Andreas Tauschner
Rußland ( früher UdSSR) war schon immer Kriegsreiber. Die USA hat zwar weltweit 720 MILITÄRstützpunkte . . . aber Rußland ist der ECHTE FEIND. Und Feindbilder braucht der Mensch.
Tradition und Kontinuität
Gulag oder Guantanamo, beide sind Auswüchse des Bösen. Man kann nicht ein Übel mit der Existenz eines anderen Übels rechtfertigen. Folter ist immer ein No-Go!
Andreas Tauschner
Wie kann man einen längeren Beitrag HIER einsetzen und dann blockieren. Ist doch krank !
Kirchfahrter Archangelus
Über welches Thema sprechen Sie?
C Z
kennen Sie Solzenytsins "Gulag Archipelago"? Dagegen war/ist Guantanamo sicher ein 4 Sterne Hotel.
Da die Sowjetunion sich ja gerade wieder formt sollte man da schon mal reingucken:
The Gulag Archipelago : Free Download, Borrow, and Streaming : Internet Archive
C Z
...und die Sowjetunion war in Wirklichkeit das "Arbeiter- und Bauernparadies." Sie haben keine Ahnung wovon Sie reden, Glaube ich. Wie kann man sowas nur rechtfertigen. Das ist sowas von krank. Dort zählten doch Menschenleben rein gar nichts.
Was sagen Sie zu dem Buch "Schwarzbuch des Kommunismus." Ist das auch "politisch instrumentalisiert"?
Aber wenn es in der UdSSR tatsächlich so im ganz norma…More
...und die Sowjetunion war in Wirklichkeit das "Arbeiter- und Bauernparadies." Sie haben keine Ahnung wovon Sie reden, Glaube ich. Wie kann man sowas nur rechtfertigen. Das ist sowas von krank. Dort zählten doch Menschenleben rein gar nichts.
Was sagen Sie zu dem Buch "Schwarzbuch des Kommunismus." Ist das auch "politisch instrumentalisiert"?
Aber wenn es in der UdSSR tatsächlich so im ganz normalen Leben abging, wie muss es da in den Gulags abgegangen sein.
Kirchfahrter Archangelus
Wen sprechen Sie damit an? 🤔
C Z
@Kirchfahrter Archangelus na der Beitrag auf den ich geantwortet habe wurde wohl "ganz in der Stille" gelöscht. Der Beitrag auf den ich antwortete argumentierte, dass Soltzenitsyns "Gulag Archipelago" politisch motiviert (also frisiert) gewesen sein könnte und halt für Zwecke des kalten Krieges missbraucht worden sein könnte.
Ich habe manchmal wirklich das Gefühl, dass die Leute gar keine Ahnung …More
@Kirchfahrter Archangelus na der Beitrag auf den ich geantwortet habe wurde wohl "ganz in der Stille" gelöscht. Der Beitrag auf den ich antwortete argumentierte, dass Soltzenitsyns "Gulag Archipelago" politisch motiviert (also frisiert) gewesen sein könnte und halt für Zwecke des kalten Krieges missbraucht worden sein könnte.
Ich habe manchmal wirklich das Gefühl, dass die Leute gar keine Ahnung haben wie es in der UdSSR zuging.
---> Gott schütze uns !!!
Ihnen ist aber klar, dass die Sowjets ihre "nützlichen Idioten" immer liquidierten, sobald sie diese nicht mehr brauchten? KGB Überläufer Bezmenow lief hauptsächlich deswegen über, weil restlos alle Inder, die er für den KGB angeworben hatte auf der Liste der zu liquidirenden Personen stand.
Kirchfahrter Archangelus
Dann wurde besagter Kommentar von den gtv-Administratoren gelöscht, bevor ich ihn lesen konnte.
C Z
@Kirchfahrter Archangelus wo kommen Sie eigentlich her, Archie? Sitzen Sie in einem Call Center in Moskau, oder was? Oder ist das alles tatsächlich Ihre persönliche Meinung??
C Z
@Kirchfahrter Archangelus also bisher sind Sie der einzige, den ich kenne, der hier Kommentare löscht. Meine Kommentare löschen Sie andauernd.
Kirchfahrter Archangelus
@C Z Kommentare werden gelöscht, wenn sie plumpe Unterstellungen enthalten oder von Trittbrettfahrern kommen, die sich die zeitintensive Suche und das Einstellen von Content auf der eigenen Seite sparen und lieber per Kommentarfunktion die Reichweite anderer Seiten manipulieren.

Dies ist in der Regel bei Ihnen der Fall, Sie haben bisher auf Ihrer gtv-Seite lediglich einen Beitrag gepostet und …More
@C Z Kommentare werden gelöscht, wenn sie plumpe Unterstellungen enthalten oder von Trittbrettfahrern kommen, die sich die zeitintensive Suche und das Einstellen von Content auf der eigenen Seite sparen und lieber per Kommentarfunktion die Reichweite anderer Seiten manipulieren.

Dies ist in der Regel bei Ihnen der Fall, Sie haben bisher auf Ihrer gtv-Seite lediglich einen Beitrag gepostet und überlassen offenbar den mühsamen Aufbau einer eigenen Leserschaft lieber anderen, um sich dann bequem dranzuhängen.

Sollten zudem weitere persönliche Unterstellungen Ihrerseits kommen, muß ich Sie leider blockieren, meine Seite dient nicht der Abhilfe von Beachtungsdefiziten.