Clicks2.6K
de.news
7

Bauernfänger: Erzbischof nimmt an lateinischer Messe teil, erinnert an Katechismus von Pius X.

Der Turiner Erzbischof Cesare Nosiglia (74) predigte am 7. Juli in der berühmten Turiner Barmherzigkeitskirche während einer Alten Messe. Das berichtet MessaInLatino.it. Bilder.

Der Alte Ritus wird in dieser Kirche seit mehr als dreißig Jahren zelebriert. Letzten Sonntag war das erste Mal ein Turiner Erzbischof anwesend.

Nosiglia fragte die Gläubigen während der Predigt, ob sie sich an die Antwort auf die Frage im Katechismus von Pius X. erinnern, warum wir auf Erden sind.

Nach einer kurzen Stille antworteten die Gläubigen zusammen mit Nosiglia mit einer Stimme: "Um Ihn zu kennen, Ihn zu lieben, Ihm in dieser Welt zu dienen, und in der nächsten für immer mit Ihm glücklich zu sein".

Im April organisierte Nosiglia "Exerzitien" für Homosexuelle, bei denen gesagt wurde, dass die homosexuelle Unzucht "in Ordnung" sei, solange sie in "Treue" ausgelebt werde.

Bild: blog.messainlatino.it, #newsIrcvjxlfwu
Eugenia-Sarto
Sündhafte Aussagen werden nicht durch gute andere Aussagen wieder gut gemacht.
Eugenia-Sarto
Reue nimmt natürlich die Sünde weg.
Patrick Poppel
Total krank!
Joannes Baptista
Bauernfänger ist das richtige Wort!
Nicolaus
Nee, das insinuiert Bauern seien dumm und das stimmt nicht.
Immaculata90
Homoperverse sind leider auch oftmals von den äußerlichen Ästhetizismen der wahren Liturgie angezogen, was eine echte Gefahr darstellt, wenn sie dadurch nicht von ihren Lastern losgerissen werden und die wahre Schönheit des katholischen Lebens ergreifen!
Gestas
Homosexueller Troll @Troll3000
Bitte verlassen sie das Forum
Homosexualität ist eine Sünde