SvataHora
Zwar interessant mit dem Double. Aber er sollte sich möglichst schnell von diesem Gabalier-Image lösen. Er sollte schnellstmöglich auf Eignes bauen, um als eigenständiger Künstler gesehen zu werden und nicht als Gabalier-Verschnitt. Dass Gabalier das zulässt, erstaunt mich eigentlich. Was ist, wenn die Leute plötzlich den jüngeren Nachahmer besser finden als das Original?? Es ist aber gut …More
Zwar interessant mit dem Double. Aber er sollte sich möglichst schnell von diesem Gabalier-Image lösen. Er sollte schnellstmöglich auf Eignes bauen, um als eigenständiger Künstler gesehen zu werden und nicht als Gabalier-Verschnitt. Dass Gabalier das zulässt, erstaunt mich eigentlich. Was ist, wenn die Leute plötzlich den jüngeren Nachahmer besser finden als das Original?? Es ist aber gut möglich, dass Florian Andreas da vielleicht gar nicht viel mitzureden hat. Die Plattenfirma vermarktet ihn so, wie sie am meisten aus ihm rausholen kann. Hoffentlich verheizt sie ihn nicht. Da gibt es genug Beispiele. Eines davon ist die bayerische Sängerin Nicky. Sie musste immer irgendwie die 16jährige bleiben. Dieses Image wurde ausgereizt bis zum Äußersten. Sie hatte nie die Chance eine ernstzunehmende Sängerin zu werden. Dabei hatte sie noch Glück, dass für dieses Image noch Bedarf da ist, dass die Masche irgendwie noch zieht, Wenn sie Pech gehabt hätte, könnte sie mit dem Hut durch Kneipen tingeln. (War jetzt zwar kein "katholischer Beitrag" sondern einfach ein Blick ins Leben dort draußen.) (So wie auch dieses Lied kein katholisches Allerseelenlied war. 😉 )
elisabethvonthüringen
"Die Fülle unseres Lebens erreichen wir, wenn wir die Wände einreißen und sich unser Herz mit Gesichtern und Namen füllt!" Papst Franziskus
SvataHora
Solch ein banales Gewäsch. Hohl.
elisabethvonthüringen
Ein paar gaaaanz pöhse »Verschwörungstheorien«

... um die Glanzleistungen der div. Regierungen, die sich mit nie gesehenem Einsatz um ihre Unter-tanen kümmern, desto besser ins Licht zu rücken:

Die Pharmaindustrie ist Meister im Verdrehen von Tat-sachen
D-Marker, Mittwoch, 18.11.2020, 12:03
lt. Konz ist alles im Leben Geschäft. Es geht um Geld, nicht um Gesundheit. Die Toten von Bergamo …
More
Ein paar gaaaanz pöhse »Verschwörungstheorien«

... um die Glanzleistungen der div. Regierungen, die sich mit nie gesehenem Einsatz um ihre Unter-tanen kümmern, desto besser ins Licht zu rücken:

Die Pharmaindustrie ist Meister im Verdrehen von Tat-sachen
D-Marker, Mittwoch, 18.11.2020, 12:03
lt. Konz ist alles im Leben Geschäft. Es geht um Geld, nicht um Gesundheit. Die Toten von Bergamo hätte es nie gegeben, wenn dort nicht aus Profitgier vorher gegen Meningo-kokken (Gehirnhautentzündung) geimpft worden wäre.

fitter-hirsch.at/…uell-durch-impfung-im-jaenner/
Da wird uns ein Impfschaden als Folge einer Pandemie verkauft. Bis heute. Wie das mit dem Vertuschen durch L-Presse und Staatsfunk funktioniert, wissen wir spätestens seit der Kölner Silvesternacht nach Merkels illegaler Grenzöffnung (aktuell gerade bei der Ver-tuschung der Anzahl negativ Getesteter.)
Außerdem war im Januar 2019 schon bekannt, dass eine Grippewelle im Anmarsch ist. Da noch gegen Meningitis zu impfen, kommt einem Kapitalverbrechen (Mord aus Habgier) gleich.
Bergamo-Meningitisimpfung / Prof. Stefan Hockertz hier:

aerzteblatt.de/studieren/forum/136148
Und das ist nur die Spitze des Eisberges.
aerzteblatt.de/…mrix-eine-Narkolepsie-ausloest
Ich persönlich gehe davon aus, dass dort, wo am meisten geimpft wird (egal gegen was), die Sterblichkeitsrate bei anschließenden Krankheitsausbrüchen (egal welche Krank-heiten) am höchsten ist.
Kommt aber kaum raus, da die Forschung gelenkt wird…


