Führender Virologe: "Impfstoffe haben die Covid-Epidemie verschärft"

Der führende französische Virologe Didier Raoult (Universität Aix-Marseille) nennt die 15-21 Tage nach einer Covid-Impfung "eine Zone, über die niemand sprechen will".

Gegenüber Sud Radio (11. Januar) sagte er, dass die meisten Infektionen innerhalb von 15 Tagen nach einer Covid-Impfung auftreten: "Geimpfte Menschen sind genauso symptomatisch wie Nichtgeimpfte, sie haben die gleiche Viruslast." 25-30% von ihnen erhielten eine Injektion innerhalb von weniger als drei Wochen.

Von der John Hopkins University veröffentlichte Statistiken zeigen, dass "nicht die Länder, in denen die meisten Impfungen verabreicht wurden, jene sind, welche die wenigsten Fälle aufweisen."

Ein Beispiel ist Australien, wo es lange Zeit fast keine Fälle gab: "Dann startete Australien eine massive Impfkampagne und innerhalb eines Monats hatten sie 800.000 Fälle."

Raoults Frage: "Warum haben die am meisten geimpften Länder die meisten Fälle?" Er stellt fest, dass die Zahl der Nebenwirkungen zunimmt, während der Nutzen der Impfungen "überhaupt nicht zu sehen ist."

"Was wir sehen, ist, dass die Impfungen die Epidemie vergrößert haben."

#newsEtzvflbwoa

Josefa Menendez
Impfpflicht bringt 2,4 Millionen Kinder und junge Erwachsene in Gefahr

Nach Impf-Tod eines 24-Jährigen: Pathologe warnt vor mRNA-Injektionen
Nach Impf-Tod eines 24-Jährigen: Pathologe warnt vor mRNA-Injektionen
alfredus
Alle geimpft und G2 und trotzdem ein Corona-Ausbruch ... ? Das bedeutet doch, dass die Impfung nichts bringt und kann auch bedeuten, dass irgendwie dieser Pandemie nachgeholfen wird ? ! Wie dem auch sei, das alles wird langsam unheimlich und schicksalshaft, wie in einem Alptraum ! Ein Alptraum wird auch die Impfpflicht sein, die dem Bürger die letzte Freiheit nimmt. Denn die aufgeheizten …More
Alle geimpft und G2 und trotzdem ein Corona-Ausbruch ... ? Das bedeutet doch, dass die Impfung nichts bringt und kann auch bedeuten, dass irgendwie dieser Pandemie nachgeholfen wird ? ! Wie dem auch sei, das alles wird langsam unheimlich und schicksalshaft, wie in einem Alptraum ! Ein Alptraum wird auch die Impfpflicht sein, die dem Bürger die letzte Freiheit nimmt. Denn die aufgeheizten Abgeordneten werden außer der AfD, mit 90% zustimmen und schon ist es Gesetz !
Goldfisch
Das bedeutet doch, dass die Impfung nichts bringt und kann auch bedeuten, dass irgendwie dieser Pandemie nachgeholfen wird ? ! >> Genau das bedeutet es auch! David Rockefeller sagte 1994: "Wir brauchen eine ordentliche Krise um die NWO durchzusetzen." Und B.G. 2015, nachdem die Schweinegrippe ein Flop war: "Aber die nächste Pandemie hat es in sich!" Das sagt ja schon alles, warum grad ERMore
Das bedeutet doch, dass die Impfung nichts bringt und kann auch bedeuten, dass irgendwie dieser Pandemie nachgeholfen wird ? ! >> Genau das bedeutet es auch! David Rockefeller sagte 1994: "Wir brauchen eine ordentliche Krise um die NWO durchzusetzen." Und B.G. 2015, nachdem die Schweinegrippe ein Flop war: "Aber die nächste Pandemie hat es in sich!" Das sagt ja schon alles, warum grad ER derjenige ist, der so viel Geld in diesen Giftstoff pulvert, damit sein Plan die Reduktion der Menschheit um mindestens 1/3 erfüllt werden kann.
Die Impfpflicht wird kommen, ob mit Spritze oder Pflaster - Ziel ist es, den Chip untes Volk zu bringen, damit alle registriert sind und keiner mehr Freiheit genießen kann - Die Bibel sagt es. Doch vertrauen wir darauf, der Himmel hat versprochen, wenn die Drangsam am Höhepunkt ist wird er uns zur Seite stehen. VERTRAUEN und GLAUBEN!
alfredus
Katholischer Widerstand oder nicht, es wird uns nicht helfen, denn Laien, also die Abgeordneten, bestimmen über das Impfgesetz ... ! Was man heute weiß, werden über 90% der Abgeordneten der Impfpflicht zustimmen ! Durch Geldstrafen und Beugehaft, werden die letzten Impfunwilligen in die Knie gezwungen. Auswandern hilft auch nicht, denn das alles geschieht weltweit, denn die UNO und die WHO geben …More
Katholischer Widerstand oder nicht, es wird uns nicht helfen, denn Laien, also die Abgeordneten, bestimmen über das Impfgesetz ... ! Was man heute weiß, werden über 90% der Abgeordneten der Impfpflicht zustimmen ! Durch Geldstrafen und Beugehaft, werden die letzten Impfunwilligen in die Knie gezwungen. Auswandern hilft auch nicht, denn das alles geschieht weltweit, denn die UNO und die WHO geben die Impfpflicht vor und die Länder müssen diese umsetzen ! Über allem steht wie ein großes Unglück, eine unheimliche Weltelite, die natürlich geleugnet wird und schon heute unsere Geschicke lenkt. Dass das natürlich gottlos geschieht, unterstreicht das Verbrecherische an dieser Wirklichkeit !
viatorem
" Dass das natürlich gottlos geschieht, unterstreicht das Verbrecherische an dieser Wirklichkeit !"

