Das Europäische Parlament soll im Mai über eine radikal abtreibungsbefürwortende Entschließung abstimmen und darüber hinaus einen Bericht über Pro-Life-Organisationen veröffentlichen, um diese in Misskredit zu bringen und vom europäischen politischen Leben auszuschließen. Das berichtet das Europäische Zentrum für Recht und Gerechtigkeit (ECLJ), eine Menschenrechtsorganisation auf christlicher …More
Das Europäische Parlament soll im Mai über eine radikal abtreibungsbefürwortende Entschließung abstimmen und darüber hinaus einen Bericht über Pro-Life-Organisationen veröffentlichen, um diese in Misskredit zu bringen und vom europäischen politischen Leben auszuschließen. Das berichtet das Europäische Zentrum für Recht und Gerechtigkeit (ECLJ), eine Menschenrechtsorganisation auf christlicher Basis. Dieser Angriff auf das Leben wird primär von der einschlägig bekannten International Planned Parenthood Federation geführt, mit am Start sind auch die Gates Foundation und die Open Society von George Soros, alles Organisationen mit milliardenschweren Budgets.
Elista

Geplante Entschließung im EU-Parlament: Arzt soll Abtreibung nicht verweigern dürfen

Suche Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln: Top-15 meist-diskutiert Zwei „Maria 2.0“-Gründerinnen kündigen Kirchenaustritt an Rege…
Escorial
Sehr gute Recherche, danke. Ja es ist zum Kotzen was sich die gottlosen Reichen erlauben, einfach grausig. Die meisten Politiker sind dermaßen verlogen und haben fast alle Medien auf deren Seite..
Tina 13
Ohooo
alfredus
Es ist bekannt, dass die EU ein Befehlsempfänger der UNO und damit der Kräfte ist, die die Welt insgeheim lenken ... ! Deshalb ist es kein Wunder, dass die Signale auf die Vernichtung des christlichen Glaubens ausgerichtet sind ! Emanzipation, Abtreibung, Gender und Sittenlosigkeit, sind einige der Waffen, mit der das Christentum zerstört werden soll. Dazu wird auch der Islam eingesetzt …More
Es ist bekannt, dass die EU ein Befehlsempfänger der UNO und damit der Kräfte ist, die die Welt insgeheim lenken ... ! Deshalb ist es kein Wunder, dass die Signale auf die Vernichtung des christlichen Glaubens ausgerichtet sind ! Emanzipation, Abtreibung, Gender und Sittenlosigkeit, sind einige der Waffen, mit der das Christentum zerstört werden soll. Dazu wird auch der Islam eingesetzt und die Kirchen durch die Freimaurer unterwandert, so dass auch die oberste Spitze der Kirche, zu einem willigen Werkzeug geworden ist ! Dazu gibt es das Märchen von Dialog und Brüderlichkeit und Augenhöhe mit den Naturreligionen ! Man spricht in der Kirche von Allerlösung, Heil auch in den Naturreligionen und alle Religionen sind gleich ? Wenn das keine Jubelrufe in der Hölle auslöst, kann man davon ausgehen, dass es noch schlimmer kommen wird !
Die Bärin
Hier ist überdeutlich zu erkennen, wer mit dem Teufel im Bunde ist und dass die EU ein Staatenbund ist, aus dem jeder Staat nur fliehen kann! Spätestens nach Einführung eines so menschenverachtenden Gesetzes müssten eine ganze Menge Ärzte ihren Beruf an den Nagel hängen, um ihre Berufung nicht zu verraten.
Mario Dzakula
Bill Gates Vater hat planned parenthood mit gegründet daher hat Bill die Genehmigung für sein Monopol.
Sunamis 49
beten beten beten
Elista
Das Europäische Parlament soll im Mai über eine radikal abtreibungsbefürwortende Entschließung abstimmen und darüber hinaus einen Bericht über Pro-Life-Organisationen veröffentlichen, um diese in Misskredit zu bringen und vom europäischen politischen Leben auszuschließen. Das berichtet das Europäische Zentrum für Recht und Gerechtigkeit (ECLJ), eine Menschenrechtsorganisation auf christlicher …More
Das Europäische Parlament soll im Mai über eine radikal abtreibungsbefürwortende Entschließung abstimmen und darüber hinaus einen Bericht über Pro-Life-Organisationen veröffentlichen, um diese in Misskredit zu bringen und vom europäischen politischen Leben auszuschließen. Das berichtet das Europäische Zentrum für Recht und Gerechtigkeit (ECLJ), eine Menschenrechtsorganisation auf christlicher Basis. Dieser Angriff auf das Leben wird primär von der einschlägig bekannten International Planned Parenthood Federation geführt, mit am Start sind auch die Gates Foundation und die Open Society von George Soros, alles Organisationen mit milliardenschweren Budgets.