Meint er damit vielleicht auch Homo-Segnungs-Gottesdienste?
Werte

Kardinal Marx: Gottesdienste zentral für Zukunft der Kirche

Ihr Geschick hänge an der Liturgie und nicht an Ethik und Moral So lange Gottesdienst gefeiert werde, bleibe man "ein Stachel im Fleisch der Moderne"…
armin mueller
... Auch diskutieren die mehr als 60 Bischöfe über die Reformvorschläge des Synodalen Wegs. ...Wenn die Bischöfe auch nur noch ein klein wenig katholisch sind, müssen diese den Synodalen Irr- Weg einstampfen, denn was man beim Synodalen Irr-Weg liest hat nichts mit dem katholischen Glauben zu tun und geht meilenweit an den Problemen vorbei, die die Deutsche Katholische Kirche hat. Jeder …More
... Auch diskutieren die mehr als 60 Bischöfe über die Reformvorschläge des Synodalen Wegs. ...Wenn die Bischöfe auch nur noch ein klein wenig katholisch sind, müssen diese den Synodalen Irr- Weg einstampfen, denn was man beim Synodalen Irr-Weg liest hat nichts mit dem katholischen Glauben zu tun und geht meilenweit an den Problemen vorbei, die die Deutsche Katholische Kirche hat. Jeder Bischof der am Synodalen Irr-Weg mitarbeitet und diesen nicht umgehend verlässt sollte sich schämen, denn er macht sich mit schuldig und reißt Tausende mit in die Hölle. Gott wird jeden zur Verantwortung ziehen. Ich möchte nicht in einer Haut eines Synodalen Irr-Weg-Bischofs stecken. Beten wir für die blinden und tauben Bischöfe Deutschlands, dass diese sich bekehren und den Synodalen Irr-Weg velassen.
Klaus Elmar Müller
Gott ist also keine Realität, ist nicht die Realität? (Kard. Marx warnt, Liturgie könne Flucht aus der Realität sein.)