Daher ist es auch gut erklärbar warum niemand mehr in der Regierung, bei den Vereidigungen " so wahr mir Gott helfe" ausspricht...es kommt nicht mehr über deren Lippen.

Frau Merkel hatte es damals gerade noch so geschafft und es wurden ihr viele Jahre Kanzlerschaft beschert 😉 😇

Bei Olaf Scholz …More
" Dass das natürlich gottlos geschieht, unterstreicht das Verbrecherische an dieser Wirklichkeit !"

Daher ist es auch gut erklärbar warum niemand mehr in der Regierung, bei den Vereidigungen " so wahr mir Gott helfe" ausspricht...es kommt nicht mehr über deren Lippen.

Frau Merkel hatte es damals gerade noch so geschafft und es wurden ihr viele Jahre Kanzlerschaft beschert 😉 😇

Bei Olaf Scholz wird man sehen, wie weit er und "sein" Land ohne Gott kommt.
Bibiana
Welt ohne Gott, sprich gottlos, nur nach des Menschen Willen und Vorstellung, führt in die Irre.
a.t.m
Wenn ich mir das Verhalten vor kurzen geimpfter anschaue (nicht mehr Einhaltung der AHA Regel), verwundert mich diese Tatsache nicht, es scheint die meisten glauben, das der Körper sofort nach der Impfung über aktive Antikörper verfügt. Aber alleine die Tatsache das Impfen hilft schwerst Erkrankungen zu verhindern oder zu vermindern, ist schon ein großer Erfolg der Impfung. Den 90% aller …More
Wenn ich mir das Verhalten vor kurzen geimpfter anschaue (nicht mehr Einhaltung der AHA Regel), verwundert mich diese Tatsache nicht, es scheint die meisten glauben, das der Körper sofort nach der Impfung über aktive Antikörper verfügt. Aber alleine die Tatsache das Impfen hilft schwerst Erkrankungen zu verhindern oder zu vermindern, ist schon ein großer Erfolg der Impfung. Den 90% aller Patienten die wegen Corona auf Intensivpatienten liegen sind eben UNGEIMPFT. Und obige Karikatur beweist wieder einmal, und wem man keine glaubwürdigen Argumente hat, na dann benutz halt die NAZI-Keule.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Cavendish
Es wäre nicht das erste Mal, dass neu entwickelte Medikamente resp. Impfstoffe mehr Schaden anrichten als sie nutzen.
Heilwasser
Die Impfungen fachen die "P(l)andemie" immer wieder neu an, ganz klar.
sedisvakanz
An die medizinischen Nichtswisser und trotzdem Besserwisser, 🥴 @Tradition und Kontinuität und Konsorten:
Das "shedding" - hoffentlich wissen Sie überhaupt, was das ist- der frisch "Geimpften" und "Geboosterten" habe ich schon zweimal am eigenen Leib verspürt!
Es IST gefährlich! Sehr gefährlich!

