Clicks128.6K

Jetzt, seit Corona, Ausländerflut und Muezzinruf in Deutschland erlaubt!

Dublin IV darf nicht kommen.
————————
Kopiert es und teilt es was das Zeug hält damit es auch der letzte Deutsche kapiert, was es mit den 14 Tagen von Merkel auf sich hat !!!!! 🤢 14 Tage bis Dublin IV - oder 14 Tage bis Seehofer wieder umfällt.
———————
Achtung:
Dublin IV bedeutet u.a.: 250.000 Euro pro Person/Asylant bzw. pro Identität als Lösegeld, wenn man die Zwangszuweisung nicht möchte. Jeder Asylant darf sich sein Wunschland aussuchen.
Bitte teilen Sie das so oft Sie können. Es darf keinen CDU-Politiker mehr geben, der sagen kann, er hätte nicht gewußt, dass und was Frau Merkel da macht!


DEUTSCHLAND WACH AUF !!!!!

Das EU--"Parlament" hat es bereits beschlossen - - In 10 Tagen liegt es nun den EU-Regierungs-Chefs als endgültige Beschluß-Vorlage vor - - Dann ist es sogenanntes "Europäisches Recht" - - Das ist das, was Merkel meinte...
Einige Leser erwarteten eine Erläuterung der folgenden Aussage, die im Anschluß - auf eine zugegebenerweise arg umgangssprachliche Art - gegeben wird:
"Die von Merkel angestrebte europäische Lösung ist schon
EU-Parlaments-Beschluß: Noch mehr Migration nach Deutschland durch sogenannte Ankerpersonen"...
Nun die Erläuterung:

Es gibt bereits eine EU-Lösung der Asylfrage. Sie wurde im EU-Parlament beschlossen - übrigens auch mit den Stimmen der Europa-Abgeordneten der CSU, die sich z.T. anschließend aber davon distanzierten mit der Begründung, sie seien "reingelegt" worden.
Aber etwas Entscheidendes fehlt noch...

Denn der Rat der Regierungs-Chefs der einzelnen EU-Staaten muß noch zustimmen. Das wäre in wenigen Tagen dann das letzte Glied in der Entscheidungs-Kette.
Also: Lediglich der EU-Rat muss noch zustimmen, dann wird Folgendes umgesetzt...

Kernpunkt der Änderungen an der "Dublin III-Verordnung": Nicht mehr das Ersteintrittsland ist für das Asylverfahren zuständig, sondern das EU-Land, das sich der Asylsuchende wünscht. Er muss dazu nur Bindungen zu diesem Land haben oder diese wenigstens behaupten:
"In Berlin lebt der Bruder meines Nachbarn aus meinem Dorf", reicht dazu aus, dass dann Deutschland für Aufnahme und Asylverfahren direkt zuständig ist. Regierungschefs aus Italien, Malta, Spanien und Griechenland werden im Rat der Regierungs-Chefs zustimmen, denn ihre Länder werden damit entlastet.

Ebenfalls zustimmen werden die Staatschefs der östlichen mitteleuropäischen EU-Länder. Die haben kaum bis keine Flüchtlinge aufgenommen und damit auch kaum oder keine Migranten mit echten oder behaupteten "Bindungen" wie Freunde, Angehörige etc.pp...

In 10 Tagen trifft sich Merkel mit den Regierungs-Chefs der EU-Staaten beim EU-Ratstreffen. Und da wird sie wohl vermutlich genau dieses Thema ansprechen und ihre Zustimmung signalisieren bzw. die Zustimmung der anderen einfordern...

Man braucht nicht viel Phantasie um sich vorzustellen, wie viele Menschen dann plötzlich irgendwelche Verwandte, Bekannte oder dergleichen in Deutschland angeblich haben.
Für alle diese Leute ist dann Deutschland zuständig. Asylverfahren, Aufnahme, Taschengeld u.v.m.

Wenn man bedenkt, daß arabische Hochzeiten gerne mal 500 und mehr Gäste aus dem engeren Familien- und Freundeskreis haben oder es auch afrikanische Familien mit mehreren hundert Mitgliedern gibt, kann man sich ausmalen, wie viele noch kommen, wenn schon jetzt mehr als 2 Millionen da sind...
Und mit "Jeder & Jedem", der dann kommt, haben wieder X-Andere eine "Bezugsperson" in Deutschland und darf ebenfalls einreisen.
Das ist das, was Merkel meinte mit "Europäische Lösung" !!!

wenn ma sowas liest bekommt man wahnvorstellungen, gell?

