Elista
12
Nicht nur Kinder freuen sich über einen Adventskalender.
Wenn man die kleinen Geschenke selber machen will, ist es Zeit, damit anzufangen.

51 nachhaltige Kleinigkeiten für den Adventskalender für Erwachsene

Inhaltsverzeichnis Kleinigkeiten für den Adventskalender aus der Küche Selbst gemachte Kosmetik für den Adventskalender Besonders Nützliches für …
CredoinunumDeum
Adventszeit ist Fastenzeit. Deshalb wäre es wichtiger, den Kindern zu vermitteln, aus Liebe zum Christuskind jeden Tag ein kleines Opfer zu bringen oder eine gute Tat zu verrichten, dafür darf es dann in die Wiege immer wieder einen Strohhalm dazulegen, so dass am Schluß das Kindlein schön weich drin liegen kann.
Elista
@CredoinunumDeum
Der obige Adventskalender richtet sich an Erwachsene. Und da kann man, genau wie für Kinder, was Sinnvolles rein machen.
Gerade bei Kindern kann sehr gut eine fortlaufende Geschichte erzählt werden, in der die Kinder auf Weihnachten vorbereitet werden. Da kann man dann auch die Sache mit dem Strohhalm einbauen.
Für Erwachsene kann ein Bibelvers, ein Gebet für jeden Tag rein.…More
@CredoinunumDeum
Der obige Adventskalender richtet sich an Erwachsene. Und da kann man, genau wie für Kinder, was Sinnvolles rein machen.
Gerade bei Kindern kann sehr gut eine fortlaufende Geschichte erzählt werden, in der die Kinder auf Weihnachten vorbereitet werden. Da kann man dann auch die Sache mit dem Strohhalm einbauen.
Für Erwachsene kann ein Bibelvers, ein Gebet für jeden Tag rein... Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Mir geht es hier eher darum, anderen Menschen eine Freude zu bereiten (vielleicht jemandem, der es gerade schwer hat, der einsam oder krank ist...) und auch das ist ein Werk der Liebe (sozusagen auch ein Strohhalm für die Krippe, damit das Jesuskind schön weich liegt).
Mensch Meier
@Credo in Unum Deum
So haben wir das auch schon gemacht!
Mensch Meier
Das wird noch hochinteressant mit dem nettgemeinten, selbstgebastelten Adventskalender....! Am Schluss wird noch ein Politikum draus! 😉
Sunamis 49
ich verschenkte einen adventskalender, worauf ich auf allen 24 tütchen einen bibelspruch schrieb
und gab in die tütchen mini lebkuchen-
die bekannten freuten sich darüber
viatorem
Schöne Ideen...nur bei dem Wort "nachhaltig" , da widerstrebt es mir, so oft hört man es , bei jeder Gelegenheit.

Dennoch auch die "nachhaltigen" Kleinigkeiten sind sehr ansprechend, ich zeige sie mal meiner Bekannten, die kann ziemlich gut basteln 😇
Elista
Du kannst auch alles mögliche andere hineintun - kleine Schokolädchen, Badeperlen, Strohsterne, Hustenbonbons.... Es geht mehr um die Geste als um den Inhalt.
Ich habe letztes Jahr meiner Schwägerin, der es nach einer Trennung grad nicht gut ging, spontan einen Adventskalender gerichtet und sie damit überrascht. Die positive Wirkung davon ist bis heute spürbar, unser ganzes Verhältnis zueinander …More
Du kannst auch alles mögliche andere hineintun - kleine Schokolädchen, Badeperlen, Strohsterne, Hustenbonbons.... Es geht mehr um die Geste als um den Inhalt.
Ich habe letztes Jahr meiner Schwägerin, der es nach einer Trennung grad nicht gut ging, spontan einen Adventskalender gerichtet und sie damit überrascht. Die positive Wirkung davon ist bis heute spürbar, unser ganzes Verhältnis zueinander wurde von da an so unglaublich viel besser.
Mensch Meier
@viatorem
Geht mir auch so.... mit dem "nachhaltig".... Schokolade und Süsses sind auch "nachhaltig"... das merkt man an der Konfektionsgrösse😉!
Mensch Meier
Man kann auch Texte, kleine Geschichten, Waldspaziergang, Einladung
zum Kaffee, Frühstück, Frühschoppen, Gespräch, oder Gutscheine für Gegrilltes, Gebackenes, Gartenfrüchte oder Feierabendbierchen oder Sonstiges oder Einkaufsdienst, Fahrdienst, andere Nothelferdienste, oder Einladung zum Gebetsabend oder zur Anbetungsstunde oder oder .... hineintun😊 😉 ziemlich alles"sehr nachhaltig!" 😉
Elista
@Mensch Meier
👍Danke für die Anregungen
Mensch Meier
Bitte! Sehr gern!
Elista
Ergänzend zu diesem Beitrag noch meinen Beitrag vom letzten Jahr Mit einem Adventskalender jemandem eine Freude machen