Die John Hopkinsuniversität bestätigte diesen Sachverhalt und nun wurden in Amerika von OFFIZIELLER…More
An die medizinischen Nichtswisser und trotzdem Besserwisser, 🥴 @Tradition und Kontinuität und Konsorten:
Das "shedding" - hoffentlich wissen Sie überhaupt, was das ist- der frisch "Geimpften" und "Geboosterten" habe ich schon zweimal am eigenen Leib verspürt!
Es IST gefährlich! Sehr gefährlich!

Die John Hopkinsuniversität bestätigte diesen Sachverhalt und nun wurden in Amerika von OFFIZIELLER Seite die 'Geboosterten" aufgefordert, sich von den nur doppelt GEIMPFTEN fernzuhalten!!!
Kapieren Sie eigentlich, was das bedeutet? Kapieren Sie das?

Überdies wird so gut wie keinerlei Differentialdiagnose mehr gemacht, seit es diesen Drecks"test" gibt!
Ausser von den paar ehrlichen und guten Ärzten, die verstanden haben, was hier für ein teuflisches Spiel gespielt wird.
Der Internist Dr. Köhnlein hat es von Anfang an durchschaut. Ein herausragender Arzt.

Obwohl der Oberlügenchef der CDC - Fauci - jetzt ÖFFENTLICH eingeräumt hat, einräumen MUSSTE, dass der PCR- Test nicht unterscheiden kann zwischen Grippe und "Corona", zwischen krankmachenden und "toten" Viren!
Dieser "Test" zeigt einfach DNA- Minirestchen eines Zellzerfalls an, der bei Krankheiten IMMER auftritt.
Die Labore machen NACHWEISLICH mindestens 30 Zyklen und somit ist ein falsch positives Ergebnis so gut wie sicher!

Lesen Sie doch endlich einmal, was Mully, der Erfinder dieses Testes, dazu schrieb!
Der "starb" aber rechtzeitig kurz vor der Einführung dieser Plandemie, damit er zu dem Testmissbrauch nichts mehr sagen kann! 😡

Mit einem falsche Testergebnis wird JEDER Patient falsch behandelt!
Man hat vielleicht eine Pneumokokkenpneumonie oder Legionellenpneumonie die vom langen Tragen der Maske ,mittlerweile bewiesenen, entwickelt , wird aber wegen des "Tests" mit Virostatika behandelt und wird sterben!
Bekäme der Patient Antibiotika, würde er das Krankenhaus sehr schnell wieder lebend verlassen.

So aber stirbt er, weil diese Idioten nach wie vor einen "Test" zum diagnostizieren verwenden, von dem der Oberlügner Fauci jetzt selber zugibt, dass er gar nichts beweist und dass man damit NICHT diagnostizieren kann!

Aber es wird im gehirnentleerten Deutschland und Österreich auf Teufel komm raus - im wahrsten Sinne - auf Anordnung von "Oben" weiter getestet und so getan, als hätte Fauci NICHTS gesagt!
So einen medizinischen Irrsinn gab es noch nie, seit ich denken kann und da mitarbeitete.
So etwas Ungeheuerliches und Verlogenes war bis dato nur in Nordkorea denkbar.

