Mil Av
In Krisenzeiten ist der Untermensch stets obenauf. Während man einst dem Gesindel mit einer schneidigen Uniform ein kleinwenig Macht über Andere gab ward es kaum mehr aufzuhalten in der Hoffart. Aktuell stehen die verkrachten Existenzen und asozialen Taugenichtse als Wärter mit ihren Gelbwesten in diesen Teststationen und schnauzen in herrischer Manier alte Herren und Damen an wenn sie beim …More
In Krisenzeiten ist der Untermensch stets obenauf. Während man einst dem Gesindel mit einer schneidigen Uniform ein kleinwenig Macht über Andere gab ward es kaum mehr aufzuhalten in der Hoffart. Aktuell stehen die verkrachten Existenzen und asozialen Taugenichtse als Wärter mit ihren Gelbwesten in diesen Teststationen und schnauzen in herrischer Manier alte Herren und Damen an wenn sie beim desinfizieren etwas falsch machen. Ich musste da schon mal maßregelnd einschreiten "Sie Krüppelvieh - lernen Sie zuerst mal lesen und schreiben bevor sie eine alte Frau in diesem Tonfall angrunzen"
Ein Priester
Wie zu Hitlers Zeiten und heute noch schlimmer
Theresia Katharina
Diktatur eben.
Ein Priester
@Theresia Katharina Ja die lebt aber die Meisten sind blind dies zu erkennen......
Marienfloss
Die Despoten des heutigen deutschen Staates können nur durch die Klugheit und die Gaben des Hl. Geistes besiegt werden.
Radulf
Denunzianten und ihre Sympathisanten :
viatorem
Man muss zukünftig so gut es geht solche Orte geheimhalten.

Wenn jemand das Glück hat, in ein etwas freieres Lokal reinzukommen, dann hält man seinen Mund ,oder es kommen die Denuzianten und aus ist es und der Wirt bekommt eine Strafe.

Dem Denunzianten hingegen geht es dann richtig gut, hat er doch auf "Missstände" hingewiesen. Ach wie wichtig fühlt er sich dabei, dabei ist "er" das widerwärtig…More
Man muss zukünftig so gut es geht solche Orte geheimhalten.

Wenn jemand das Glück hat, in ein etwas freieres Lokal reinzukommen, dann hält man seinen Mund ,oder es kommen die Denuzianten und aus ist es und der Wirt bekommt eine Strafe.

Dem Denunzianten hingegen geht es dann richtig gut, hat er doch auf "Missstände" hingewiesen. Ach wie wichtig fühlt er sich dabei, dabei ist "er" das widerwärtigste Wesen in einer Gesellschaft.

Ganz,ganz, schlimme moralische Verwerfungen haben sich entwickelt.
Theresia Katharina
Tja, das alte Denunziantentum kommt wieder und wird staatlich gefördert.
viatorem
@Theresia Katharina

Nur auf diesem unrühmlichen Weg, ist eine Totalkontrolle der Bevölkerung möglich.

Ohne Denuzianten wäre der Staat nicht in der Lage überall die Kontrolle zu behalten.

Hütet euch vor Denuzianten und meidet sie , wo ihr sie auch erkennt.

Der Verrat ( Judas-Syndrom) ,ist wohl vielen Menschen mit in die Wiege gelegt worden.