Netzfund

Yve Weißerwolf
Es war im Jahre 2030 .....

Ich wurde wach vom Ruf des Muezzins, der über Lautsprecher von der benachbarten Moschee in mein Ohr drang. Ich hatte mich längst daran gewöhnt.
Früher war sie mal eine Kirche gewesen, aber sie war schon vor vielen Jahren zur Moschee umfunktioniert worden, nachdem es der islamischen Gemeinde in unserem Viertel in ihrer alten Moschee zu eng wurde.

Die wenigen verbliebenen Christen hatten keinen Einspruch gewagt.
Unser türkischer Bürgermeister, Herr Mehmezal meinte, es sei längst an der Zeit, der einzigen wahren Religion mehr Platz zu schaffen.

Die wenigen Deutschen die noch in unserer Gegend wohnen, schicken ihre Kinder alle in die Koranschule, damit sie es leichter haben sich zu integrieren. In den Schulen wird Türkisch unterrichtet, auch in Arabisch, je nach Mehrheit.
Die wenigen deutschen Kinder müssen sich eben anpassen; Kinder haben ja wenig Mühe mit dem Erlernen von Fremdsprachen.
Alex, unser 10-jähriger, spricht zu Hause gebrochen Deutsch, fällt aber immer wieder ins Türkische; da wir das nicht können, schämen wir uns.

Alex ist das einzige Kind mit deutschen Eltern in seiner Klasse, er versucht sich so gut er kann anzupassen.

Ich will die Nachrichten im Radio einschalten, finde aber erst nach langem Suchen einen deutschsprachigen Sender. Seit die Frequenzen nach dem Bevölkerungsanteil vergeben werden, müssen wir uns eben umstellen.

Der Sprecher sagt, dass auf Druck der „Fundamentalistischen Partei des einzig richtigen Weges“ im Nationalrat ein Kopftuchzwang für alle Frauen eingeführt wird. Meine Frau trägt auch eins, um weniger aufzufallen; sie wird jetzt nicht mehr sofort als Deutsche erkannt und freundlicher behandelt.

Außerdem soll auf einstimmigen Beschluss ein ‚Tag der Deutschen Schande’ eingeführt werden, der an die Intoleranz der Deutschen erinnern soll, insbesondere an die Ausländerfeindlichkeit.
Ich sehe aus dem Fenster auf die Straße. Die Barrikaden sind noch nicht weggeräumt und rauchen noch; aber die Kehrrichtabfuhr ist schon am Aufräumen. Gestern hatten sich serbische und kroatische Jugendliche in unserer Straße eine Schlacht geliefert – oder waren es türkische und kurdische? Unsere Scheiben sind diesmal heil geblieben.

Meine Frau hat wieder Arbeit gefunden, in einem türkischen Restaurant, als Aushilfe. Da Ausländer bei der Arbeitsvergabe vorrangig behandelt werden, ist das ein großes Glück. Ich muss nicht mehr zum Arbeitsamt; mein Berater, Herr Hassan Muftluft sagt, ich sei als Deutscher nicht mehr vermittelbar und hat mir einen Sprachkurs in Aussicht gestellt. Ich habe natürlich zugestimmt. So eine Chance bekommt man nicht alle Tage.

Mein Vermieter, Herr Ali Yueksel, erwähnte gestern beiläufig, das er die Wohnung einem seiner Brüder und dessen Familie versprochen habe und wir sollten uns schon einmal nach etwas anderem umsehen. Auf meinen schüchternen Einspruch hin meinte er nur, er habe gute Beziehungen zu den örtlichen Behörden.
Nun müssen wir also raus, aber besonders schwer fällt uns der Abschied aus unserer Gemeinde nicht.
Wahrscheinlich werden wir, wie viele unserer alten Bekannten und Nachbarn, in die anatolische Steppe auswandern. Die türkische Regierung hat dort allen deutschsprachigen großzügigerweise ein Stück Land angeboten. Es ist eine Art Reservat für uns, wir wären dort unter uns und könnten unsere Sprache und Kultur pflegen.

Diese Idee beschäftigt uns schon lange!

Es lebe Deutschland … noch!

Unser Tweet des Tages kommt von dem Twitter-Account Antiextremistin:

„Der Muezzin der vom Verfassungsschutz beobachteten NBS Moschee in Berlin Neukölln ruft heute erstmals öffentlich zum Gebet. Trotz Kontaktsperre feiern dies Gläubige auf der Straße.“

philosophia-perennis.com/…/corona-nebenwir…





Flutung von Deutschland mit Coronaerkrankten Ausländern:

Flutung von Ausländern Deutschlandweit

Da es gelöscht wurde, hier noch einmal

Nachts, wenn alles schläft.......