Es ist, als hätte jemand den meisten Ärzten das Gehirn ausgesoffen! 😫 😫 😫
Cavendish
Weder durch den Kontakt mit frisch Geimpften noch anderweitig habe ich mir in nunmehr zwei Jahren eine ernsthafte "Corona"-Erkrankung eingehandelt. Liegt das an meinem - der HERR sei gepriesen - nach wie vor intakten Immunsystem oder vielleicht einfach daran, dass mich die angstbesetzte Virentheorie nicht tief genug beeindruckt?
sedisvakanz
@Cavendish Es gibt überhaupt keine Viren! Dr. Stefan Lanka und andere namhafte Wissenschaftler konnten es stichhaltig beweisen.

Was uns so zusetzt, wird wohl Gates patentierte Geheimwaffe, der "Virus" mit der Nummer 060606 sein.

Unsere Körper reagieren sehr heftig auf Fremdeiweiße, wenn sie über die Schleimhaut durch shedding oder viel schlimmer per Impfnadel oder durch Giftzähne von …More
@Cavendish Es gibt überhaupt keine Viren! Dr. Stefan Lanka und andere namhafte Wissenschaftler konnten es stichhaltig beweisen.

Was uns so zusetzt, wird wohl Gates patentierte Geheimwaffe, der "Virus" mit der Nummer 060606 sein.

Unsere Körper reagieren sehr heftig auf Fremdeiweiße, wenn sie über die Schleimhaut durch shedding oder viel schlimmer per Impfnadel oder durch Giftzähne von Schlangen in den Körper des Menschen kommen.
Die Gifte der giftigen Tiere, an denen der Mensch stirbt, sind Fremdeiweiße. Sonst nichts.
Der Grund, warum man an einer falschen Blutransfusion unrettbar sofort stirbt, ist Fremdeiweiß.
Das Blut verklumpt - wie bei den "Impfungen".

