Welche Zahlenreihe folgt?
Radulf
b. Das war aber schwierig. Ich musste fast 10 Minuten nachdenken. Hinweis: ein besonderes Alter.
De Profundis shares this
1340
Jule Gabriel
Danke! Muss überlegen!:)
Klaus Elmar Müller
Die Lösung ist ausgesprochen einfach: Die obere Zahlenreihe multipliziert die heilige Zahl 7 mit drei = 21, fügt den 12 Aposteln Matthias hinzu (13) , erwähnt die 10 Gebote und die 9 Engelchöre. Die letzte Zahl gibt immer den Ausschlag: 9! Die zweite Zahlenreihe gibt addiert 50. Um den Rechner zu irritieren, hat der Aufgabensteller die Zahl 7 veranschlagt! Die dritte Zahlenreihe muss, weil das …More
Die Lösung ist ausgesprochen einfach: Die obere Zahlenreihe multipliziert die heilige Zahl 7 mit drei = 21, fügt den 12 Aposteln Matthias hinzu (13) , erwähnt die 10 Gebote und die 9 Engelchöre. Die letzte Zahl gibt immer den Ausschlag: 9! Die zweite Zahlenreihe gibt addiert 50. Um den Rechner zu irritieren, hat der Aufgabensteller die Zahl 7 veranschlagt! Die dritte Zahlenreihe muss, weil das noch nicht vorkam, miteinander multipliziert werden. Heraus kommt zunächst : 131.040. Es wäre zu kurzschlüssig, hier die Wurzel zu ziehen. Wir müssen den Quantensprung mitbedenken. Die Relativitäststheorie: hier albern! Folglich 9! Das ist die Lösung c).
Amperdeus
(b)
kalaun-12
(b)
Bert 38
Genau ! b
RupertvonSalzburg
Ja eine davon ist richtig!
Die Bärin
Ob ich das heute Abend noch schaffe...??
Bert 38
Jede einzelne Spalte addiert, ergibt jeweils 33. Also ist die Lösung b
Die Bärin
@Bert 38: "Jede einzelne Spalte addiert..." - da hätte ich ja lange hin und her überlegen können...! Dass bei der ersten Spalte die Zahlen um jeweils 4 differieren, hatte ich erkannt. Dann dachte ich, wo denn die Raffinesse in den anderen Spalten zu finden sei - wurde mir aber nicht klar - natürlich nicht! Wer soll wissen, dass das so einfach geht? 😊
Bert 38
Guten Morgen ! Ich hoffe, Sie konnten danach noch gut schlafen 😉
Die Bärin
Ich vermute, dass dort die drei Zahlen hineinkommen, die wir unter (a) - (d) finden können... - oder? 😬 🤭