Clicks3.1K
de.news
7

Nicht witzig: Franziskus erfand gerade die "Algor-Ethik"

Franziskus hat "eine neue Disziplin” ins Visier genommen, die er "die ethische Entwicklung von Algorithmen" oder einfach "Algor-Ethik" nennt.

Er tat dies am 28. Februar in einer Ansprache über die Beziehung zwischen Menschen und der heutigen Technologie für einen Kongress zum Thema "Die Würde des Kindes in der digitalen Welt".

Franziskus erklärte "Algor-Ethik" als eine "Brücke" [voller leerer Worte] zwischen der kirchlichen Soziallehre und den digitalen Technologien im Rahmen eines "fächerübergreifenden Dialogs".

Bild: © Mazur, CC BY-NC-SA, #newsWcyingoreo

Goldfisch
Naja, er ist und bleibt ein Erfinder. Hat er nicht auch den Druckknopf für die Abschaffung der Hölle erfunden??? - Ein wahrliches Meisterwerk, dem laufend noch weitere folgen werden. - Und das ist auch nicht witzig!
nujaas Nachschlag
Hat er nicht. Er ist der Kristalisationspunkt der Übel, die es schon vor ihm gab.
Ischa
"Education in Algor-ethics essential to use of AI in medicine

As the Vatican holds a workshop on ethics in artificial intelligence, Professor Maria Chiara Carrozza describes how AI can integrate with human intelligence in the field of medicine." www.vaticannews.va/…/vatican-ai-work…
Ischa
Ich denke, er hat alle Termine abgesagt? UPDATE 28.2.2020 9.30 Uhr: Papst sagt alle offiziellen Termine außer seiner Frühmessen ab – Treffen in Casa Santa Marta werden @elisabethvonthüringen
Carlus
Die gespaltene Zunge ist wieder locker geworden.
alfredus
Franziskus ist der Meister der " vielen Worte " , dabei sagt er nichts, schon gar nichts christliches ! Man könnte meinen, dass es etwas ruhig um ihn geworden ist, aber der Schein trügt, denn der nächste Paukenschlag kommt bestimmt. 🤗 😲 🤨
Dana22