Hui! Das ist aber heftig ... und kann einfach nicht wahr sein, denn das hieße ja, daß unsere Politruks nicht nur in großer Mehrzahl Trottel sind (was die Politik der letzten Jahrzehnte freilich eh nahelegt), sie sind sogar verbrecherische Trottel. In Komplizenschaft zu denen der Pharma-Industrie (ach, Moment mal: wer zählt mit zu den Groß-Sponsoren unserer Systemparteien ..?) Nicht, daß wir das alles nicht ohnehin geahnt hätten, aber: es so klar präsentiert zu bekommen, ist natürlich verboten.
michael7
Gibt es eventuell sogar einen Zusammenhang zwischen dem Beginn der Grippeimpfung und der plötzlich so steigenden Zahl an Corona-Kranken?
Gibt es dazu Untersuchungen? Jede Impfung schwächt zunächst das Abwehr-System. So soll auch der deutsche Gesundheitsminister Spahn kurz vor seiner Corona-Erkrankung gegen Grippe geimpft worden sein!

Auch sollte einmal wissenschaftlich untersucht werden, ob …More
Gibt es eventuell sogar einen Zusammenhang zwischen dem Beginn der Grippeimpfung und der plötzlich so steigenden Zahl an Corona-Kranken?
Gibt es dazu Untersuchungen? Jede Impfung schwächt zunächst das Abwehr-System. So soll auch der deutsche Gesundheitsminister Spahn kurz vor seiner Corona-Erkrankung gegen Grippe geimpft worden sein!

Auch sollte einmal wissenschaftlich untersucht werden, ob ein Zusammenhang besteht zwischen Maskenpflicht und seither steigenden Corona-Positiven. Die meisten Menschen verwenden die Einmal-Masken nämlich nicht sachgerecht!
🤔
elisabethvonthüringen
Regierung beschließt dreitägige Staatstrauer
Die Regierung hat in ihrer Sondersitzung nach dem Terroranschlag in Wien eine dreitägige Staatstrauer beschlossen. Bis inklusive Donnerstag werden die öffentlichen Gebäude mit Trauerbeflaggung versehen. Außerdem soll es heute Mittag eine Schweigeminute geben. Auch die Schulen sollen morgen zu Unterrichtsbeginn der Todesopfer gedenken, geht aus dem …More
Regierung beschließt dreitägige Staatstrauer
Die Regierung hat in ihrer Sondersitzung nach dem Terroranschlag in Wien eine dreitägige Staatstrauer beschlossen. Bis inklusive Donnerstag werden die öffentlichen Gebäude mit Trauerbeflaggung versehen. Außerdem soll es heute Mittag eine Schweigeminute geben. Auch die Schulen sollen morgen zu Unterrichtsbeginn der Todesopfer gedenken, geht aus dem Ministerratsvortrag hervor.
„Die Republik Österreich war, ist und wird immer eine Nation der Vielfalt, des Dialoges und des Respektes füreinander sein, umso mehr haben die Ereignisse vom 2. November 2020 unser Land schwer erschüttert und betroffen gemacht“, heißt es in dem Regierungsbeschluss. Mit der Staatstrauer werden die Flaggen an Bundesgebäuden auf halbmast gesetzt und die Landeshauptleute aufgefordert, das auch in ihrem Bereich zu veranlassen.
„Minute des stillen Gedenkens“ zu Mittag
Zu Mittag soll eine „Minute des stillen Gedenkens“ eingehalten werden. Auch die Schulen sollen zu Beginn des Unterrichts morgen eine Gedenkminute einhalten. Noch heute ist zudem eine Kranzniederlegung durch den Bundespräsidenten, die Regierung, die Nationalratspräsidenten sowie Klubobleute der Parlamentsparteien und den Bürgermeister in der Wiener Innenstadt geplant.
Das Attentat bezeichnet die Regierung als „Anschlag auf die Freiheit und Demokratie“. Die Regierung werde mit allen verfügbaren Kräften an der weiteren Aufklärung der Situation arbeiten. Und: „Die Republik Österreich und wir als Bundesregierung werden die Freiheit, die Demokratie und die Werte unseres Zusammenlebens entschlossen und mit allen gebotenen Mitteln verteidigen. Darüber hinaus werden wir mit unseren internationalen Partnern und Freunden gemeinsam gegen Terrorismus und Extremismus ankämpfen.“
Zuletzt herrschte eine offizielle, damals viertägige Staatstrauer nach dem Tod von Bundespräsident Thomas Klestil im Jahr 2004. Klestil war kurz vor der Amtsübergabe an seinen bereits gewählten Nachfolger Heinz Fischer verstorben.
One more comment from elisabethvonthüringen
elisabethvonthüringen
Gut beschriebene Stimmung am heutigen Allerseelentag: Wann werden wir uns wiedersehen??
tichyseinblick.de/…nn-werden-wir-uns-wiedersehen/