vaticannews.va

Explosiv: Wird die Hagia Sophia zur Moschee?

Die Entscheidung über die Zukunft der Hagia Sophia in Istanbul soll am 2. Juli erfolgen. Das meldet die regierungsnahe türkische Zeitung „Yeni Safak“ …
Ratzi
Die Hagia Sophia ist seit 1453 eine Moschee und ist es immer noch, nur wird sie heute als Museum genutzt, da sie dadurch viel Geld in die Staatskasse spült. Viele Touristen kommen vor allem darum nach Istanbul, weil sie die Hagia Sophia von innen ansehen können.
nujaas Nachschlag
Es wurde dort ein eindeutig christliches Fresko freigelegt und restauriert, das geht nur im Museum, jedenfalls nicht in einer Moschee.
viatorem
@nujaas Nachschlag

Das Fresko ist doch schnell entfernt, damit haben die Moslems doch kein Problem.
nujaas Nachschlag
Da muss der Staat sich als Kulturbanause outen. Vorgänger im Amt haben das Fresko schliesslich gefunden und für restaurierbar erklärt.
viatorem
@nujaas Nachschlag
Es wäre doch schön, wenn das Fresko das "Museum" "retten" würde.
Wir werden sehen, wie die das handhaben werden.
Bibiana
Die Türken ... Nach einer alten Prophezeiung soll in der Hagia Sophia eines Tages wieder das Kreuz verehrt werden!
Als Johannes Paul II dort einmal verweilte, versuchten die Türken den frommen Polen so zu beschäftigen, bzw. davon abzuhalten, dass er dort bloss keinen Kniefall macht ... Wird einmal aber alles wieder nachgeholt!
Theresia Katharina
Das steht jetzt schon fest, dass die Hagia Sophia wieder zur aktiven Moschee wird am 02.Juli 2020, denn Erdogan träumt von einem neuen europäischen Kalifat, da wird er ein solches Symbol wie die Hagia Sophia niemals aus der Hand geben!
Das ist nicht unrealistisch, denn die Christen sind ja so blöd in Europa, dass sie massenweise Mohammedaner importieren lassen seit 50 Jahren und verstärkt seit …More
Das steht jetzt schon fest, dass die Hagia Sophia wieder zur aktiven Moschee wird am 02.Juli 2020, denn Erdogan träumt von einem neuen europäischen Kalifat, da wird er ein solches Symbol wie die Hagia Sophia niemals aus der Hand geben!
Das ist nicht unrealistisch, denn die Christen sind ja so blöd in Europa, dass sie massenweise Mohammedaner importieren lassen seit 50 Jahren und verstärkt seit 2015!! Wir haben bereits 20 Millionen Deutsche mit Migationshintergrund und 10 Millionen Ausländer, alles überwiegend Mohammedaner!
Miserere_nobis
Nicht alle, sondern viele...
Theresia Katharina
Die Türken wollen schon lange, den Museumsstatus der Hagia Sophia, der noch von Ata Türk verfügt worden war, beenden und aus ihr wieder eine Moschee machen, um den Forderungen nach Rückgabe an die Orthodoxe Kirche einen Strich durch die Rechnung zu machen!
Die Hagia Sophia wurde in der alten Stadt Konstantinopel erbaut (532 bis 537), da gab es noch gar keinen Islam und wurde nach der Eroberu…More
Die Türken wollen schon lange, den Museumsstatus der Hagia Sophia, der noch von Ata Türk verfügt worden war, beenden und aus ihr wieder eine Moschee machen, um den Forderungen nach Rückgabe an die Orthodoxe Kirche einen Strich durch die Rechnung zu machen!
Die Hagia Sophia wurde in der alten Stadt Konstantinopel erbaut (532 bis 537), da gab es noch gar keinen Islam und wurde nach der Eroberung der Stadt 1453 durch die Osmanen, die sie dann in Istanbul umbenannten, zur Moschee gemacht und mit 4 Minaretten umgeben! Den byzantinischen Baustil im oströmischen Reich haben die Mohammedaner nachgemacht und abkopiert, nicht umgekehrt! Die ersten Moscheen in Mekka/Medina waren einfache rechteckige Kästen!!
Normalerweise müssten die Türken die Hagia Sophia zurückgeben an die Orthodoxe Kirche, aber das werden sie niemals tun, keinesfalls unter Erdogan, da innen die Schilde mit den Namen der mohammedanischen Eroberer aufgehängt sind!
viatorem
Die geben doch nicht eher Ruhe, als bis sie ,sie sich einverleibt haben. Vielleicht verleiben sie sich damit auch einiges Mysteriöses ein.
Mk 16,16
Die Götzenanbeter handeln sich dadurch neue Strafen ein.
Tina 13
Die Verfolgung der Christen wird schlimmer. 🙏