Clicks84

Herzliche Einladung die „Novene zum Heiligsten Antlitz Jesu“ zu beten. (Beginn der Novene ist der 16. Februar)

Vorwort zur Novene mit 7 Verheißungen!

Gerade in Seinem Heiligsten Antlitz hat der Herr unendlich viel gelitten. Von Gethsemane an, wo dieses anbetungswürdige Antlitz vom Blutschweiß überronnen und vom verräterischen Kusse des Judas bedeckt wurde, bis zu jenem Augenblick am Kreuze, wo Es sich sterbend niederneigte und den letzten Atemzug tat, gab es keine Schmach und keinen Schmerz, denen Es nicht ausgesetzt war - richtiger gesagt -, denen Jesus nicht freiwillig aus Liebe Sein Heiligstes Antlitz ausgesetzt hätte.
Haupt und Stirne wurden mit Dornen gekrönt, die Augen mit bitteren Tränen benetzt, die Lippen mit Essig und Galle getränkt, die Wangen mit Faustschlägen und mit Speichel misshandelt.
Nichts wurde dem Heiligsten Antlitz erspart. "Wir haben es gesehen", sagt der Prophet, "kein Glanz und keine Schönheit war mehr an Ihm, man hat Ihn verachtet; unkenntlich ist Er geworden".
Die Evangelisten sagen ausdrücklich, dass... (weiter siehe Link!)

ZUR NOVENE SIEHE LINK:
jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdofree.com/…/novene-zum-hl-a…