Clicks2.3K

Die rückwärtsgewandte Amzonaskirche

Bild: © gloria.tv, CC BY-ND, #newsYlyrglxnam
ľubica
veľmi výstižné a žiaľ pravdivé
SvataHora and 3 more users like this.
Eva
Sie kommen ohne Zug-Esel keinen Millimeter weiter.
alfredus
Wieder zeigt es der Cartoon auf seine gewohnte Weise ! Franziskus fährt ohne Zugpferd in die falsche Richtung ! Dabei dreht er Jesus bewusst den Rücken zu !
MMB16 likes this.
alfredus and 3 more users like this.
alfredus likes this.
Liberanosamalo likes this.
CollarUri likes this.
Giasinger likes this.
Tesa
It all started well before Francis, even Benedict was part of it
CollarUri and one more user like this.
CollarUri likes this.
Liberanosamalo likes this.
CollarUri
Stimmt.
alfredus likes this.
alfredus
Diese Fotos beweisen : .. auch frühere Päpste hielten Sparenzerchen und Events in Verbindung mit Naturreligionen .. ! So kommt diese Unsitte nicht von ungefähr, wobei Assisi ein eindeutiges, untrügliches Zeichen ist.
michael7
Vor allem die Aufforderung von Joh.Paul II., am 27. Oktober 1986 in katholischen Kirchen Assisis (was später an verschiedenen Orten wiederholt wurde) heidnische Kulte zu vollziehen, um von der "Gottheit" "Frieden" zu erbitten, war eine Aufforderung zu Aberglauben und Götzendienst, die dann allerdings auch Benedikt XVI. (Ratzinger) nach 25 Jahren noch "gefeiert" hat!
Obiges Bild hingegen zeig…More
Vor allem die Aufforderung von Joh.Paul II., am 27. Oktober 1986 in katholischen Kirchen Assisis (was später an verschiedenen Orten wiederholt wurde) heidnische Kulte zu vollziehen, um von der "Gottheit" "Frieden" zu erbitten, war eine Aufforderung zu Aberglauben und Götzendienst, die dann allerdings auch Benedikt XVI. (Ratzinger) nach 25 Jahren noch "gefeiert" hat!
Obiges Bild hingegen zeigt nur den Tanz von "Eingeborenen" (die allerdings - ähnlich wie jetzt auch bei der "Amazonas-Synode" in Rom - weitgehend wie bemalte und verkleidete Europäer aussehen), anlässlich eines Besuches, hier wahrscheinlich in Australien! Dafür dürfte kaum der Besucher verantwortlich sein.
Faustine 15 and 3 more users like this.
Faustine 15 likes this.
Gestas likes this.
Muscha likes this.
a.t.m likes this.
Sieglinde
Es zeigt sich immer mehr wie die Hirten die Herde in die falsche Richtung führt.
alfredus and 5 more users like this.
alfredus likes this.
R(h)einblick likes this.
Susi 47 likes this.
Faustine 15 likes this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
alfredus
Die Konzilskirche ist schon gespalten und Teile von ihr liegen in den letzten Zügen ! Das Konzil erweist sich immer mehr als Wendepunkt der Kirche. Aus ihm ging der Hass und die Ablehnung der Tradition hervor, die sich durch das Pontifikat von Franziskus noch verschärft. Diese Ablehnung führt zu Streit zwischen den Kardinälen, Bischöfen und Priestern. Eine Heilung kann nur von Gott kommen ! More
Die Konzilskirche ist schon gespalten und Teile von ihr liegen in den letzten Zügen ! Das Konzil erweist sich immer mehr als Wendepunkt der Kirche. Aus ihm ging der Hass und die Ablehnung der Tradition hervor, die sich durch das Pontifikat von Franziskus noch verschärft. Diese Ablehnung führt zu Streit zwischen den Kardinälen, Bischöfen und Priestern. Eine Heilung kann nur von Gott kommen !
Die Rettung der Kirche kann nur durch die richtige Anwendung des Konzils geschehen. Die ersten Nachkonzilspäpste waren noch zu sehr in einer bedenklichen Konzilseuphorie gefangen. JP II und B XVI haben das Schiff wieder in die gute Richtung zu lenken versucht. An ihnen muss sich die Kirche der Zukunft orientieren!
Sieglinde likes this.
michael7
Sehr treffend formuliert und dargestellt!
Faustine 15 and one more user like this.
Faustine 15 likes this.
a.t.m likes this.
onda likes this.