Deshalb kamen sie wohl auf die teuflische Idee, den Körper per "Impfung" dazu zu bringen, ein Fremdeiweiß selber herzustellen.
Tradition und Kontinuität
In den USA ist die bekannte Staatsanwältin und aufstrebende Politikerin Kelly Ernby im Alter von nur 46 Jahren an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. Frau Ernby war militante Impfgegnerin und dementsprechend nicht geimpft. (Quelle: u.a. FOCUS)
Der Wahr_sager Bert
Mit oder an Corona?
Tradition und Kontinuität
Nach übereinstimmenden Berichten: an Corona.
Hier stellvertretend ein Auszug aus rtl-news:
Noch vor einem Monat war sie im Rahmen einer Anti-Impf-Demo in Erscheinung getreten und hatte sich öffentlich gegen die Impfmaßnahmen ausgesprochen. Nur wenig später infizierte sie sich selbst mit Covid-19 und verlor letztendlich den Kampf gegen die Krankheit.
Ein ähnliches Schicksal möchte ich mir und …More
Nach übereinstimmenden Berichten: an Corona.
Hier stellvertretend ein Auszug aus rtl-news:
Noch vor einem Monat war sie im Rahmen einer Anti-Impf-Demo in Erscheinung getreten und hatte sich öffentlich gegen die Impfmaßnahmen ausgesprochen. Nur wenig später infizierte sie sich selbst mit Covid-19 und verlor letztendlich den Kampf gegen die Krankheit.
Ein ähnliches Schicksal möchte ich mir und anderen ersparen. Dafür nehme ich auch in Kauf wenn ich hier von einigen verbal verprügelt werde.
Windlicht
Sie legen es ja auch drauf an. Offenbar brauchen Sie das. - Zu Ernby: Sie hatte sich Anfang Dezember gegen die Impfpflicht ausgesprochen, nicht gegen Impfmaßnahmen als solche!!!
Ratzi
An Corona stirbt kein Mensch, auch nicht mit Corona, weil es dieses Virus nicht gibt. Bis heute warten wir auf ein Isolat vom IVI in Mittelhäusern (nähe Bern), damit wir ihnen die 1,5 Mio. Euro auszahlen können, aber bis heute haben sie uns keinen wissenschaftlichen Virus-Beweis zugesandt. D.h. kein Isolat = kein Covid-19-Virus.
Das Covid-19-Virus ist ein Märchen-Virus, erfunden von der Pharma-…More
An Corona stirbt kein Mensch, auch nicht mit Corona, weil es dieses Virus nicht gibt. Bis heute warten wir auf ein Isolat vom IVI in Mittelhäusern (nähe Bern), damit wir ihnen die 1,5 Mio. Euro auszahlen können, aber bis heute haben sie uns keinen wissenschaftlichen Virus-Beweis zugesandt. D.h. kein Isolat = kein Covid-19-Virus.
Das Covid-19-Virus ist ein Märchen-Virus, erfunden von der Pharma-Mafia und den NWO-Schergen. Die Frau ist entweder an der Behandlung gestorben (Intubation bei Lungenentzündung ist in bis zu 50% der Fälle tödlich), oder an giftigen Pharma-Medikamenten (z.B. Remdesivir ist in vielen Fällen tödlich), oder an schweren Vorerkrankungen. Nur eine Autopsie kann die genaue Todesursache bestimmen. Die Ärzte schreiben bei positivem Test Corona auf den Totenschein, weil sie Extra-Bonus ausbezahlt bekommen (mehrere Tausend Franken)!
Sascha2801
@Ratzi Was ist das aus ihrer Sicht dann was die Leute haben? Corona selbst kann man meiner Meinung nach nicht leugnen. Die Maßnahmen sind nochmal eine andere Frage
Heilwasser
@Tradition und Kontinuität An Corona verstorben soll dann der + Test beweisen, der weder ein konkretes Virus noch eine aktuelle Virenlast beweisen kann. Allerdings kann man sehr genau beweisen, welche krankmachenden und tödlichen Mechanismen im Impfstoff enthalten sind. Vor einem Grippetod wird die Impfung niemanden schützen, ganz im Gegenteil. An der Grippe sterben manche und an der Impfung …More
@Tradition und Kontinuität An Corona verstorben soll dann der + Test beweisen, der weder ein konkretes Virus noch eine aktuelle Virenlast beweisen kann. Allerdings kann man sehr genau beweisen, welche krankmachenden und tödlichen Mechanismen im Impfstoff enthalten sind. Vor einem Grippetod wird die Impfung niemanden schützen, ganz im Gegenteil. An der Grippe sterben manche und an der Impfung alle, die sich nicht von Jesus heilen lassen. Ich sag's zum 100. mal, weil es genauso ist.
sedisvakanz
@Sascha2801 2019 hatten die alten und Schwerkranken nichts anderes wie immer: Grippe.
Das Sterbealter war sogar zwei Jahre über dem Durchschnitt!
Die jüngeren starben an einem zerstörtes Immunsystem durch Leukämie o. Ä.. Sogar in einer statistisch bewiesenen Untersterblichkeit.

Durch den PCR-Test , der wie jetzt sogar von dem Oberguru des CDC, Fauci, bestätigt, NICHTS NACHWEISEN kann, war …More
@Sascha2801 2019 hatten die alten und Schwerkranken nichts anderes wie immer: Grippe.
Das Sterbealter war sogar zwei Jahre über dem Durchschnitt!
Die jüngeren starben an einem zerstörtes Immunsystem durch Leukämie o. Ä.. Sogar in einer statistisch bewiesenen Untersterblichkeit.

Durch den PCR-Test , der wie jetzt sogar von dem Oberguru des CDC, Fauci, bestätigt, NICHTS NACHWEISEN kann, war es möglich die unwissenden Menschen in eine Coronaparanoia zu treiben.
Befeuert von tgl. Horrorlügenmeldungen der Mainstreampresse!

Es war soo simpel!
Das Wichtigste war, dass alles vorher koordiniert und geplant war.
Und das haben sie getan.
Alle Eventualitäten haben sie bedacht! Fast alle. Mit Gott rechnen sie nicht.

