Eugenia-Sarto
Danke für dieses Gnadenwirken Gottes.
Maximilian Schmitt
Leider ist so gut wie niemand von diesen messianischen Juden, wie sie sich nennen, rechtgläubig. Wenn man nachhakt und sie befragt, findet man imer nur eines: Den dynamistischen Monarchianismus eines Paul von Samosata aus dem 3. Jhr. nach Chr.
Die Bärin
Danke! Sehr ergreifend!