Ein Bericht vom 24.3.2020 von Johannes G. :
Während wir Bürger alle brav nach Anordnung, - oder besser Befehl - friedlich in unseren Bettchen schlummerten, herrschte auf dem kleinen Dresdner Flughafen reger Betrieb. 1 Maschine nach der anderen landete trotz Nachtflugverbot und die "teure Fracht" ergoss sich dann in Busse.....viele Busse....
Wie passend, dass in Deutschland quasi Ausgehverbot herrscht. Dann kann man ja die Umsiedlung noch mindestens 14 Tage in aller Seelenruhe durchführen.Ähnliche Berichte bekam ich übrigens auch aus Frankfurt....des Nachts, wenn eigentlich alles schläft....

Nebenbei erwähnt.....
----------------------
Warum war ich die ganze Nacht wach? Ich wollte was überprüfen und es bewiesen haben, ein Gerücht was rumgeht und ich angezweifelt hatte. Also mal von Anfang an. Ich hörte das Nachts in Dresden ab und zu mal Flugzeuge mit Flüchtlingen landen. Mhhhh........
In der jetzigen Zeit wird viel Blödsinn erzählt und viele Gerüchte verbreitet, daher dachte ich das es besser ist das mal nachzuprüfen.
Sandro, ein guter Freund von mir hat sich bereit erklärt mitzumachen. Er fuhr die Nacht 23:00 Uhr, bei Beginn des Nachtflugverbotes zum Dresdner Flughafen, stellte sich an die einzige Ausfahrtsstraße mit ordentlich Snacks und viel Energy und wartete. Ich habe mich im Gegenzug an den PC gesetzt und Flightradar sowie 2 andere Programme laufen lassen um zu sehen was in der Luft so passiert.
01:37 Uhr ist eine 737 in Dresden gelandet. Auf dem Radar war nichts zu sehen, vielleicht Militär? 02:21 sind an Sandro 6 volle Busse mit optisch südländischen Menschen vorbeigefahren. Dank der Innenbeleuchtung der Busse konnte man ein wenig was sehen.
01:55 Uhr kam die 2. Maschine
02:15 Uhr wieder eine und 02:55 Uhr wieder eine.
03:20 Uhr kam noch eine und dann war Schluss.
Jedes mal kurz nach der Landung fuhren immer 6 Buse an Sandro vorbei und jedes mal knallvoll mit südländischen Personen.
5 Flugzeuge in der Nacht und 30 volle Buse a ca. 50 Personen.
Also sind in der Nacht auf geheimnisvolle Weise 1.500 Personen mit südländischen Aussehen in Dresden gelandet und sofort abtransportiert wurden. Auf dem Flightradar und anderen Programmen welche öffentlich zugänglich sind war nichts zu sehen. Also quasi Geistermaschinen. Ähnliche Berichte erfuhr ich vor Tagen aus Erfurt, Kamenz und anderen recht kleinen Flughäfen. Sowas soll sich jede Nacht seit 5 Tagen abspielen. Also werden doch heimlich Flüchtlinge nachts eingeflogen und dann auf die EAE verteilt bzw. direkt in Wohnungen gebracht. In allen 30 Busen die Sandro gesehen hat waren augenscheinlich keine Kinder oder Frauen zu entdecken. Ok, die Buse waren recht zügig unterwegs und Sandro hat ja nun auch keine SlowMo Augen aber es war augenscheinlich nichts zu sehen was Frauen oder Kinder betrifft. Jeder kann sich nun selber seine Meinung bilden und spekulieren. Bewiesen ist es und daran gibt es nix zu rütteln. Woher diese Menschen kommen können wir nicht sagen aber die Vermutung ist das es diese von der Türkisch/Griechischen Grenze sind. Auf jeden Fall scheint der Shuttleservice seitens der Regierung trotz Coronakrise noch zu funktionieren.
Euer Joe

Nachtrag vom 28.03.2020 von A. :

Ich bin entsetzt..... hier werden wirklich jede Nacht Ausländer eingeschleust. .. ich wollte es nicht glauben..... haben uns heute Nacht auf die Lauer gelegt und wollten die Busse verfolgen.... wurden abgedrängt, gestoppt und selbst verfolgt.... an der Weiterfahrt gehindert..alle hecktisch durcheinander telefoniert, versucht freie Strassen zu finden, über 3 Ecken weiter gegeben... Kreuzungen waren gesperrt.... Die Busse sind bei Rot über die Ampel... alles war minutiös durchgeplant.... raus aus dem Bahnhof, rein in den Bus... und weg...keiner hat es geschafft dran zu bleiben, um zu beweisen, wo die wieder ausgeladen werden..... wir wissen nur, dass diese Busse mittlerweile schon wieder im Depot auf der Tharandter Str. eingerückt sind.... das läuft angeblich schon seit einer Woche jede Nacht am Hauptbahnhof ab..... ich fall vom Glauben ab.... aber wir bleiben dran....