Ein falscher Test und fast alle drehten durch vor lauter Angst, wenn er "positiv" war!

Da keine Differnzialdiagnose wie früher mehr gemacht wurde , sondern sich alle auf den Drostenfaketest verließen, starben unzählige Patienten an Falschbehandlung.
Das ist bewiesen!
Lesen Sie einmal dazu Berichte im Lancet nach! DIE Ärztezeitschrift.

Jetzt sterben sie an der Impfung.
Der Test zeigt nur die Vervielfältigung von Zellzerfall an. Kleinste Bruchstücke einer zugrunde gegangenen DNA werden vervielfältigt.
Das ist aber kein Virus.
Es sind m. A. nach, die Bruchstücke der eigenen DNA.
Ein Kriminologe würde sagen, er habe Täter DNA gefunden.
Die Virologen sagen, sie haben "Viren" gefunden. 🥴 🥳

Das Immunsystem wird durch die Giftspritze NACHWEISLICH zerstört!
Die Tierstudien belegten das!
Wieso befasst ihr euch nicht endlich einmal mit diesen Studien? 😫

Die Geimpften werden am Ende an einem simplen Schnupfen sterben, wie seinerzeit die Indianer!

Wenn sie nicht vorher an Myokarditis, Perikarditis, Schlaganfall,Herzinfarkt und sonstigen Thrombosen oder Krebs gestorben sind!
Denn auch die Krebszellen haben Oberwasser, wenn das Immunsystem nicht mehr funktioniert!
Wilgefortis
Lancet - eine britische Fachzeitschrift
The Lancet

Fachzeitschrift

Beschreibung

The Lancet ist eine der ältesten und renommiertesten medizinischen Fachzeitschriften der Welt, die ein Peer-Review einsetzen. Sie erscheint wöchentlich im Elsevier-Verlag. Wikipedia

Impact Factor: 59,102 (2018)

Veröffentlichung: 1823

Verlag: Elsevier (Großbritannien)

ISSN (Online): 1474-547X

Chefredakteur…More
Lancet - eine britische Fachzeitschrift
The Lancet

Fachzeitschrift

Beschreibung

The Lancet ist eine der ältesten und renommiertesten medizinischen Fachzeitschriften der Welt, die ein Peer-Review einsetzen. Sie erscheint wöchentlich im Elsevier-Verlag. Wikipedia

Impact Factor: 59,102 (2018)

Veröffentlichung: 1823

Verlag: Elsevier (Großbritannien)

ISSN (Online): 1474-547X

Chefredakteur: Richard Horton

ISSN (Print): 0023-7507
Mensch Meier
@Tradition und Kontinuität
In Afrika sind 5 (!) Präsidenten "verstorben", die gegen die "Impfung" waren! Woran? Das weiss man nicht!!!
Tradition und Kontinuität
Ich denke, da wurde etwas "nachgeholfen". Auch wenn das nicht unbedingt etwas über das Produkt an sich aussagt, manche Vertreter der Pharmaindustrie gehen über Leichen. Ich denke da z.B. an den Film Der ewige Gärtner nach einem Roman von John Le Carré. Erschütternd!
Die Bärin
Die "Führung" als Virologe wird er wohl künftig abtreten müssen
Carlus shares this
3253
Die angebliche Impfung wurde in das Leben gerufen um den Mensch krank zu machen, ihn abhängig zu machen und ihm die Freiheit zu rauben.
kyriake
Das sagte Prof. Dr. Bakhdi und Dr. Wodarg von Anfang an!!
Wie es aussieht war dies aber Teil der Plandemie, um einen Grund zu haben, die Bevölkerung alle drei Monate durchimpfen zu können.
Stelzer
Wenn in Australien erst nach der impfung Corona ausbrach ist es logisch daß das derZweck der Impfung ist
kyriake
Auf irgendeiner Polarstation, wo alle ganz isoliert lebten, brach Corona aus, nachdem alle durchgeimpft waren.