Clicks1.8K
de.news
4

Franziskus zitiert Enzo Bianchi

Bei seiner Mittwochsaudienz zitierte Franziskus den berüchtigten Enzo Bianchi, 76, den Gründer der "ökumenischen Klostergemeinschaft" von Bose, Italien.

Bianchi, der sich für homosexuelle Handlungen und die Ehebrecher-Kommunion einsetzt, gehört zum linksradikalen Spektrum und wird deswegen von den Oligarchen-Medien als Held betrachtet.

Seine Artikel erscheinen in anti-katholischen Publikationen wie "La Stampa", "La Repubblica", "L'Osservatore Romano", "Avvenire" und "Famiglia Cristiana".

Dennoch lud Benedikt XVI. ihn ein, "als Experte" an zwei Bischofssynoden teilzunehmen.

Katholische Autoren wie Monsignore Antonio Livi und Pater Giovanni Cavalcoli bezichtigen Bianchi der Häresie.

#newsUygxjquwsv

Goldfisch
Wie heißt es so schön: Gemeinsam sind wir stark!
Gesù è con noi
Enzo Bianchi leugnet die Göttlichkeit Christi und leugnet die Gegenwart Jesu Christi in der Eucharistie. Er greift das Sakrament des Priesterordens an, indem er die Position des Priesters an sich reißt. Der Laienabtrünnige Enzo Bianchi, der sich zum "Prior" erklärt hat, ist der Gründer der Sekte: "Ökumenische Klostergemeinschaft Bose" im Nordwesten Italiens. Diese ketzerische Gemeinschaft wurde …More
Enzo Bianchi leugnet die Göttlichkeit Christi und leugnet die Gegenwart Jesu Christi in der Eucharistie. Er greift das Sakrament des Priesterordens an, indem er die Position des Priesters an sich reißt. Der Laienabtrünnige Enzo Bianchi, der sich zum "Prior" erklärt hat, ist der Gründer der Sekte: "Ökumenische Klostergemeinschaft Bose" im Nordwesten Italiens. Diese ketzerische Gemeinschaft wurde 1965 am Tag nach dem Ende des Zweiten Vatikanischen Konzils gegründet. Was sonst noch aus dem Mund eines Ketzers wie Bergoglio kommen soll, der glaubt, dass eine Abtreiberin wie Emma Bonino eine großartige Italienerin ist und Mujica für einen weisen Mann hält. Auch hier sehen wir einen Ketzer, der einem anderen Ketzer schmeichelt.
Bergoglio, Chocholski Enzo Bianchi Sie machten sich über den Priester von Ars lustig. Chocholski Ich lade den marxistischen Pro Gay Enzo Bianchi ein, im Februar 2018 einen Weltretreat für Priester zu leiten: die zweihundertjährige Feier der Ankunft des Heiligen Jean-Marie Vianney in Ars.
hoka hey
Ist der im ersten Bild links hinten ein Freimaurer? Und der in der Mitte? und der …… ?
Gesù è con noi
Es ist bekannt, dass Bergoglio Freimaurer des Rotary Masonic Club of Argentina ist, dem er seit 1999 angehört