29.03.2020:

Keine Busse da... Bleibt wachsam!!!


Gleiches Recht für alle? Wirklich?“

Die Bundestagsabgeordnete Nicole Höchst dazu: „Nanu? „Das Gebet konnte im Einvernehmen mit dem Imam beendet werden.“ Da können wir ja alle froh sein, dass der Imam einverstanden war. Oder sonst…?

Was wäre denn passiert ohne dieses Einvernehmen? Warum war dieses Einvernehmen so wichtig, dass es hier sogar erwähnt werden muss?

Wie würde vorgegangen werden, wenn sich beispielsweise die Katholiken versammeln?

Wie würde vorgegangen werden, wenn sich Demonstranten für Deutschland versammeln würden?

Gleiches Recht für alle? Wirklich?“

Nach weiteren Angaben der Polizei sollen die Verantwortlichen der Neuköllner Moschee der Polizei zugesichert haben, dass sie in den sozialen Medien bekannt geben, dass die Gläubigen auf den Gebetsruf hin nicht persönlich vor der Moschee erscheinen müssen.

philosophia-perennis.com/…/corona-nebenwir…
Zweihundert
Theresia Katharina
Neues von der Steuerfront: Rentner dürfen dieses Jahr 2020 nun bis zu 40.000 Euro brutto dazuverdienen mit dem steuerlichen Segen der Regierung, aber nur dieses Jahr, ab nächstes Jahr gilt wieder die alte Regelung!!
Zweihundert
bei der Spargelernte, das ist doch lächerlich alles!
Theresia Katharina
Das geht in allen deutschen Städten so seit 2015, jetzt wieder verstärkt! Blogger berichteten, dass die Migranten nachts über die großen Flughäfen eingeflogen und dann vor Ort in Busse umgeladen und dann nach einem ausgeklügelten System über die BRD verteilt werden, alles unter Polizeibegleitung!!
Tina 13
Furchtbar
Tina 13
Furchtbar
Zweihundert
elisabethvonthüringen
🥴 Im ZDF kam grad ein Bericht mit der Landwirtschaftsministerin! Es ging um Erntehelfer und jetzt bitte setzen! Rentner und Geringverdiener können sich ja was dazu verdienen!!!!!! Auf die Frage ob man nicht Asylanten nehmen kann kam als Antwort:Für Ayslanten ist der Dazuverdienst unattraktiv weil es dann abgezogen wird! Also hat Sie offiziell zugegeben das die Asylanten mehr wie 1100 Euro im …More
🥴 Im ZDF kam grad ein Bericht mit der Landwirtschaftsministerin! Es ging um Erntehelfer und jetzt bitte setzen! Rentner und Geringverdiener können sich ja was dazu verdienen!!!!!! Auf die Frage ob man nicht Asylanten nehmen kann kam als Antwort:Für Ayslanten ist der Dazuverdienst unattraktiv weil es dann abgezogen wird! Also hat Sie offiziell zugegeben das die Asylanten mehr wie 1100 Euro im Monat haben und unsere Renter ca 600 Euro! Bitte Teilen! twitter.com/schoeferkatrin
Tina 13
Furchtbar
Theresia Katharina
Die jungen Migrantenmänner liegen auf der faulen Haut, bekommen eine Menge Geld und die alten Rentner mit geringem Salär sollen als Erntehelfer eingesetzt werden! Gehts noch? Deutscher Michel, wache endlich auf von deinem Zipfelmützenschlaf!!
Pablo11880 shares this
Unglaublich
Zweihundert
Tina 13
Furchtbar
Maximilian Schmitt
Nix ist gruselig! Nur die Deutschen, die es mit sich machen lassen, sind gruselig!
Bibiana
Gott schütze unser Land und ganz Europa.

Und stellen wir endlich Maria in die Europaflagge inmitten der Sterne.
Tina 13
Nachtkerzl
"Wenn die ganze Lumperei aufkommt, steht das Volk auf mit den Soldaten..." HOFFENTLICH BALD!!!
Tina 13
Gruselig