das ist schon Fakt. Leider wenig in den MMS. Wenige Seiten aus USA, meist englisch. Wenn das stimmt, bekam er …More
Franziskus und Bene sind Antichristen, deshalb lieben sie Kinder in jeder Darreichungsform und besonders auch die Bischöfe. Ob sie sich impfen ließen, glaube ich nicht. Was aber Fakt ist, daß der Wahlbetrug über Frankfurt, Italien und den Vatikan liefen, seine Satelliten "Leonardo". Das ist schon Fakt. Leider wenig in den MMS. Wenige Seiten aus USA, meist englisch. Wenn das stimmt, bekam er letzte Woche Besuch vom FBI mußte aussagen. Ich denke er ist nicht mehr lange auf seinem Posten. Wetten? connectiv.events/…betrug-gegen-trump-verwickelt/
Wir werden es noch erfahren.
jean pierre aussant
@Erich Foltyn Embryonale Stammzellen könen unendlich multipliziert werden. Erkundigen Sie sich bitte.
jean pierre aussant
@Fantasticmax. Es ist nicht satanisch Impfungen zu verwenden, die durch direkte oder undirekte embryonale Zellen hersgestellt wurden? Also anhand eines ermordeten Embryos? (am Anfang gab es doch einen Embryo, der getötet worden ist ? Nein?) Und Ihr Argument, wäre , dass es schon lange passiert ist, also nicht mehr so wichtig? Nehmen Sie bitte meine Frage nicht übel, aber was machen Sie …More
@Fantasticmax. Es ist nicht satanisch Impfungen zu verwenden, die durch direkte oder undirekte embryonale Zellen hersgestellt wurden? Also anhand eines ermordeten Embryos? (am Anfang gab es doch einen Embryo, der getötet worden ist ? Nein?) Und Ihr Argument, wäre , dass es schon lange passiert ist, also nicht mehr so wichtig? Nehmen Sie bitte meine Frage nicht übel, aber was machen Sie überhaupt in einem Katholischen Forum? Sind Sie ein Troll?
Mission 2020
Es ist schlimmer wie satanisch, es ist wohl das schwerste Vergehen an den Schöpfergott. Auch der deuschte Impfstoff von Pfitzer ist nach dem Berliner Kurier daran beteiligt.
jean pierre aussant
Ihre unbewussten Lügen dienen nur einer Sache: ein gutes Gewissen weiter zu haben, indem Sie einen falschen Weg wählen. Es ist immer möglich durch intellektuelle Masturbation alles zu rechtfertigen. So haben auch einige daran geglaubt, dass man Nazismus oder Kommunismus mit der Ethik des Evangeliums einigen konnten.
Maria Katharina
Hier schreiben Trolle sowie Hasser des Christentums täglich mit. Es werden auch FM darunter sein.
Das ist eben deren Aufgabe jetzt, gegen alles Wahre anzuschreiben, die Wahrheit auf den Kopf zu stellen, richtig als falsch und falsch als richtig hinzustellen.
Das erwartet ja deren "Herr" von ihnen!
Maria Katharina
Und: Die FSSPX hat sich mit diesen Worten zur Impfung nicht mit Ruhm bekleckert.
Das wird unser HERR ihnen auch noch lehren.
Eigentlich ein absolutes Armutszeugnis für die FSSPX.