02:48
Clicks3.7K
Elista
8
Tim lebt! Ein behinderter Junge überlebt seine eigene Abtreibung - Unbedingt ansehen! Tim lebt! Wie uns ein Junge, den es nicht geben sollte, die Augen geöffnet hat „Als wir damals an seinem Bettchen…More
Tim lebt! Ein behinderter Junge überlebt seine eigene Abtreibung - Unbedingt ansehen!

Tim lebt!
Wie uns ein Junge, den es nicht geben sollte, die Augen geöffnet hat

„Als wir damals an seinem Bettchen standen und er uns mit seinen blauen Augen anschaute, stand unsere Entscheidung eigentlich gleich fest: Wir nehmen ihn auf. Und wir haben es nie bereut. Er hat unser Leben reich gemacht, trotz aller Probleme.

Tim war nicht gewollt, seine Mutter hat ihn in der 25. Schwangerschaftswoche abtreiben lassen, weil er das Down-Syndrom hat. Aber er wollte nicht sterben. Stundenlang lag er unversorgt im Kreißsaal und wurde schließlich nach einem Schichtwechsel gerettet. Sein Gehirn hat dabei schweren Schaden genommen, außerdem ist er Autist. Als ‚Oldenburger Baby‘ hat er Medizingeschichte geschrieben und wurde zum Symbol einer Debatte um späte Schwangerschaftsabbrüche und ihre rechtlichen und ethischen Konsequenzen.

Tims Lebenswille, seine Kraft und Freude sind für uns als Familie immer wieder ein großes Geschenk. Vielleicht sogar mehr als ein Geschenk, denn ‚Tim lebt!‘ ist so etwas wie ein Lebensmotto für uns geworden. Das Leben anzunehmen, darum zu kämpfen und einfach glücklich zu sein, ist etwas, was wir durch Tim verinnerlicht haben.“

Simone und Bernhard Guido in ihrem Buch "Tim lebt!", das jetzt im adeo-Verlag erschienen ist.

www.kathtube.org/player.php
Tina 13
🙏
Elista
Herr gib ihm die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihm. Herr, lass ihn ruhen in Frieden. Amen.
Elista
Elista
Tim, der Junge mit Down-Syndrom und Autismus, der seine eigene Abtreibung vor 21 Jahren überlebte, ist am vergangenen Freitag überraschend in Quakenbrück gestorben. Wie die Familie der Stiftung Ja zum Leben heute mitgeteilt hat, sind alle Familienmitglieder sehr traurig, da Adoptivkind Tim noch ohne Vorzeichen auf seinen plötzlichen Tod Weihnachten und Silvester mit den anderen Geschwistern …More
Tim, der Junge mit Down-Syndrom und Autismus, der seine eigene Abtreibung vor 21 Jahren überlebte, ist am vergangenen Freitag überraschend in Quakenbrück gestorben. Wie die Familie der Stiftung Ja zum Leben heute mitgeteilt hat, sind alle Familienmitglieder sehr traurig, da Adoptivkind Tim noch ohne Vorzeichen auf seinen plötzlichen Tod Weihnachten und Silvester mit den anderen Geschwistern gefeiert hatte. „Wir sind sehr traurig und wissen noch nicht, wie wir den Verlust unseres einzigartigen, lebensfrohen und Freude verbreitenden Sohns verkraften sollen“, schreiben Simone und Bernhard Guido in einer Mitteilung. Sie hatten über ihre Erfahrungen mit dem Adoptivsohn in dem Spiegel-Bestseller Buch von Kathrin Schadt „Tim lebt!“ (Adeo Verlag, 2015) berichtet. „Wir denken jetzt natürlich sehr viel über Tims Leben nach und haben eine Vielzahl an sehr schönen Erinnerungen für uns abgespeichert. Vor allem die vielen tollen Menschen, mit denen wir durch Tim Kontakt hatten, wie die von der Stiftung Ja zum Leben, waren eine echte Bereicherung. Und mitzuerleben, welche Freude Tim bei den vielen Delfintherapien, die ihm die Stiftung ermöglicht hat, war ein außerordentliches Privileg für uns.“ Der Stiftung teilten sie mit: „Wir sind Ihnen dankbar für Ihren tollen Einsatz.“ Und: „Die Liebe, die Tim auch durch die vielen Glückwünsche zu den Geburtstagen von den Nutzern der Homepage Tim-lebt.de ausgerichtet wurden, waren ein großer Ansporn und sind ein echter Trost für uns, in diesen schweren Tagen, an denen wir uns von Tim verabschieden müssen.“
Tim hat mit seinen 21 Jahren die prognostizierte Lebenserwartung der Experten weit übertroffen. Nachdem er seine Abtreibung bereits überlebt hatte, waren auch die übrigen Prognosen von ein oder zwei Jahren Lebenserwartung nicht zutreffend. „Es waren 21 superglückliche, schöne Jahre!“ so Vater Bernhard Guido.

„Uns bleibt das Gedenken an Tim so, wie es Rainer Maria Rilke formulierte: " Wenn ihr mich sucht, sucht mich in euren Herzen. Habe ich dort eine Bleibe gefunden, lebe ich in euch weiter." - Tim lebt.
kath.net/news/66475
One more comment from Elista
Elista
@Melchiades
Ja, solche Gedanken kommen beim Ansehen dieses Films - aber auch große Dankbarkeit, dass es Menschen gibt, die sich dann um dieses arme Menschenkind kümmern und es mit Liebe in ihrem Herzen annehmen. Möge diese Familie, die mit ihrem Beispiel an die Öffentlichkeit gehen, ein positives Zeugnis geben und anderen Mut machen, mit einem behinderten Kind zu leben.
Melchiades
So schön dieser Beitrag auch ist und so sehr man Gott auch Danken darf, so zeigt es aber auch auf traurige Art und Weise, wie sehr der Zeitgeist von vielen Menschen Besitz genommen hat ! Baby, du hast das Down- Syndrom ? Dann hast du kein Lebensrecht ! Und selbst jene, die den Hippokratischen Eid geschworen haben, lassen dich unbedachte liegen, damit du stirbst ! Verzeiht, aber kann sich die …More
So schön dieser Beitrag auch ist und so sehr man Gott auch Danken darf, so zeigt es aber auch auf traurige Art und Weise, wie sehr der Zeitgeist von vielen Menschen Besitz genommen hat ! Baby, du hast das Down- Syndrom ? Dann hast du kein Lebensrecht ! Und selbst jene, die den Hippokratischen Eid geschworen haben, lassen dich unbedachte liegen, damit du stirbst ! Verzeiht, aber kann sich die vorherrschende Unmenschlichkeit eigentlich noch deutlichen zeigen als in dem, was dieses Kind ertragen mußte in den verantwortlichen Krankenhaus ?
Gott sei es gedankt ! Tim lebt ! Doch wie viele andere Kinder nicht ?, die auch achtlos im Kreißsaal dem Tot überlassen wurden. Weshalb konnten aus Menschen, die sich dem Erhalt des Lebens verschrieben haben, Mörder bzw Mittäter zum Mörd mit staatlicher Erlaubnis werden ? Welch eine Perversion wird hier als menschliches Recht angegeben ? Auch diese Fragen beschäftigen einen, wenn man sich " Tim lebt!" anschaut.
Eugenia-Sarto
Wer so etwas Gutes tut, den segnet Gott. Schon in diesem Leben- wie man sieht!
Virgina
Das ist Liebe - echte Liebe - "GOTTESLIEBE"!

Du darfst Liebe hier auf Erden empfangen - und noch viel grösser und unendlich- ist die Liebe im Himmel!

👏 👏 👏